Waldorf

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 24. Februar 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, nach langem ringen mit mir selbst... :sowhat:
    ...habe ich mich entschlossen einen Waldorf Fanclub zu eröffnen.
    Warum?Weil ich es kann!
    Aber im Ernst, jemand der so geile Kisten baut hat es neben Access verdient von mir auch seinen Fanclub zu erhalten.
    Mein Liebling unter den Waldörfern...Trommel...Trommel... ok, weiß eh jeder...der Blofeld!

    Ach, übrigens...das Herz soll bedeuten : Waldorf from germany with love.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich finde den michael Q besser und der konnte auch schon mal 75 Stimmen :mrgreen:

    Der Q Rack hatte mich enttäuscht im sequencer, klanglich nie.

    Ja der blofeld muss jetzt ein wenig HIFI "getuned" alle arbeit verrichten und mit nicht kotzt mich die 60MB intern an, die es noch zu verwerten gäbe, wenn mir da nicht was im Wege stehen würde :roll:

    Ein Rackattack würde ich noch immer gern einfach mal so haben ;-)

    Das VST fetzt schon.

    Da Rocked hab ich leider noch nie befingert und derzeit wäre ich am aller liebsten Nave :mrgreen:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Sind alle geil, aber der Blofeld sagt mir klanglich am ehesten zu.
    Aber das ist Geschmackssache und muss auch zur Musik passen.
    Finde alle Waldörfer irgendwie geil.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Einzeln klanglich Geil, im Mix machen sie sich oft ein wenig Breit ;-)
     
  5. Dorimar

    Dorimar aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich tendiere in die selbe Richtung aber eher mit Betonung auf "gebaut hat!"
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Teils, Teils.
    Gebaut hat ist richtig, aber manche werden noch gebaut.

    Also Hybrid.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich habe zwar nur einen Waldorf Rocket und den Pulse 2, aber bei beiden bin ich mit Klang und Verarbeitung sehr zufrieden. Der Preis ist für die gebotene Hardware ist mMn sehr gut. Lediglich die krassen Lautstärkeunterschiede der Pulse 2-Presets lassen mich beim Durchsteppen manchmal zusammenzucken :shock:

    Eigentlich habe ich schon die ganze Zeit den Blofeld Keyboard im Auge, aber seid ich den Nord Lead A1 im Laden testen konnte bin ich hin- und hergerissen. Der NL A1 klingt richtig gut und die Hands-On-Bedienung lädt zum Schrauben ein, aber da der Blofeld auf dem Papier klar gewinnt, Aftertouch besitzt und gebraucht ein Viertel vom A1 kostet wird er es am Ende vermutlich werden.

    Ich hoffe, dass sich irgendwann mal die Möglichkeit ergibt einen der älteren Waldorf-Synthies live zu hören - hier liest man ja oft viel Gutes (z.B. über die Q´s).
     
  8. subsoniq

    subsoniq aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    :supi:
    Da bin ich auch dabei

    Mom im rack :
    Microwave 1
    Pulse 1
    Microwave pc ( microwave xr Elektronik im 5.25 zoll bayformat für terreatec dmx 6fire pci soundkarte)
    Nave

    Früher mal microwave 2 gehabt, tendiere dazu die mw pc abzustoßen und die Hardware wieder ins rack zu schrauben.
    Will möglichst vom Rechner weg...blofeld wäre evtl ne Alternative nur hab ich den noch nicht in echt gehört. Der kann zwar auf dem Papier mw2 und noch mehr aber wenn ich den schönen breiten altbekannten mw2 Sound will hätte ich erst gern mal ne Stunde mit dem blofeld. Nave kann auch mehr aber klingt irgendwie anders.
    Mw1 und mw2 ergänzen sich super. Hab die subtraktive Synthese an mw1 gelernt und dieser Sound hat mich irgendwie geprägt. Und schätzen gelernt hab ich ihn erst als ich ihn nichtmehr hatte.
    Wenn jemand mw2 und blofeld hat bitte mal die Meinung kundtun!
     
  9. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Re: Waldorf Fanclub

    mQ Phoenix und MWXT...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich habe zwar Blofeld und finde den echt klasse, aber leider hatte ich noch nie das Vergnügen mit einem Microwave 1.
    Fände ich auch absolut interessant.
    Ich habe viele Stunden mit Hörproben von Microwave 1 verbracht.

    Der Sound vom Blofeld gefällt mir immer noch am besten von allen Waldörfern.
    Aber das ist natürlich wieder Geschmackssache.

    Trotz allem würde ich gerne mal 1 Tag mit einem Microwave 1 arbeiten.
    Von Monstrumfeld gibt es auch einen schönen Editor dafür.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Waldorf Fanclub

    Weiss nicht ob du das noch kennen gelernt hast, es gab mal eine Waldorf Mailing Liste- die hat sehr geprägt, es sind auch einige aus dieser Liste hier, aber andere sind auch wieder weg - war natürlich international.
    Das ist echt ne Bindung an die Firma und das war auch ne nette Company insgesamt, daher kenne ich auch Leute mit denen man immer mal zu tun hat oder so wie Tsching und so.

    Und ich freue mich wenn ich Swissdoc oder den Till Kopper auf der Messe treffe, so Sachen.

    Aber was macht ein Fanclub heute so?
    Ich bin XT Fan, einer der echt dicksten Bomben - aber es ist schade, dass man die WTs nicht am Gerät erstellen kann, wäre machbar gewesen sagt Herr Stenzel. Aber heute geht man da nicht dran, es gibt Nave und der ist natürlich auch ein Weg hier neu anzusetzen, weniger an Wave Edit aber auch - denn da steckt viel von dem Wald'Geist mit drin.

    Ist ja ein anderer Ansatz als bei Palm und deshalb auch berechtigt und es gibt andere Parameter und geht etwas andere Wege als das WT und vorallem Wave Edit-Prinzip zu perfektionieren.
    Ich würde mich über sowas freuen, was das alles in sich tut und tun kann und den Nerd freut. Ich liebe diese Logik-Verknüpfungen, die seltsamen Filter Typen und den Geist als da Updates kamen. Mod Slots modulieren können, Sidechains dazu setzen können, FM gibt es auch aber nicht in dem Maße wie das beim Blofeld dann kam bzw Q.

    Wie dem auch sei..
    Das ist gar nicht die Stärke, denn W waren immer die Hybrid-Mäuse.
    Ich bin ersthaft mit den digitalen Angeboten auch der Filter recht zufrieden gewesen / bin ist noch.

    So etwa mein Beitrag für den Verein ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Danke Mic... :supi:
    Schöner Beitrag.
    Finde es auch klasse Leute kennenzulernen die den die schönen Stunden von den Waldorf Synths von Anfang an miterlebt haben.
    Ich bin leider erst im Zeitalter vom Q dazugestoßen.

    Schade... :heul:
     
  13. Re: Waldorf Fanclub

    Ich mag den Blofeld auch...

    ..an manchen Tagen mag ich ihn aber auch aus dem Fenster werfen...

    Das Teil klingt gut, ist handlich, wenn diese doofe Firmware nicht immer so nervige Bugs bei manchen Sounds an den Tag legen würde. Oder habe ich da eine Montagsproduktion?

    Versteht mich nicht falsch. Ich werde das Teil auf keinen Fall hergeben, der kleine macht einfach guten Sound, aber immer wenn ich das Teil mal etwas heftiger nutzen will kommt mir irgend so ein Syncproblem dazwischen. Mittlerweile habe ich es aufgegeben. Wenn's halt mit dem einen Sound nicht geht, wird ein anderer genommen und gut is.

    Aktuell nutze ich das Teil aber fast nur als Expander für einen Döpfer R2M Stick. Das ist eine absolut geile Kombination.... :) Da muss er auch nix synchen....
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: Waldorf Fanclub

    Was ist eigentlich die Eintrittskarte in den Waldorf Fanclub?

    - Hat einen Wave
    - Hatte zwei Wave
    - Kennt die Bedeutung der Kürzel in den Soundnamen, wie T, DocT, WMF oder HH
    - Weiss DEADBEEF von 12DECODE zu unterscheiden
    - Weiss was über das Klackboard
    - Kennt Andy Busse
    - etc.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Jeder darf hier mitmachen, ob er einen Waldorf hat oder nicht.
    Aber das Klack Board kenne ich noch... :mrgreen: fand ich geil. :supi:
    Wenn du das von RTL meinst.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Waldorf Fanclub

    und sehr wichtig: weiss was s.o.o.n. ausgeschrieben bedeutet.
     
  17. dj-art-productions

    dj-art-productions aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    ich finde meine Waldörfer auch sehr geil.

