Was für Lautsprecher stehen bei euch im Wohnzimmer?

Sunwave

||||||||||
Der eine oder andere wird sein Studio im Wohnzimmer haben um das soll es nicht gehen, sondern um eure zweite Anlage, welche ihr nutzt um Musik nur zu hören (ev. auch auflegen).
Und wenn es ein passives System ist wäre es auch noch interessant zu wissen was für ein Vertstärker.
 

Sunwave

||||||||||
Ach ja, bei mir stehen Quadral Altan Mk4 und ein Pioneer A-502R. Nichts spezielles, tut aber seinen Job seit 25 Jahren.
 

Joergsen

||||
Bei mir wird alles was Stereo ist über die 2 Seziertische Xone der Firma Leema Acoustics genossen, welche die beiden Ex BBC Ton Techniker Lee Taylor und Mallory Nicholls gegründet haben. :)
Läuft über einen Taga HTR 1000CD mit Röhrenvorstufe.

Xone.jpg

LG Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

tichoid

Maschinist
RFT k13 profil an einem H/K AVR130 Verstärker für Internetradio und alles andere aus dem Rechner
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe meine Boxen an einem GATO DIA-250 , sehr geiles Teil. Der Amp hat bei mir problemlos Class A Boliden gezeigt was Impuls und Dynamik bedeuten.. Lautsprecher sind zwar aktuell im Keller geparkt, werden aber bald wieder im wohnzimmer spielen, höre sonst zu wenig Musik ..
 
Optisch wirklich ein Leckerbissen.
Jetzt bin ich aber neugierig was für Speaker da dranhängen(:
Modifizierte Renaissance 90 in Klavierlack :),
Komplett von Hartmut Bayer überarbeitet , neue Magnete , System geschlossen und Frequenzweiche darauf umgebaut ..
 

Anhänge

fanwander

*****
Bei uns standen mehrere Jahrzehnte lang, billigst Lautsprecher für 160 Mark(!) das Paar; da bei denen die Hochtöner mal bei ner Party durchgeblasen wurden, hab ich diese um 1992 mit Piezos ersetzt. Da ich die Piezos aus Faulheit von hinten an die Schallwand geschraubt hab, war plötzlich das Phasenverhältnis zwischen Mittel und Hochtöner besser, weil auf der gleichen Ebene. Diese Boxen haben wir bei dann vor fünf Jahren bei unserer alljährlichen Party endgültig über den Jordan geschossen. Jetzt stehen da ... moment muss nachkucken ... "T+A Stratos R33", die meine Freundin von ihrem Bruder überlassen bekommen hat.

Fazit: ich habe noch nie wert auf eine gute Stereoanlage gelegt. Solange die Musik gut ist, passt der Sound.
 

EMadT-E-L

||||||||||
Wir haben Italiener im WZ stehen: Chario Academie Millenium I - ein Traum in Kirschholz.
Dazu Accuphase-Verstärker + CD Teac VRDS 25x
Alle 3 getunt, Weichen, Elkos etc. + Verkabelung von PION

.
 

Front_by_Front

Im Rhythmus bleiben!
Plattenspieler: Dual 601 - 2004 restauriert, 2018 gewartet
Vollverstärker: Yamaha AX 450 - 2018 Austausch aller Elkos, Potis und Schalter
CD Player: Yamaha CDX 450
Boxen: Eigenbau-Hornlautsprecher Typ "Viech" mit Sica-Chassis (gebaut 2004)

Klingt alles ganz nett und seit Ewigkeiten in meinem Besitz. Mag nichts anderes mehr.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Ich habe keine HiFi-Verstärker und -Boxen. Ich habe nie wirklich gute gehabt und nutze nix davon mehr, und habe seit ca. 20 Jahren auch nix aus der HiFi-Ecke gekauft, außer CD-Player, BluRay-Player, Player und Ohr-Hörer für unterwegs. D.h., es wird zuhause ausschließlich über aktive Studiolautsprecher und Studiokopfhörer gehört. Aktuell sind es 3 Paar verschiedene aktive Lautsprecher-Boxen und 4 verschiedene Kopfhörer.
 


Neueste Beiträge

News

Oben