Welche Action Cam für Sport UND Tastenperformance?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 18. Juni 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin auf der Suche nach einer Action Cam. Mit der möchte ich hauptsächlich mittels Brustgurt meine Hände bei der Performance an den Tasten und Knöpfen filmen. Ich plane allerdings auch, mir eine "Drohne" (einen Multicopter) zu bauen, und die Action Cam daran zu befestigen und meinen Kumpel beim Klettern zu filmen. Oder auch mal die sonntägliche Radtour aufnehmen und ein Zeitraffervideo daraus machen. Oder mal wieder einen Tandemsprung.

    Meine Frage: Gibts wirkliche Alternativen zu GoPro Hero3+?

    Also noch leichter, noch bessere Bildqualität, längere Akkulaufzeit, besseres Zubehör, günstiger, usw. etc.

    Was habt Ihr so am Start?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Amazon meldet für die GoPro Hero3+ einen "Preissturz" von 449,95 € auf 339 €...

    ...steht da bereits ein Nachfolgemodell vor der Tür?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hatte mich da neulich auch umgesehen (jedoch noch nichts geholt),
    aber es gibt von sony so'n Zwischending für Musiker

    http://www.slashgear.com/sony-music-vid ... -08304771/

    relativ klein und leicht (das qusi selbe gibts auch als "Vollaction" Version),
    120° optik und mit guten Mics

    eine Musiker Action Cam

    kriegt man schon für etwas über 200 eur
    und hat damit noch ein richtig gutes Stereomic !
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha, die kannte ich noch nicht, danke!

    Allerdings scheint mir der Schwerpunkt hier auf der Audio-Qualität zu liegen und die ist mir nicht so wichtig, da ich meine "Performance" ohnehin separat aufnehme und dann später zum Film synchronisiere.
     
  5. christophek

    christophek aktiviert

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt interessant, danke!

    Angeblich steht die GoPro 4 schon in den Startlöchern, also warte ich erst mal ab...
     
  7. Zotterl

    Zotterl Guest

    Hast Du noch eine „normale“ Cam?

    Im Zweifelsfall, bzw. WENN es die Bedingungen zulassen, würde ich immer auf diese zurückgreifen,
    weil die einfach besser sind. Klar, für einen Kopter zu schwer.

    Wir hatten bei Bergwanderungen schon beide Varianten dabei. Gerade die Klettersteigaufnahmen kommen mit einer
    normalen Cam qualitativ gut rüber, vorausgesetzt man kann sich an z. B. einem Stahlseil festhalten/-sichern.
    Das Gewackel, wenn die Action-Cam aufm Helm montiert ist, nervt einfach nach kurzer Zeit.

    Bei Sachen wie Fallschirmspringen natürlich *merkelmodus ON* alternativlos ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab eine 8 Jahre alte Digicam und ein iPhone 5. Das iPhone ist der Digicam (Pentax Optio) in Punkto Bildqualität schon deutlich überlegen. Darüber hinaus habe ich von meinem Vater diverse Pentax Objektive geerbt und werde mir dafür irgendwann mal ein digitales Gehäuse anschaffen. Aber damit gehen halt keine Videos und ordentlich schwer und groß ist das auch.

    Und klar, ein ganzer Clip nur aus der Helmkameraperspektive erzeugt schnell Übelkeit und/oder Langeweile, daher arbeite ich mich gerade in ein Schnittprogramm ein. Für mich wäre so eine Action Cam halt eine passende Ergänzung, zumal ich auch gern im/unter Wasser fotografiere.
     
  9. Zotterl

    Zotterl Guest

    Mit welchem Schnittprogramm arbeitest Du? Ich sah, dass die Actioncam 30 fps "macht".
    Normale Kameras arbeiten überwiegend mit 25 frames; d. h. höhere Anforderungen ans Schnittprogramm (?).

    Unterwasser fällt natürlich unter mein o. e. "WENN" :cool:
    Würde mich auch noch interessieren...
     
