Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangenöl?)

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Mork vom Ork, 12. November 2013.

  1. Ahoy!

    Ja wie im Titel bereits angemerkt suche ich was zum verdichten des Summensignals, nach Möglichkeit mit einfacher bis starker Färbung des Signals (irgendwas mit Röhre wäre wohl in meinem Sinne).
    Ich hab schon ein bißchen recherchiert,da ich allerdings noch nicht so genau weiß was da genau meine Zwecke erfüllen könnte,war das nicht ganz so erfolgreich.
    Ich mache schon ziemlich viel mit externen Effekten und das erfüllt auch schon oftmals den gewünschten Effekt (haha) allerdings hätte ich gerne noch was,was sich bei Bedarf auch etwas neutraler verhalten kann oder besser gesagt was ich nicht nur zweckentfremde sondern explizit diesem Zweck dient (also dem,die Summe etwas zusammenzukleben).

    Bevor ich jetzt damit anfange mir sündhafte teure Preamps oder Channelstrips anzuschauen (naja,ich habs ja doch schon gemacht :selfhammer: ) ,dachte ich,ich frag mal hier.

    Auf meiner Liste sind bereits:

    SPL Charisma (die Beschreibung klingt irgendwie nach Schlangenöl,kann das was?)
    Art Pro VLA II (hat mir irgendjemand irgendwo mal empfohlen)

    Achja kurz zur Ergänzung,den FMR RNC sowie den RNLA hatte ich schonmal,die sind mir z.B. wesentlich zu neutral in dem was sie tun. Es geht mir auch gar nicht so sehr um starke Kompression,eher um eine dezente (mit Option auf stärkere) Verdichtung/Färbung.

    Für Tipps jeder Art bin ich sehr dankbar!
    (ist wieder mal schwierig mit mir :floet: )

    :nihao:
     
  2. intercorni

    intercorni aktiv

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Verdichtung und Färbung, das klingt mir doch sehr nach Röhre. Und wenn es zudem auch noch gut klingen soll, wird es schon teuer.
     
  3. Max

    Max bin angekommen

  4. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Jau,ich denke auch!
    Irgendwelche Tipps : ) ?
     
  5. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Ay Danke für den Tipp!
     
  6. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    SSL G Comp
     
  7. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Sprengt leider den Preisrahmen ein bißchen.
     
  8. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Dann nen Clone davon. Deutlich billiger und trotzdem gut.
     
  9. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Ok,Danke :nihao:
     
  10. Max

    Max bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Der Prime 4000 ist ja auch ein SSL Clone
     
  11. tandem

    tandem bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Da beim Link nicht steht, wie die Ins/Outs ausgelegt sind: Hat der Prime symmetrische Ins/Outs? per XLR oder/und Stereo-Klinken?
    Internes oder externes Netzteil? oder hat vielleicht mal jemand ein Bild der Rückseite?
     
  12. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    ich hab das schonmal irgendwo in nem anderen Thread erwähnt verlinkt .. auf ebay (UND NUR DORT) gibt es seit ein zwei Jahren ein DIY Projekt .. den Radioman high End Clone zum Low Budget Price .. absoluter Geheimtipp ..verkauft sich wie geschnitten brot .. leider gibt es Pro Monat immer nur ein bis zwei fertig gebaute zum versteigern ..http://www.ebay.de/itm/RADIOMAN-SSL-G-S ... true&rt=nc der baut halt langsam ;-)

    ansonsten empfehle ich gebrauchtes TL-Audio Zeug .. am besten aus der Classic Serie ..
    denn nur dort ist die Röhre auch wirklich hörbar im Signalweg verschaltet.
    (und nicht nur so halbhörbar zumischbar)
    das andere Zeug (Ivory und Ebony Serie) ist hybrid und man hört mehr das Transistor Class A raus und das klingt zu clean für interessante Tape-artige Färbungen ..Ausser beim A1 (ebony) da ist zumindest eine Röhrenstufe über instr Eingang fest verbaut
    (übernimmt die Vorverstärkung) und die Sättigung ist insgesammt sehr schön ..die andere Röhre ist dann wieder zumischbar
    deswegen hab ich auch zwei davon :) aber die Blaue Serie ist besser;
    Ich hatte mal den Fat-Track der war wirklich wie Gold und Champus auf meiner Stereospur .. sehr geil
     
  13. fairplay

    fairplay Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    ...das war das Sound-on-Sound Magazine...
     
