Weitere Ansichten zu Florian Schneider (Kraftwerk)

SteWo

SteWo

..
MOD: Dieser Thread wurde erstellt aus dem Kondolenz-Thread um Kritikern und allen anderen Themen dazu einen Raum zu geben, er wurde nicht von SteWo eröffnet, ist also eher Zufall weil hier der Faden beginnt.. Bitte darum den Geist eines Threads zu erkennen und bei Abweichung einfach einen eigenen mit Zitat des evtl Bezuges neu zu erstellen. Dann freuen sich auch die, die nur normal reden möchten bzw. in dem Falle Abschied nehmen möchten. Danke.
Viel Spaß:
MOD: Ich hab euch jetzt mal einen Thread gemacht, dann könnt ihr euch da aussprechen, der Kondolenz-Thread bleibt einfach mal ohne Meta und Grundsatzdiskussionen und das was sonst in jedem Kraftwerk-Thread passiert weil - die meisten die dort sind würden das einfach gern, Danke dafür - hier kann man dann alles andere besprechen, also das übliche Ranting oder was auch immer - aber ohne Beleidigungen bitte.
___

Bemerkenswert fand ich, dass ich bei der BILD nicht eine lausige Erwähnung über Florians Tod gefunden habe.
Das stimmt nicht...obwohl die Bild tatsächlich lausig ist!
https://www.bild.de/unterhaltung/mu...tgruender-der-band-ist-tot-70488364.bild.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
[…] Genauso, wie das Mintropstraßen-Phänomen ein sehr überschaubares Problem ist - um nicht zu sagen: absolut kein relevantes.
Ist, aber nicht war: Seit sich 1991 ein verzweifelter Fan während der England-Tour Zutritt zu einem LKW verschafft hat, um auf den Frachtpapieren die Adresse des Düsseldorfer Studios erkennen zu können und sich diese Erkenntnis wie ein Lauffeuer unter den Fans verbreitete, gab es kein Halten mehr und der Belagerungszustand setzte ein für die nächsten Jahre.

Das führte in der Folgezeit dazu, daß das Studio geschlossen und aufgelöst wurde und Ralf Hütter an anderer Stelle eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet errichten ließ, um dort die neuen Studioräume einrichten und ungestört arbeiten zu können. Die Adresse ist mir bekannt.

Ich brauche keine Bild-Zeitung oder sonstige Medien, um für mich bestimmen zu können, welchen Grad an Relevanz eine Angelegenheit für mich hat.

Ob die breite Masse meinem Interesse dieselbe Relevanz zubilligt, ist dabei ebenfalls unerheblich, ebenso der Gradmesser der öffentlichen Berichterstattung (die sowieso durch die Bank fehlerhaft und von Desinteresse und mangelnder Sachkenntnis geprägt ist).

Stephen
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: ASJ
XSPACE

XSPACE

......
Ist, aber nicht war: Seit sich 1991 ein verzweifelter Fan während der England-Tour Zutritt zu einem LKW verschafft hat, um auf den Frachtpapieren die Adresse des Düsseldorfer Studios erkennen zu können und sich diese Erkenntnis wie ein Lauffeuer unter den Fans verbreitete, gab es kein Halten mehr und der Belagerungszustand setzte ein für die nächsten Jahre.

Das führte in der Folgezeit dazu, daß das Studio geschlossen und aufgelöst wurde und Ralf Hütter an anderer Stelle eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet errichten ließ, um dort die neuen Studioräume einrichten und ungestört arbeiten zu können. Die Adresse ist mir bekannt.

Stephen
Das ist alles bald 30 Jahre her. Meinst du, heute würden noch mehr als ein versprengtes Dutzend noch irgendwo hinpilgern? Wir reden ja nicht vom Papst. Ich denke, Kraftwerk haben mit ihrer Live-Präsenz der vergangenen Jahre den Fan-Hunger ausreichend gestillt. Der Mythos ist ohnehin nicht mehr soo groß. Und wenn heute irgendwie zwei Hardcore-Fans aus Japan sich mal auf nen Abstecher zu nem Grab verirren würden, würde das auch keinen Ausnahmezustand auf dem Friedhof auslösen.
 