  10. christophek

    christophek aktiviert

    http://youtu.be/gwtdknrGSNc


    schaut euch mal das Zubehör von der sj4000 an...hab meine jetzt für 79€ bei Ebay gekauft. Wird die nächsten Tage bei mir eintrudeln. Beispiele gibts aber genug auf youtube.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Final Cut. Aber da hab ich bisher nur kurz reingeschaut, muss mich nach dem Umstieg von Cubase erst mal durchs Logic arbeiten. ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann berichte doch bitte mal, wenn Du ein paar Filme gemacht hast. :)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe für meine Pentax Optio so einen wasserdichten Kunststoffsack...bei hellem Sonnenschein klappt es im Pool ganz gut (leider hielt mich der Bademeister für einen Spanner und drohte mit Rauswurf), in trüberen Seen und bei größerer Tiefe kommt man an zusätzlicher Beleuchtung sowieso nicht vorbei.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mir wurden folgende vorgeschlagen:

    https://www.facebook.com/ajax/sharer/?s ... 54907596&p[0]=1770508305&p[1]=4387450982347&profile_id=1770508305&share_source_type=unknown&__av=1770508305

    http://mobius-actioncam.com/
    https://www.thomann.de/de/zoom_q2_hd.htm
    beide kosten 1/3 einer GoPro. Ich überlege zzt ähnliches, ich brauche so eine kleine Cam zum hinstellen, die man startet und sich 1-2h nicht kümmert..

    Ich gehe von HD und okayem Sound aus, die Verkapselung ist ja nicht so entscheidend, wie wenn man aus Hubschraubern fällt oder tauchen geht, aber der Sound muss natürlich ok sein.

    Bei den besseren Cams gäbe es die GH4 inzwischen und deren Vorgänger (Panasoniq).
    Aber die laufen nicht einfach so, die sind was für die die aktiv Reporter sein wollen (sowas in der Art).

    Für Sport glaube ich ist was anderes wichtig, da Musik idR nicht so gute Lichtverhältnisse hat (Bühnen etc) - Action ist da ggf. schon, aber anders. Ich würde eher sehen, dass man auch im Halbdunkel etwas erkennen kann und das auch präsentabel ist. Und das ist auch, weshalb ich nicht längt was gekauft habe. Aber es geht wohl nur so - Testkaufen für 80€ und gut.
     
  15. ACA

    ACA engagiert

    Unbedingt die Sony AS100 beachten, die scheint im Moment eine der besten Action Cams zu sein.
    Es gibt viele Vergleiche bei YouTube mit der GoPro und der Sony.
     
  16. Die Garmin Virb Elite ist sehr gut getestet und hat eine super Bildstabilisierung.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    auf für Dunkelheit?

    Achja, ich glaub das hier ist eine solche Aufnahme vom Zoom von unserem Auftritt mit Xabec

    Hier ist es kritisch, da ich voll im Nebel stehe - ist wohl das Zoom Ding..
    http://youtu.be/nDCmdj581is?t=22m1s

    Ich gehe davon aus, das man das Ding auf einen Ständer packt und einfach startet, dann nach 2h wieder kommt und stoppt und alles ist drauf, gutes Audio, okay Farben und auch in so einer Situation, die rel. typisch ist - ok - besonders kritisch in dem Falle - aber das wäre für mich typisches Live-Mitschneiden.

    Und ja, da muss alles automatisch sein - weil man hat ja keine Zeit.

    @aca: die hier, ja? http://www.amazon.de/Sony-HDR-AS100VR-U ... B00HH8A2DS
    liegt ja gleich mit der GoPro Hero 3. etwa. Was den Preis angeht. Aber - ich glaube GoPro machen die fetteste Werbung, daher auch die Nachfrage hier nach dem realen Ding. Ich denke 300€ ist ok, langfristig sollte man sogar 2 davon haben für 2.te Perspektive, ideal sogar noch eine für das Publikum oder sowas. Aber man kanns ja auch übertreiben ;-)

    und die Garmin sieht ja wie fürs Auto gemacht aus http://www.amazon.de/Garmin-Virb-Elite- ... armin+virb
    3h Laufzeit, das ist schon ganz gut. Muss ich mal suchen nach Beispielen für Dark-Sachen mit Musik.

    ok, hier also ..
    mehr Details, wie's aussieht: aber bessere Stabilisierung Sony. Dunkel - hmm - sieht besser bei Sony aus. Die Sony hat aber ein krasseres Fischaugen-Verzerrungsproblem.

    Also - ja, ich glaub die Sony ist da besser - solang ich keine Unterwasserkonzerte hab.
     
