Wavestation EX Battery low

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von eisblau, 17. April 2007.

  1. Welche Batterien benötige ich und wo sind sie untergebracht?

    mfg
     
  2. zlaser

    zlaser -

    Welcher Typ das genau jetzt ist kann ich Dir nicht sagen,
    - vorher abspeichern
    - Netzstecker ziehen
    - Netzstecker ziehen
    - WS aufschrauben
    - es handelt sich um eine Batterie, fällt Dir gleich ins Auge
    - bekommt man in jedem Elektroladen
    Bei meiner WS-EX habe ich schon zweimal die Batterie gewechselt.(seit93)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    komisch, in meiner ws ist immer noch die erste original batterie von 1990.
     
  4. danke.

    das mit der haltbarkeit klingt mysteriös.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö wieso?
    Der Stromverbrauch der Speicher kann locker um den Faktor 1000 Schwanken, incl. Temperaturgang eher 100000...
    D.h. manche Batterien sind nach drei Jahren leergelutscht, manche fallen erst nach 20 Jahren ihrem eigenen Selbstzerstörungsmechanismus zum Opfer.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenigstens mal eine erklärung, mich wundert das schon seit jahren das die noch nicht leer ist
     
  7. die japaner sind seltsam. sage und schreibe 18 schrauben bis sich die unterseite lösen lies.
     
  8. zlaser

    zlaser -

    Habe bei der WS mal die Keyboardmeachnik etwas fetten müssen(einige Tasten kamen nur noch langsam zurück),es blieben aber keine Schrauben übrig.

    Zur Batterie: Ich vermute das meine erste Ersatzbatterie nicht mehr so frisch war,der Elektroverkäufer (aus unseren Dorf) hatte sie wohl aus seiner Schubladen gezogen.
    Die jetzige hält schon ewig.

    Und das noch:
    Habe mal die WS mit der Software WS verglichen:
    Die HW WS klingt runder und dunkler.
    Trotzdem:" Verdammt nah an der CD"
    :shock:
    Viel Spaß mit der WS
     
  9. MLaca

    MLaca -

    Re:

    die vielen schrauben werden wegen der steifigkeit gebraucht. wenn du die wavestation öffnest, kannst du die vielen kontaktpunkte sehen, wo die bodenplatte drangeschraubt wird. die bodenplatte an sich ist ja nicht umsonst so schwer, dadurch wird "der kasten" stabilisiert.
     

Diese Seite empfehlen