VSt-Step-Arpeggiator

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Sonnentiger, 9. Oktober 2009.

  1. Hallo

    Ich wollte mal anfragen, ob jemand von euch ein Step-Arp-PlugIn kennt, da der Arp von Live, mit dem ich normalerweise arbeite, nur Up/Down und dergleichen bietet. Wenns ein Freeware wäre, würde es mich ganz besonders freuen, es wär nämlich fürs Liveset.

    Beste Grüsse, und danke im Voraus für hilfreiche Antworten
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Da sind doch in letzter Zeit jede Menge rausgekommen. Kostenlos sind die natürlich nicht.
    Beispiel: Catanya
    oder auch Consequence
    Von denen gibt es auch noch Thesys (neu) und Eloquence.

    Ansonsten fällt mir noch Atomic ein.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    bei Xoxos gibts sowas, Arp4Midi und weitere, Link http://www.breathcube.com/vst/vst.html#midi
    Ich glaube es gibt auch den UGO Dualism kostenlos bei Kauf eines UGO Produkts.
    Ansonsten wüsste ich da noch den ARP von Reason (sehr gut!) und bei FLStudio ist auch ein ganz guter Arpeggiator dabei.

    Grüße,
    Stefan
     
  4. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Arp4Midi ist nett...

    Era ist klasse...
     
  5. Jaa und dann gäbe es da noch SugarBytes neuesten Output, 'Thesys'. Mit dem kann man ausser Software auch Hardware 'anfunken'. :fawk: Geiles Teil.

    Gruss
     
  6. lilak

    lilak aktiviert

    arp4midi ist geil aber den bringe ich unter abelton 8 nicht zum laufen. produziert einfach keinen output. in zb vsthost schon. was auch ein klasse programm ist ... hat das jemand geschafft?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, ich glaub ich bin zu blöd. Bei mir funkt der Thesys nur seinen internen Synth an, obwohl er behauptet er schickt was über Midi. Ich glaub der sequenziert sich nur selbst.
     
  8. lilak

    lilak aktiviert

    bin ich jetzt schwer von kapee oder was ist daran besonders dass der hardware ansteuern kann. einfach über zb vsthost oder ableton uuf einen midi out legen und fertig ... kann doch jedes midi plugin. oderwie?

    ich finde übrigens arp4midi klasse aber der produziert keinen output unter ableton, in vsthost schon. geht das bei jemandem? hab ich das schon mal geschrieben? egal .... wäre toll wenn das ginge, der ist einfach und gut.
     
  9. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    Nope. das kann nicht jedes Plug-In, die meisten können das nicht. Dieses sugarbytes lug ist sozusagen ein sequenzer innerhalb deiner daw und kann midinoten selbst ausgeben, ohne eine Midieingabe Deinerseits durch ein, z.b. Keyboard zu benötigen.

    ich hab die Demo von dem Teil versucht, macht schon spass.
     
  10. lilak

    lilak aktiviert

    na muss ich mal ausprobieren. ansonsten beeindrucken mich selbstgenartive plugins nicht so. sowas braucht eine sensible balance zwischen input und output. dh das was rauskommt muss du noch in verbindung bringen können mit dem was du spielst. auf der anderen seite muss dich das ding auch überraschen können. the knife - silent shout ist ein gutes beispiel. das ist ein sh-101 mit der hand gespielt aber dann macht der sequencer sein eigenes ding. im endeffekt kommt einen fette leadmelodie raus die so wahrscheinlich niemand geschrieben hätte. ausser vielleicht frank zappa ;-)
     

Diese Seite empfehlen