  14. Max

    Max bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Die I/Os sind symmetrisch XLR (vermutlich elektronisch symmetriert). Das Netzteil ist intern.
     
  15. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Hallo,

    ich hab auch den Prime. Alles wunderbar. Ich kann den garnicht hoch genug loben und mag ihn echt gerne empfehlen. Der Hersteller sitzt ja selbst in Berlin Friedrichshain - vielleicht kann er einen zum Ausprobieren verleihen.

    Florian
     
  16. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Achja, ich habe noch einen "tl audio ivory C-5021 valve Mk-1", den ich eigentlich nie einsetze. Wenn er dich interessiert -> 390 Euro und er ist Dein
     
  17. tandem

    tandem bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Danke für die Info!

    Klingt gut... G.A.S. Alarm :) :roll: :? :floet:
     
  18. dislo

    dislo Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    zwar ein alter thread, aber das the,a kommt ja nicht aus der mode.

    hat schon mal jemand mit dem chameleon labs 7720 stereo ssl style bus-compressor gearbeitet.
    die wenigen reviews die es gibt klingn ganz gut. aber er hat keinen ssl-typischen smash-up schaltkreis. und ssl sind ja gnerel transformerlos, right?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    ich schätze mal du meinst mit "transformerlos", dass die keine Übertrager haben?!
    Ja, das stimmt
     
  20. Snitch

    Snitch Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    mich würde ja mal interessieren wofür sich der Threadstarter letztendlich entschieden hat und wieso.
     
  21. Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Konnte mich nicht entscheiden und am Ende hab ichs sein lassen,haha! :selfhammer:
     
  22. dislo

    dislo Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    ja, ist doch das gleiche oder?

    ich habe mir jetzt ein altes tonbandgerät "uher royal de luxe" bestellt. das hat, wenn ich das richtig erkannt habe, auch ausgangsübertrager, evtl sogar eingangsübertrager. also übertragersound plus bandsättigung für die summe oder zumindest eine gruppe find ich ganz spannend. obwohl das dann ja im livebetrieb nur mit der latenz zwischen aufnahme und wiedergabe-kopf geht.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    das ist für solche anwendungen absolut ungeignet
     
  24. lowcust

    lowcust bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    http://www.soundskulptor.com/uk/sts.html

    Vielleicht sowas, klingt auch sehr sauber wenn er nicht in denn roten Bereich gefahren wird und man die mod an denn klippingdioden vornimmt.
     
  25. StrobeJams

    StrobeJams Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Oh. Lies sich gut. Mal nen Link zum Mod parat?
     
  26. lowcust

    lowcust bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Einfach ein wenig runterscrollen, ein user namens tubefreak beschreibt seine mods ganz gut. http://groupdiy.com/index.php?topic=38353.40
     
  27. dislo

    dislo Tach

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Code:
    das ist für solche anwendungen absolut ungeignet
    das gerät im speziellen oder allgemein die bandsättigungsgeschichte? warum, wegen der latenz zwischen eingangssignal und monitorsignal vom band? oder zu geringer frequemzbereich?
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    nein, bandsättigungsgeschichte ist super, aber das gerät ist eher für den home-anwender gedacht der abundzu mal sontagsabend musik hören möchte, oder maximal eine radiosendung aufzeichnen
     
  29. Max

    Max bin angekommen

    Re: Was für die Summe! (Preamp?Kompressor?Tape-Emu?Schlangen

    Diese recht hohe Latenz hat man immer bei Band - auch bei hochwertigen Maschinen. Für den "Live-Einsatz" daher eher ungeeignet, eher was für "hinterher" (Mischen/Mastern). Wobei ich mir den Stress mit einer Bandmaschine echt nicht antun würde (Bandmaterial, Abnutzung, Einmessen,... - Hölle).
     
  30. darsho

    darsho verkanntes Genie

Diese Seite empfehlen