was tun an einem verregneten sonntagnachmittag? monomen!

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von elektra, 29. März 2009.

  1. elektra

    elektra aktiviert

  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Heißt sowas nicht Monomähen? Aber nice, Blogstoffchen.
     
  3. elektra

    elektra aktiviert

    "mähen" ist allerdings die stark eingeteutschte schreibweise, junger mann! vornehmlich leipzsch, stuaget und umgähbung! ;-)

    ja, derdiedas monome-blog wächst. das monomefieber hat sich aber in oldgermany noch nicht besonders stark ausgebreitet. es soll sogar monome-user geben, die das befürworten. sie wollen ihren elitähren platz im homestudio nicht gern verlassen. ich gehöre definitiv nicht dazu. es macht mir spass die erste gestammelte, deutsche anleitung für's monomähen zu schreiben und damit für seine weitere bekanntmachung zu sorgen. geteilte freude ist doch schließlich doppelte freude! oder?

    wenn ich mich denn mal ausgemonomähet haben werde, sag ich bescheid. dann gibbet einen ausführlichen monometest von moogulator im mag!
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Könnt ja auch nen Volksstamm™ sein.

    Die Monomähen im süd-westlichen Deutschland wanderten 2009 in Richtung Pizza-Hut und..

    Das Ding ist halt friggen selten und man muss Max'en. Das Volk hier steht mehr auf Fertigware und alles hingestellt.

    Erklärungsversuch #1: Sattheit. Krise? Wo bisse' wenn man dich braucht?
     
  5. elektra

    elektra aktiviert

    das mit "max'en müssen" und "fertigware" ist ein riesengroßes vorurteil. es gibt inzwischen zig interessante "fertige", kostenlose patches für max/msp runtime http://docs.monome.org/doku.php?id=app (und das sind beileibe nicht nur sample-abspieler) und es werden immer mehr dank einer regen osc community. und wenn ich das bedienen kann, kann es jeder anfänger.
    max runtime ist dazu freeware. was bleibt sind die einmaligen kosten für ein monome 64, und das ist billiger als ein tenori-on mit seinen begrenzten möglichkeiten. ich habe inkl. zoll und versand aus usa rund 550,-eurodollar bezahlt und das war es.

    zur "sattheit": das monome fasziniert mich, weil ich einfach nach vielen jahren synthiesatt geworden bin... (weniger ist eben immer mehr) und weil es nicht einfach nur ein midi-controller ist sondern ein äußerst musikalisches tool, was natürlich letztenendes der verdienst einer weltweiten osc-programmierer-fan-gemeinde ist.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Oh, das kam falsch in den Hals, ich will damit natürlich sagen, dass man für eigene individuelle Sachen bisschen basteln sollte, selbstvertürlich kann man auch fertige Sachen nutzen und niemand hat damit ein Problem, wenn man das Rad nicht neu erfinden müsste und es einfach das ist, was man sucht.

    Also keine Sorge, ist mir bekannt, gilt auch für Lemur.
    Find das Monome übrigens auch gut.
    zB ist Pyrolators Patch ja nicht übel.
     
  7. elektra

    elektra aktiviert

    des woas i doch.
    ich schrieb's ja auch mehr fürs "Volk"... :lol:
     
  8. elektra

    elektra aktiviert

Diese Seite empfehlen