SteWo

SteWo

..
Ich brauche keine Bild-Zeitung oder sonstige Medien, um für mich bestimmen zu können, welchen Grad an Relevanz eine Angelegenheit für mich hat.

Ob die breite Masse meinem Interesse dieselbe Relevanz zubilligt, ist dabei ebenfalls unerheblich, ebenso der Gradmesser der öffentlichen Berichterstattung (die sowieso durch die Bank fehlerhaft und von Desinteresse und mangelnder Sachkenntnis geprägt ist).

Stephen
Und? Was soll mir das jetzt sagen? Ich wollte nur aufklären, dass es sehr wohl eine Meldung in der Bild gab.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Und? Was soll mir das jetzt sagen? Ich wollte nur aufklären, dass es sehr wohl eine Meldung inder Bild gab.
Es ist aber nicht relevant, ob die Bild nun berichtet oder nicht.

Wer sich für das interessiert, was in der Bild kolportiert wird, sollte sich fragen, ob sein persönliches Mediennutzungskonzept nicht überarbeitungswürdig ist.

Anekdote am Rande: Bei GMX auf der Nachrichtenseite prangte übrigens beim Nachruf zu Florian Schneider ein Bild von Ralf Hütter. So viel also zum Thema öffentliche Berichterstattung und Relevanz derselben. Sachkompetenz lassen wir mal komplett draußen vor.

Stephen
 
XSPACE

XSPACE

......
Wer sich für das interessiert, was in der Bild kolportiert wird, sollte sich fragen, ob sein persönliches Mediennutzungskonzept nicht überarbeitungswürdig ist.
Wer in Unkenntnis des Anderen und seinem background derart arrogante Aussagen rausbläst, ist in Sachen Polemik auch keinen Deut besser als die kritisierte Zeitung.
 
XSPACE

XSPACE

......
Wollen wir hier einen verstorbenen Musiker ehren oder uns streiten???
Wer lebt, streitet.

Laut Überschrift handelt es sich hier um keinen Kondolenz-Thread, sondern es kam die Nachricht, dass Schneider gestorben ist und auf Basis dessen entwickeln sich die Dinge.

Auch Diskussionen.

Mit reinen RIPs und "ich erinner mich noch, als ich das erste Mal Autobahn hörte"-Stories ist man natürlich in zwei Tagen durch mit der Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
XSPACE

XSPACE

......
Und was wäre so schlimmt daran?
Das hier ist ein Forum. Ich verstehe ein Forum, abseits vom möglichen Austauch und den Abholen von Tipps und Feedback, als: Unterhaltung. Diese entsteht nur durch: Unterhaltung.
Unterhaltung entsteht durch Diskussion.
Diskussion meist durch Uneinigkeit in einer Sache.

Wenn du einen RIP-Thread für reine Beileidsbekundungen wünschst, mach einen auf.
So, wie hier für jeden Einzelaspekt offenbar ein Thread aufgemacht werden soll.

Soo wichtig war mir die BILD-Sache gar nicht, ich habe mich lediglich gewundert. Das Fass haben dann andere aufgemacht.
 
XSPACE

XSPACE

......
Ein wenig mehr Empathie und Rücksicht auf die Gefühle anderer kann man schon aufbringen. Ist auch eine Form des sozialen Verhalten in einer Gruppe dies zu berücksichtigen.
Hier ist absolut nichts schlimmes passiert. Der Verstorbene wurde in keinster Weise herabgewürdigt. Nur einzelne wollten das offenbar daraus gelesen habe. Meine Erklärung: Man ist hier von der ehemaligen Anwesenheit gewisser Coverprojekte nebst deren Diskussionskultur offenbar etwas traumatisiert.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Das hier ist ein Forum. Ich verstehe ein Forum, abseits vom möglichen Austauch und den Abholen von Tipps und Feedback, als: Unterhaltung. Diese entsteht nur durch: Unterhaltung.
Unterhaltung entsteht durch Diskussion.
Diskussion meist durch Uneinigkeit in einer Sache.

Wenn du einen RIP-Thread für reine Beileidsbekundungen wünschst, mach einen auf.
So, wie hier für jeden Einzelaspekt offenbar ein Thread aufgemacht werden soll.

Soo wichtig war mir die BILD-Sache gar nicht, ich habe mich lediglich gewundert. Das Fass haben dann andere aufgemacht.
Die Idee eines Threads bitte erkennen und bei anderer Ansicht einfach einen neuen aufmachen sollte aber möglich sein, ohne sich in einem Thread zwanghaft die Luft abzugraben. Und schon wieder diese ewig langen Metadiskussionen. https://www.sequencer.de/synthesize...aftwerk-verstorben.153344/reply?quote=1995043 Muss das in einem Kondolenz-Thread auch noch sein? Es gibt ja nicht mal einen vernünftigen Thread, dieses Schlechtmachen kann man doch als eigenen Thread fahren, da bricht sich keiner was ab und den hier mal in Ruhe lassen. Das ist zwar ein Forum, aber man kann den Geist des Threads mühelos erkennen und sollte das einfach respektieren und zwar bei allen Themen.

Bitte freundlich darum, dies zu bedenken. Auch wenn's einigen schwer fällt. Macht doch wenigstens einen eigenen Thread, sonst mach ich es.
 
XSPACE

XSPACE

......
Ich habe Dir kein Vergehen unterstellt. Ich habe Dich gefragt was du mit deiner Aussage bezwecken möchtest.
Es war eine rhetorische Spitze in Richtung des Ziterten. Als ob der Pizzamann ernsthaft über drei verkaufte Pizzas an Kraftwerk-Fans unglücklich gewesen wäre.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Es war eine rhetorische Spitze in Richtung des Ziterten. Als ob der Pizzamann ernsthaft über drei verkaufte Pizzas an Kraftwerk-Fans unglücklich gewesen wäre.
Und Du findest rethorische Spitzen angemessen wenn sich User über ein verstorbenes Idol unterhalten ?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
MOD: Ich hab euch , die ihr Kraftwerk oder FS nicht mögt oder Kritik üben möchtet etc mal einen Thread gemacht, dann könnt ihr euch da aussprechen, der Kondolenz-Thread bleibt einfach mal ohne Meta und Grundsatzdiskussionen und das was sonst in jedem Kraftwerk-Thread passiert weil - die meisten die dort sind würden das einfach gern, Danke dafür - hier kann man dann alles andere besprechen, also das übliche Ranting oder was auch immer - aber ohne Beleidigungen bitte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator

Moogulator

Admin
Nochmal: Hier wurde von mir niemand schlechtgemacht. Wo verdammt soll das gewesen sein?
Habe jetzt den Thread gemacht, hier kannst du alles posten, bitte nur nicht im Kondolenz-Thread. Die User dieses Forums kennen keinen einzigen neutralen Thread.. Biitteeee
 
Altered States

Altered States

||||||||
Das hier ist ein Forum. Ich verstehe ein Forum, abseits vom möglichen Austauch und den Abholen von Tipps und Feedback, als: Unterhaltung. Diese entsteht nur durch: Unterhaltung.
Unterhaltung entsteht durch Diskussion.
Diskussion meist durch Uneinigkeit in einer Sache.

Wenn du einen RIP-Thread für reine Beileidsbekundungen wünschst, mach einen auf.
So, wie hier für jeden Einzelaspekt offenbar ein Thread aufgemacht werden soll.

Soo wichtig war mir die BILD-Sache gar nicht, ich habe mich lediglich gewundert. Das Fass haben dann andere aufgemacht.
Man diskutiert nicht an Toten herum, wenn du das mit "Wenn du einen RIP-Thread für reine Beileidsbekundungen wünschst, mach einen auf" meinst. Das macht man einfach nicht und gut ist. Wenn das in deinem Bekanntenkreis so ist, geschenkt, aber hier mag man sowas einfach nicht.
 
