Waldorf Q: Kalibrieren des Mod- und Pitchwheel

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von vds242, 28. Juli 2010.

  1. vds242

    vds242 Tach

    Hallo!

    Bei meinem Q gibt das Modwheel Mididaten raus, trotz "Nullstellung".

    Ich weiß, oder bin mir ziemlich sicher, das man die Handräder neu kalibrieren kann.

    Um in diesen "Mode" zu kommen, muss man doch irgendeine Tastenkombi drücken, oder?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß,
    Chris
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

  3. vds242

    vds242 Tach

    Soweit war ich auch schon, aber da gibt es in den verschiedenen Modes keine Kalibrierung der Wheels.

    Mal schauen, ob ich da noch was finde.

    Trotzdem Danke!

    Gruß,
    Chris
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    hm, mir ist da nichts bekannt. Till Kopper hat so eine Mod gemacht, ein Joystick statt der Wheels, vielleicht weiss er noch was.
    War aber nie ein Thema im Kreise der Beta-Tester...

    Es gibt ja noch die Support Mail von Waldorf, schon versucht?
     
  5. vds242

    vds242 Tach

    Hallo!

    Vielleicht irre ich mich auch, und der hat gar keine Möglichkeit zur Kalibrierung.......

    Bei Till´s Modifikation steht nämlich auch was von "Abgleich" der Wheels beim Einschalten......

    Ich muss das mal beobachten....Denn der Q macht das nicht immer.....

    Gruß,
    Chris

    PS: Ich frage mal bei Waldorf nach......Hätte ich auch früher drauf kommen können, ich Doofpaddel....
     
  6. andreas

    andreas Tach

    Das Modwheel gleicht sich bei jedem Sound/Intrumentenwechsel selbsttätig ab. Steht es beim Wechsel nicht auf null, wird diese Stellung als Nullwert genommen und der volle Regelbereich steht nicht zur Verfügung. Stellt man das Rad nach Wechsel auf Null (Analogspannung unter xx Volt = MIDI 000), wird es beim Anspielen der Tastatur automatisch neu abgeglichen (genullt).

    Ich bemerkte diesen Automatikabgleich meines Q's erstmals bewußt, als ich ihn modifizierte und bei Tills Q war es demzufolge auch so, denn der Einbau seines modifizierten und grob abgeglichenen Wheelblocks, den er mir zwecks Umbau zusandte, hat bei ihm anscheinend problemlos geklappt. http://faq.waldorfian.info/q-stick.html

    Sollte es also nicht so funktionieren wie oben beschrieben, liegt wahrscheinlich eine Fehlfunktion des Keyboardkontrollers vor.

    Gtuß
    Andreas
     
  7. vds242

    vds242 Tach

    Hallo Andreas!

    Vielen Dank für die Info!

    Ich hatte schon Kontakt mit Holger Steinbrink.
    Ich vermute, das entweder das Modwheel irgendwie dreckig ist, oder vielleicht etwas gerichtet werden muss.
    In Nullstellung sendet das Modwheel Midiwerte zwischen 1-5.
    Das passiert aber nicht kontinuierlich. Eher scheint es mir immer dann zu passieren, wenn ich mal "Drums" eingespielt habe, soll heißen, eventuell ist das Modwheel sehr empfindlich bei Vibrationen, und verstellt sich minimal......
    Ich werde die Wheeleinheit noch mal ausbauen und checken.

    Vielen Dank für die Info!!!

    Gruß,
    Chris

    PS: Nutzt Du den Spdif Ausgang des Q? Obwohl an meiner Adiokarte (RME HDSP9652) alle Einstellungen passen, höre ich bei manchen Sounds, leise digitale Knackser. Ein Bekannter von mir hat das auch. Ein alter Bug?
     
  8. andreas

    andreas Tach

    ...ich habe mal den SPDIF-Ausgang zeitweise mit einer M-Audio DELTA 66 auf einem WIN98SE-Rechner benutzt (Sync auf extern, das ist wichtig). Bei mir lief alles störungsfrei.

    Gruß
    Andreas
     
  9. vds242

    vds242 Tach

    Hallo Andreas!

    Mit "Sync extern" meinst Du bestimmt, das die Audiokarte "Master" sein soll, oder?

    Denn im Q finde ich keine Funktion "Sync extern". Clock auf "Auto" beim Q, bezieht sich ja auf Midi, meine ich.

    Klappt einfach nicht. Muss ich halt analog in die Karte gehen :sad:

    Trotzdem vielen Dank!

    Chris
     
  10. andreas

    andreas Tach

    NEIN, auf keinen Fall !!! Die Audiokarte muss unbedingt SLAVE sein (d.h. extern Syncronisiert werden), da der Q den Takt über den SPDIF-Ausgang vorgibt! Ansonsten gibt es Phasing-ähnliche Effekte, Brizzeln, Knaxer oder Aussetzer.

    Logisch...

    Gruß
    Andreas
     
  11. vds242

    vds242 Tach

    Hallo Andreas!

    Genau das war es!!!! Habe jetzt die Audiokarte auf "Slave" eingestellt, und nun knackt da nichts mehr!!!
    (Findet man dazu überhaupt etwas im Q Handbuch?)

    Lange und schwere Geburt. Aber dank Dir, erfolgreich!

    Vielen Dank nochmal und ein schönes WE!

    Viele Grüße,

    Chris
     
  12. Hallo,

    ich habe leider nur den Q Rack, aber ich möchte mich trotzdem mal einmischen und meinen Senf dazu geben.

    Du sagst das due das Mod Rad auf Nullstellung hast. Damit meinst du höchstwarscheinlich den mechanischen Weg.
    Wenn das Gerät nun trotzdem CC Daten sendet, dann kann es meiner Meinung nach nur daran liegen das irgendwo
    das Mod Rad doch nicht auf 0 Stellung steht, also irgendwo ein Kontakt/Kreislauf geschlossen wurde.

    Hast du schon mal probiert das Mod Rad zu reinigen, eventuell aufschrauben und den Poti mit Tuner 600 Spray behandeln.
    Vielleicht liegt auch irgendwo ein Krümmel oder so
     
  13. vds242

    vds242 Tach


    Danke für den Senf ;-)

    Das werde ich die Tage noch mal in Ruhe machen. Da das Ausbauen der Wheeleinheit bei den alten Q´s nicht so einfach ist, muss ich dafür Zeit haben.
    Habe das aber auf jeden Fall vor.

    Solange ich eine Wurst habe, bin ich für jeden Senf dankbar :lol:

    Gruß,
    Chris
     
  14. Ich hab mir heute zufälligerweise Rostbratwurste gekauft, aber leider keinen Senf :lol:

    vielleicht könntest du ja noch überprüfen welche werte der synth sendet. er sendet zwar scheinbar mod wheel cc? aber wenn er auf null steht und sendet wertigkeit, keine ahnung 70 oder so? Naja, wie auch immer.. ich denke das irgendwas mit dem Poti ist (dreck oder so)... schoenes WE :supi:
     
  15. vds242

    vds242 Tach

    Hallo!

    Weiter oben habe ich gegenüber Andreas schon erwähnt, das das Modwheel Midiwerte von 1-5 sendet. Sporadisch!

    Ich werde morgen/heute mal nachschauen.

    Werde dann hier noch mal dazu schreiben.

    Ebenso noch nen schönen Sonntag!

    Gruß,
    Chris
     
  16. andreas

    andreas Tach

    ...nein, aber im Handbuch deiner Soundkarte.

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen