Was haltet Ihr vom Yamaha QY 700

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von zenkman, 30. Juni 2009.

  1. Ich finde es gibt kaum einen besseren Hardwaresequenzer der auch noch mit einem sehr gut klingenden Synth gespickt ist. :lol:
     
  2. ist sicher ein sehr geiles teiel, hab mal gehört das "square pusher" da ne menge mit veranstaltet haben soll
     
  3. Ja vor allem braucht man keinen Computer...
     
  4. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Also ich scheine damals in der Bedienung wohl was gravierend falsch gemacht zu haben...

    Hatte den damals (etwa 8 Jahre her)für Live Auftritte benutzt und mich saumässig darüber geärgert das das Teil am Ende eines Cycles/Loops immer "gesprungen"ist wenn er die Runde von neuem anfing.Und zwar deutlich wahrnehmbar gesprungen ist sodass ich mir nur damit helfen konnte indem ich einen besonders langen loop gesetzt habe.Aufgrund des dann doch etwas begrentzten Speicherplatzes (Mussten ja immerhin so 10-12 Trax abgefeuert werden)hab ich diesen Stolperer dann immer noch so alle 10-12 Minuten ertragen müssen.Für ein in dieser Kategorie antretendes Gerät ABSOLUT NO GO...Meine Recherche im Netz hat damals auch nichts ergeben ausser Aussagen von Leuten alà"das ist leider normal und nicht (mehr) zu ändern".Wurde da schon nicht mehr gebaut und support gab`s auch nicht.

    Würde mich interessieren wie andere Erfahrungen da aussehen weil ich das Teil als Sequencer schon recht cool fand.Dank des grossen Displays fühlte ich mich angenehm an mein altes Atari Cubase erinnert :)

    Aber die Klangerzeugung...Naja.Entsprach aber vielleicht einfach nicht meinem damaligen Geschmack.War für mich nur nettes Beiwerk
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    Der Loop hinkte nur im Song Modus - nicht aber im Pattern Modus (welcher ja eher für Live ausgelegt ist). Der Sequenzer ist bischen ähnlich wie bei der Rs7000, wa ? So von den Jobs her etc.
     
  6. Crabman

    Crabman recht aktiv


    mmmh,kann mich leider nicht mehr genau daran erinnern.Dann hab ich ihn sicher im Song Modus benutzt...was aber definitiv n Grund gehabt haben muss.Wie gesagt,musste beim Live play etwa 11 Songs damit abfeuern ohne nachladen etc.Irgendwas im Pattern Mode wird mich diesbezüglich dann aufjedenfall eingeschränkt haben...Wenn ich nur noch wüsste was es war :)
     
  7. Also ich benutze das Teil als Herzstück für mein gesamtes Equipment, da stolpert gar nichts. Spiele allerdings auch wirklich nur im Pattern Mode
     
  8. Zolo

    Zolo aktiviert

    Vielleicht war es die Einschränkung das im Pattnermodus keine 16 sondern weniger Kanäle zur Verfügung standen ?
     
  9. Wieso auch im Patternmode sind alle Kanäle genau wie im Songmode zu benutzen?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kann man Steps editiern im laufenden Betrieb? zB Hihats umbasteln?
    Muss man den irgendwozu anhalten? Wenn ja, ist das nix für live, wenn doch ist das schon was.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja,fastdasgleichewiederRS7000...mistmeineSpaceTasteklemmt...
     
  12. Nö, anhalten muss den nicht. Ist kein Roland ;-)
     
  13. Die RS 7000 muste man in der ersten OS Version auch noch anhalten?!?
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korrekt. Deshalb auch mein Einwand.
     
  15. denbug

    denbug -

    Der Sequenzer des DX-200 hatte doch ein ähnliches Problem, dass die erste Note beim Patternwechsel nicht gespielt wurde, oder?

    Da scheinen die Programmierer irgendein Problemchen (gehabt) zu haben.
     
  16. Stimmt, den hab ich auchmal gehabt und da wurde beim Patternwechsel machmal die erste Note nicht wiedergegeben.
     

Diese Seite empfehlen