Was ist eigentlich aus Technosaurus geworden?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von intercorni, 1. Juni 2013.

  1. intercorni

    intercorni aktiv

    Ich sah Technosaurus das erste Mal vor einigen Jahren auf der Musikmesse mit einem großen Modularsystem, später mit dem Microcon.
    Aber irgendwann war es dann recht still geworden. Weiß jemand mehr, warum die nix mehr machen?
     
  2. CO2

    CO2 bin angekommen

    Ich glaube, die waren der zeit (zu) weit vorraus, damals waren die kleinen kisten im verhältnis zu den "vintage" sachen doch recht teuer, würden sie den kram heute verkaufen, vielleicht mit ein paar mehr patchmöglichkeiten, lägen soe doch sehr im trend, klein und analog.
    Das modularzeug war glaube ich auch net billig, im vergleich zu doepfer. Klangtechnisch hatte technosaurus ja eigentlich immer einen guten ruf, die teile sind auch auf dem gebrauchtmarkt sehr stabil... Vielleicht kommt ja mal wieder was, wenn sie nicht komplet ausgestiegen sind.....
     
  3. random

    random bin angekommen

    Eine Ewigkeit her. Wenn ich mich nicht täusche, Familie und anderen Job (J. Oldani).
    Bestimmt auch, alleine von Synthesizer bauen kann man nicht leben.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jürg hatte das vor Jahren mal privat gesagt, dass es einfach etwas zu viel war. Module sind eben auch nicht Mainstream. Vielleicht wären es die Microcon-Serien geworden, heute in China und so .. Dark Time aber anders. Trotzdem - ohne Lust geht so was nicht, besonders nicht bei Modular.
     
  5. Phil999

    Phil999 Tach

    ich hatte schon in den 90er Jahren den Eindruck, er sei masslos überfordert. Der Support war zwar nett/gutgemeint, aber sehr schlecht. Familie, Probleme mit Technikern, das Übliche halt.
     

Diese Seite empfehlen