Was für ein Effekt ist das ?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Urinstinkt, 22. Dezember 2009.

  1. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Hört euch das mal an : http://www27.zippyshare.com/v/44476810/file.html

    Ich meine natürlich diesen merkwürdigen klirrenden, scheppernden, blubbernden Effektloop.

    Ich meine ich erkenne da ein Wavestation Preset, wie man es hier hören kann :
    [mp3]www.synthmania.com/Korg%20Wavestation%20A-D/Audio/RAM1/00%20Ski%20Jam.mp3[/mp3]
    Vom Rhythmus stimmt das zumindest annähernd überein.

    Aber was für was für Effekte wird dieser Loop noch gejagt ? Ich hab selber ja ne Wavestation A/D und es mit Ringmodulator und Pitchshifter/Delay versucht.
    Ein klein bisschen kann ich mich dem Effekt annähern, aber so wirklich auch nicht. Hat jemand noch ne Idee ?

    Das Sample ist übrigens vom Album Electronic Passion von Jörg Strawe, und der Titel heisst Dive On.
     
  2. eeehm, da geht eine riesige Werbeseite auf, aber einen Filedownload kann ich nicht finden. Was spricht gegen soundcloud? Oder notfalls youtube?

    Florian
     
  3. storyplay

    storyplay bin angekommen

    Ein von einem LFO modulierter Delay?
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    +1
     
  5. Urinstinkt

    Urinstinkt Tach

    Also Delay alleine funktioniert nicht, weil der Effekt immer zu roboterhaft-blechern-tonal wird je kürzer die Delayzeiten sind, und das ist im Loop ja eindeutig nicht der Fall. Deswegen kam ich auf die Idee mit dem Pitchshifter/Delay. Damit kommt man dem Effekt schon recht nah, wenn man die Delayzeiten des Pitchshifters moduliert, aber man hört einfach immer zu stark das Originalsignal durch, egal welche Tonhöhe man für den Pitchshifter einstellt. Egal welchen Effekt ich nehme, es klingt immer zu aufgeprägt, und nicht so einheitlich verschmolzen wie im Sample.

    Sorry, ich hab keine Werbung gesehen dank Blocker ;-) Soundcloud wiederum geht bei mir nicht, und einen Youtube Account hab ich nicht.
     
  6. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    da ist ein Delayeffekt aktiv, aufwändiger könnte man sowas auch mit einem Frequency-Shifter machen. Vielleicht kommt man auch in die Richtung, wenn man einen Vocalfilter benutzt. Viele Wege führen manchmal zum Ziel, je nachdem, was Dich an dem Sound besonders anmacht.
    Greetz, cyborg
     

Diese Seite empfehlen