XSPACE

XSPACE

......
ich hab Dir eine Frage gestellt.

Findest Du es angemessen , in einem Thread von Usern die ihren Idolen nachtrauern „ rethorische Spitzen „ einzubringen ?
Ja, fand ich in dem Fall. Schließlich wurde ich zuvor zumindest indirekt auch als "BILD-Leser-Depp, der sich hinterfragen sollte" vom betreffenden User angegangen.

Der Thread war bis zur Ansage jetzt und bis zur Teilung auch kein expliziter Kondolenz-Thread. Und wenn es einer sein soll, dann benennt ihn doch bitte auch kenntlich so.

Und dass sich um und mit Kraftwerk gezankt wird - wer würde das besser wissen als Fans und Hinterbliebene?

Aber jetzt habt ihr ja den Threadfrieden ja wieder hergestellt und alles hat seine Ordnung,.
 
XSPACE

XSPACE

......
Man kloppt nicht auf Toten herum, wenn du das mit "Wenn du einen RIP-Thread für reine Beileidsbekundungen wünschst, mach einen auf" meinst. Das macht man einfach nicht und gut ist.
ES WURDE NICHT AUF TOTEN RUMGEKLOPPT!! Himmelnochmal.
Es wurde lediglich EINE FRAGE gestellt, völlig ohne die Absicht, Schneider zu diskreditieren oder abzuwerten. Um deren Beantwortung hat sich dann das hier entwickelt.
 
Synthesilent

Synthesilent

#
ein Forum sollte gleichgesinnten die Möglichkeit geben, sich auszutauschen - mit gegenseitigem Respekt und Toleranz.
Ich finde es sehr traurig, dass hier mittlerweile fast jeder Thread sich mit der Unzufriedenheit des eigenen Lebens füllt.
Ich verstehe nicht, warum manche Menschen Ihre Zeit lieber mit dem was Sie stört verbringen, als mit der Musik whatever welche Sie mögen.
Warum ist es wichtig, eine Bestätigung für das, was man nicht mag von anderen zu kriegen?
Ich ess ja auch keine Kutteln, wenn ich die nicht mögen tu
und schreib dann in einem Thread für Kutteln-Liebhaber:
„wir kann man das bloss essen!?“
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Ich überflog um zu lesen worum es ging, aber ich finde nichts. Worum gehts?

Um das alberne Sampleverfahren?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ich diskutiere jetzt im Grunde genommen mit zwei Moderatoren und einem Admin um eine Nichtigkeit.

Ich glaub, wir sparen uns die Zeit.

Ich wünsche allen einen entspannten Tag.

Internet off.
Wenn du magst - sag ich dir es:
´
Es geht den Leuten aktuell darum, dass in einem Thema was wirklich hier noch nie halbwegs normal besprochen werden konnte und dazu in einem Kondolenzthread vielleicht mal ein positiv-kreativer kooperativer Ton herrscht, hier ist doch schon der eigene Thread, da kann auch gern der Betreff dran den du dir wünschst bzw ganz neu - aber bitte NICHT im Kondolenz-Thread, weil man das eigentlich auch erkennen kann, dass die Leute sich das dort so wünschen. Es wäre sehr schön bei solchen Themen wo SIcHTLICH die Leute gern mal entspannt sein möchten sie auch so zu lassen und einen eigenen Thread mit Zitat zu machen, dann kannst du so viel Kritik oder andere Themen aufmachen wie du möchtest. Hoffe dies ist verständlich. Ideal ohne viel Metadiskussionen und Bitten von Usern und Mods. Das wäre super.

EIN MAL bitte einfach freundlicher Thread, ansonsten auch in Zukunft bitte bei erkennbaren Vibes - neuen eigenen Thread und nicht dort wieder posten sondern selbst was aufmachen oder den neuen Thread benutzen,die Leute wünschen sich das!! Wäre sehr nett.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben