Was zum Geier ist denn das für ein Keytar?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Pepe, 22. Juli 2007.

  1. Pepe

    Pepe aktiviert

    Was hat sich George Duke denn da umgehängt? Und was für einen Synth steuert er damit an? Prophet V?

    http://youtube.com/watch?v=bstZnGdfyyc

    Sieht auf jeden Fall witzig aus, vielleicht ein eigenes Design? :D
     
  2. cleanX

    cleanX -

    wenn das video von 1981 ist, fallen die üblichen midi-umhängekeyboards weg. es erinnert optisch noch am ehesten an das korg rk-100.
    es sieht nach einer Sonderanfertigung aus und vermutlich wird über cv/gate der minimoog angesteuert. das erste kommerziell gefertigte Keytar soll der moog liberation gewesen sein.
    hier noch ein link zu nem kleinen Text, da wird das Keytar von Duke "Clavitar" genannt.

    http://www.hypocriticalmass.org/blog/ca ... keytar.htm
     
  3. cleanX

    cleanX -

  4. Über das Ding hab ich mich auch schon immer gewundert-stecken in der 606 wieder Features, die Roland über die Jahre gehütet hat? ;-)
     
  5. der kam doch erst letztes jahr von Arturia raus ;-)
     

Diese Seite empfehlen