Waldorf Microwave 1 Encoder Ersatz bzw. Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von frixion, 14. Februar 2010.

  1. frixion

    frixion Tach

    Habe die Möglichkeit, günstig einen MW-1 mit Programmer zu bekommen (300 Euro für beides), aaabber:

    Bei dem MW1 ist der Hauptencoder ("rote Nase") ab, leider ist der Anbieter (nicht Ebay) nicht gerade informativ, wie schlimm das ganze genau ist. Die Poti-Achse scheint laut Bild noch drann zu sein.

    Worst-Case: Kann man das ohne Komplettaustausch reparieren? Ich weiss zwar noch von diversen MW1'en, dass der Encoder oft schon sehr "überdreht" war und man bei manchen schon sehr langsam drehen musste, um keine Werte zu überspringen.

    Und was tun?

    Danke,
    Phil
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ist das ein MW1 RevA (blau) oder RevB (grau)? Da sind unterschiedliche Encoder drin.

    Microwave revision A
    - rotary encoder has 52 ticks per revolution, has rippled, metal shaft with slot
    Microwave revision B
    - rotary encoder has 24 ticks per revolution, has even, flattened plastic shaft

    Irgendwo hatte mal jemand im Netz Ersatzencoder angeboten. Muss mal schauen, ob ich die Seite noch finde.
     
  3. frixion

    frixion Tach

    Danke für die Antwort.

    Da der Verkäufer nicht gerade kommunikativ ist, hier mal das Bild:

    [​IMG]

    Mehr weiss ich leider auch nicht.
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Wenns die gleichen Encoder wie bei den XT(k) sind dann sind das soweit ich mich erinnern kann Alps Teile. Muss mal in meinem Fundus nachsehen, hab da selber mal einen getauscht. Sind wegen der Beinchen etwas mühsam auszulöten (gute Entlötpumpe oder Sauglitze brauchst schon). Frag doch mal den Stadler!?, von dem hatte ich damals meine.
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  6. Unterton

    Unterton Tach

    so wie das ausieht fehlt da nur die kappe..

    mein encoder beim µwave habe ich einfach durch einen standart alps getauscht...
    muß halt jetzt zwei ticks drehn für ein tick im micro...
    ist ok.
     
  7. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Kaufen, der Preis ist gut, der Synth ist gut, der Programmer macht Spass...

    Encoder sollte man von Waldorf/Stadtler/Synthesizerrepair oder so noch bekommen können, wobei der Encoder ja noch drinnen ist. Scheint nur der Plastik-Knopf zu fehlen. Wenn alle Stricke reissen, geht alles ganz prima über Sysex.

    Ist OS 2.0 schon drinnen?

    Aber das Bild ist schon klasse, so richtig gut...
     
  8. frixion

    frixion Tach

    Ich hatte meinen (mit 0S 2.0, aber ohne Programmer) MW1 leider verkauft.

    Eprom kriegt man ja rel. leicht/günstig, danke noch für die vielen Tips bezüglich Encoder etc. !

    In 6 Tagen (da treffe ich mich mit dem Anbieter) weiss ich mehr....
     

Diese Seite empfehlen