Waldorf Largo jetzt 64bit

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Moogulator, 26. Juni 2014.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. Pedos

    Pedos -

    Na Prima...

    installiert...und

    Logic Crash...Live 9 Crash...und Studio One 2.6...auch Crash... :ateam:

    Danke Waldorf
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Blofeld und der Largo Unterscheiden sich schon enorm.
    Ich war auch mal am Largo interessiert und habe den Largo & Blofeld Wochenlang bis auf die Nieren geprüft und verglichen.

    Ich habe dann doch den Blofeld gekauft, weil man definitiv einen Unterschied hört.
    Der Blofeld klingt einfach besser als der Largo. ;-)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    siehe SynMag #15 - mir sind die Unterschiede bekannt.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe das SynMag 15 ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Blofeld klingt auf alle Fälle besser.
    Das haben meine 30 Blindtests Blofeld vs Largo mit etlichen Wiederholungen ergeben.

    Ich hätte auch lieber den Largo genommen, aber der Klang geht vor. ;-)
     
  7. nz

    nz -

    Ich habe den Largo als Demo probiert, und hätte ihn gern gekauft- auch schon wegen dem "Layer Mode" : Den übrigens gern mal andere Hersteller auch anbieten könnten!! Dann kann man als Keyboarder ggf. mit der Stand-Alone Version auch ohne Host performen UND man kann Sounds splitten / layern :) Mir fehlen gerade in den aktuellen Softsynths solche Basis Sachen- die man einfach braucht ( Multimode, Splits, Layer, Compressor ). Statt die 100ste sinnfreie Analog Emulation zu machen, wär das mal sinnvoll- und würde sicherlich viele Leute erfreuen. Na ja, vielleicht sollte man da mal ein Thread aufmachen….

    Largo: Leider konnte man im Browser nicht navigieren, d.h. das PlugIn bewegte sich immer / verrutschte auf dem Bildschirm.. Sowohl in Live 9, als auch Logic, Mac OSC 10.8.5. Schade!
    Oder hat sich dies geändert mittlerweile?
     
  8. Woran liegt das, dass der Blofeld besser als der Largo klingt? Ist doch auch nur ein Softsynth der auf einem DSP rennt?
     
  9. Anders ist vielleicht das bessere Wort?
    Hat jemand mal Blofeld Patches auf dem Largo und umgedreht nachgebaut?
     
  10. "fuehlt "sich schonmal sehr gut an auf 64bit weit besser als ne gebridte 32bit...

    bis man anfaengt die lautstaerke der osc zu veraendern....komm schon waldorf das muss doch im Beta - Team aufgefallen seien ¿¿¿

    Ich hoffe die fixen das schnell !!!
     
  11. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Oha, auch mal den Largo durch nen Mischpult geschickt und wieder zurück in den Rechner? Es gab damals schon Meinungen das die Novation Kstation besser klingt als die Vstation, konnte ich auch da bereits nicht wirklich nachvollziehen. :)

    Meinst Du wirklich das Du bei einen fertig komprimierten und EQten Stück einen Unterschied zwischen Blofeld und Largo hörst?

    Der Largo ist ja auch nicht gerade beschränkt, ich regel z.B. die Brillianz der Oszillatoren auf 64 runter damit es für mich angenehm klingt. Über Filter Drive hab ich ihn sogar Richtung weich geschubst, also eigentlich das was ich sonst nur von Novation Synths erwarte....
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hätte mir gerne den Largo geholt und wollte mir auch schön reden, dass der Largo genauso klingt wie der Blofeld.
    Also quasi Blofeld als Software ist.
    Aber meine Tests, die auch definitiv fertige Stücke beinhalteten, stimmten mich um, obwohl ich den Largo wollte.
    Der Blofeld hat noch eine Charaktereigenschaft die mir besser gefällt.

    Man hört es wahrscheinlich erst heraus, wenn man wie ich hunderte von Tests macht.
    Also für mich gibt es definitiv einen Unterschied zwischen Blofeld und Largo.
    Würde es keinen geben, hätte ich mir auf alle Fälle den Largo geholt.
    Und der wär auch noch günstiger gewesen.
    Aber leider musste ich den Blofeld nehmen, weil er einen Tick besser klingt für meine Ohren.

    Ist aber Geschmacksache.
    Muss jeder selber wissen.
     
  13. rabie

    rabie -

    Ganz pauschal und allgemein. Bekomme ich damit schon einen Ton in meine Kopfhörer? Kann man da schon kreativ sein bzw. als Beginner üben? Fehlt mir noch was essentelles, außer ein Sequenzer oder Midi/IN, da bin ich noch dran. Bisschen Platz hab ich ja noch und Strom reicht auch noch locker.
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

  15. Thx2

    Thx2 -

    Wusste garnicht das der bisher nur 32bit war obwohl ich den hatte,
    benutze ich leider viel zu selten... Trotzdem werde ich gleich mal das 64bit Update aufspielen :supi:

    Vielen Dank für den Hinweis ;-)

    lg
    Michael
     

Diese Seite empfehlen