    Microwave XT
    Pulse 1

    :supi:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub


    Ach so für 200 Flocken, kann man sich doch mal ein micro Q ins Rack schrauben ;-) der klingt ein wenig Ruffer und nicht so Hifi wie der Blo, aber: Du willst ja da wohl eh die Tastaturversion -> also viel Synth für Geld = Blofeld :mrgreen:
     
  19. subsidence

    subsidence aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich habe das Blofeld Keyboard und den MW XT. Den Blofeld nehme ich bevorzugt für Flächen. Besonders schön sind die bisher erschienenen Soundsets von Waldorf. Selber basteln finde ich etwas mühselig an der Kiste. Den XT habe ich noch nie richtig eingesetzt. Ich habe schon öfter angefangen Sounds oder Arpeggios zu basteln - aber beim Arbeiten an einem Song ist er dann immer wieder rausgeflogen. Irgendwie klang er immer zu dominant.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    @subsidence

    Hat der Blofeld eigentlich auch so einen extrem lauten Output? Mein Rocket und Pulse 2 sind im Vergleich zu meinen anderen Synthesizern ziemlich laut - was jetzt nicht negativ gemeint ist.
     
  21. subsidence

    subsidence aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    Bei mir ist der Blofeld eher zu leise. Die Systemlautstärke ist auf Maximum und die Eingänge meines Mixers muss ich auch fast ganz aufdrehen. Ich habe noch keine Einstellung gefunden, wo man den Ausgangspegel ändern kann.
     
  22. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Waldorf Fanclub

    ja ich muss den Gain am Mixer auch etwas hochfahren für den Blo.
    Zu laut ist er auf keinen Fall.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Waldorf Fanclub

    Nicht das der blo den Outfehler hat :denk:
     
  24. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Re: Waldorf Fanclub

    Eigentlich war die Waldorf Mailing Liste früher eine Art von Fan-Club.
    Die wunderbaren Waldorf Userforum Soundsets für den XT und Q/MicroQ waren tolle Projekte von Waldorfians für Waldorfians.
    Und einige der treuen Fans treffen sich auch am Musikmesse Freitag oder auf anderen Ansammlung von Synthesizer-Freaks.
    Mit der neuen Dimension ("Spectrum" Parameter) für die bekannten Wavetables bei Nave und beim neuen Wavetable Oszillator für Doepfer Modular-Synth wird das PPG-Erbe sehr angenehm erweitert. Ich sehe ein gutes Konzept für einen Snythesizer jenseits des Blofelds. Ein Nave in Hardware als Desktop oder besser gleich als Drehknopf angereicherten Synth im XTk-Format wäre sehr toll. Und ich gebe die Hoffnung auf einen blaues Blofeld Keyboard mit einer PPGwave 3.V angelehnten Klang und Parametern nicht auf. Ein PPG wave 3 in Hardware wäre schön.
    Vor 20 Jahren infizierte ich mich mit dem Waldorf-Virus ;-) und ich habe keine Synthesizer-Typ von Waldorf seit dem ausgelassen. Manche sind gut, andere sogar super gut. Der XTk30 ist mein liebster nach dem großen WAVE. Und der Streichfett ist für mich die Alternative zum Auswählen und Schleppen der alten Streicher-Kisten.
    Ja, ich bin ein Waldorf-Fan. Und bis auf den Zweit-WAVE kann ich Swissdocs mögliche Definitionen bestätigen.
     
  25. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: Waldorf Fanclub

    Das mit dem Zweit-WAVE für Spare-Parts hast Du uns ja nahegebracht. Auch wenn Deine Zweit-WAVE nun der Erst-WAVE eines anderen Users geworden ist...
     
  26. Dorimar

    Dorimar aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    Ich hatte einige Encoder an der Microwave XT (Version 2, die "Gummierte" mit Atommeilerkappen) die ein wenig schwer gingen, wollte eigendlich für Ersatz sorgen bis ich irgendwo gelesen hatte: Encoder 30 Mal links drehen, 30 mal rechts drehen, da das Fett im Poti wird nach einiger Zeit Fest, durch die drehbewegung wird der Poti Warm und das Fett wieder etwas "cremiger"

    Probiert... funktioniert, Hammer!
     
  27. subsidence

    subsidence aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    Bei meinem XT habe ich die Gummikappen durch neue, zweifarbige Plastikkappen ersetzt. Das Gerät kam von einem Raucher und nach dem Schrauben stanken meine Finger wie die Pest :-x
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

  29. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Re: Waldorf Fanclub

    Dieser italienische User, der den WAVE in vielen YouTube Videos im Mittelpunkte stellte, ist leider viel zu jung vor einigen Wochen gestorben. Der WAVE wurde vorher noch an ein Institut verkauft.
     
  30. waveformer

    waveformer aktiviert

    Re: Waldorf Fanclub

    OK da bin ich dabei mit:
    Waldorf Pulse 1
    Waldorf MicroQ
    Waldorf Midibay
    Waldorf Miniworks 4Pole
    Und dem Waldorf Microwave XT der allerdings von einem Freund ist.
     

Diese Seite empfehlen