VST Filter

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Anonymous, 1. Oktober 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey ho,

    Welche guten VST Filter gibt es so?
    Die vom Cubase Elements klingen recht mau
     
  2. Du fragst nach a) für lau, aber nicht mau b) günstig oder c) Preis spielt keine Rolle?

    Du möchtest a) einen VST-Filter a´la Transistorkaskade/Moog, b) a´la SEM, c) a´la MS20, d) flexiblen Multimode-Filter, e) komplexere Filter auch für drastischere Klangmanipulationen?

    Du hast bereits ausprobiert: a) Atlantis Filter, b) Bi-Filter, c) Camel Crusher 2, d) Delta Filter, e) FXpansions Etch, f) Frohmage und Quad Frohmage, g) Audio Damage Filter Station, h) Waldorf D-Pole , i) Sonalksis Creative Filter, j) Tone2 Filterbank 3, k) Cableguys FilterShaper 2, l) Zapfilter, m) minion, n) MFM2, o) Ohmicide, p) PSP N2O, q) Bifilter 2, r) Runciter, s) Soundtoys Filterfreak, t) TAL - Filter, u) U-He Filterscape v) Volcano, w) Waves One Knob Filter x) Sugar Bytes WOW, y) Syncersoft Analog Warp z) Zebrify ??

    Dein filtermäßiges Klangideal ist....?
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Runciter von Uhe, oder den Kjaerhus Classic Auto Filter hab ich seinerzeit gerne benutzt...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Tone2 Bifilter2

    :nihao: :nihao: :nihao:
     
  5. Gerade herausgefunden? Oder benutzt du den schon länger?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab deine Liste durchgecheckt (nicht alle) und hab WOW und Bifilter in die engere Wahl genommen und der Bi ist es geworden. :P
     
  7. Cool. Ich denke, das ist eine gute Wahl, ist ein schöner Kreativfilter.
     

Diese Seite empfehlen