  18. Ich finde die Virb vom Design her sehr cool, eben weil sie nicht aussieht wie eine verkappte Digicam. :phat:

    Ich kann mir vorstellen, dass die meisten Action-Cams für dunkle Lichtverhältnisse kaum bzw. wenig geeignet sind. Der gedachte Anwendungsbereich ist einfach ein komplett anderer. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren! ;-)
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    ok, here we go


    die Virb ist schon sehr rot-stichig, aber muss noch was mit dunkel finden. Aber wirklich verdammt rot!!

    ein kurzes dunkles Stück ist zu sehen, ganz ok, glaube aber das ist nicht so gut wie die anderen beiden im Vergleich bei ähnlichem Preis (300€)


    remote via App finde ich gut bei Sony und GoPro und GPS brauche ich nicht (Virb) - was toll für Sport und Bewegung wäre (wie hier im Thread auch gefordert). Aber für mich unwichtig, ich weiss wo ich spiele oder so..

    Hoffe, dir (Candy) ist auch damit geholfen? Weil - ich suche faktisch dasselbe, aber für dunkel ;-)
    und irgendwann muss man ja mal eine Entscheidung treffen damit das eingesetzt werden kann. 300€ ist schon ne Investition für mich - aber vielleicht kauft man sich noch eine "billige" dazu für ein paar Nebeneinstellungen oder irgendwas, wo man das Umfeld sehen kann oder sowas. Das ist angenehmer für Zuschauende. Oder?

    Also - falls noch jemand ne gute Idee hat - posten, ich glaub die Sony scheint mir bisher die beste zu sein für den Job.
     
  20. Mmmhhh den Rotstich kann ich aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Ein Kumpel hat die Virb öfters beim Mountainbiken dabei und die Bilder sehen im Anschluss nicht so rotstichig aus, wie bei dem YT-Video... :denk:
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich suche noch eine dunkle Aufnahme, weil für mich kommt es wirklich auf Indoor-Nutzung an, Live eben, da steht keine Sonne und so, nur ein bisschen Scheinwerfer. Das wäre ideal.
    Die meisten normalen Cams machen halt nur früher Schluss, deshalb muss es was sein, was halt mal 2h durchhält. Oder lieber 3h. Das sollte dann alle Sachen abdecken.

    das hier finde ich eher hmmm...



    aber vergleichen wir mal mit der Sony


    hmm, schwer zu sagen.
    oh, ein Video falsch.. rausgenommen .

    aber was Garmin angeht. da ist die GoPro wohl schon besser - glaube das hier passt auch am besten zu Live-Performance-Situation.

    DEUTLICH!!
     
  22. Zolo

    Zolo aktiviert

    Mich interessiert das auch. Hab meine Spiegelreflex (Canon Eos550D) mit Standard Objektiv. Bilder kann ich total dunkle photographieren und ist dank hoher Iso ziemlich hell! Hab auch Magic Latern drauf um beim Film noch mehr rauszukitzeln.

    Im Club einfach nur alles schwartz mit 2-3 weisen, kleinen Lichtpunkten :selfhammer:
    Gleichzeit hatte jemand mit seinem Handy gefilmt und das sieht schon fast aus wie Fernsehen !! Manomann...
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mit dem iPhone geht sowas auch, aber es ist wirklich zu schlecht um es hochzuladen, das ist bei diesen Action Teilen viel besser. Aber es ist sehr ok für etwas, was man immer dabei hat - meine Konzertsachen sind davon sagen wir mal - okay für n Handy, aber da gibt es auch bessere. Hab nur keine Lust was richtiges mitzunehmen, aber für eigene Sachen was man hochladen will, da kauf ich lieber was was darauf spezialisiert ist. Das ist sonst einfach doof.
    Mit meiner Nikon kriege ich auch ganz gute Sachen hin, aber die ist halt nicht geeignet, weil 10min - und es ist alles zuende.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Contour +2 gäbe es auch noch


    aber keine Vergleiche im Dunkeln,.. leider.
     
  25. ACA

    ACA engagiert

    Den Weitwinkel bei der Sony finde ich auch zu gross.
    Die GoPro scheint zwei Arten von Weitwinkel zu haben, siehe folgendes Video, da ist er grösser als bei der Sony:
    http://www.youtube.com/watch?v=CeXQvQzjlP4

    Für Live Aufnahmen ist die Fernbedienung der Sony interessant, da kann man bis zu 5 Kameras gleichzeitig starten. Die Synchronisation wäre damit theoretisch leichter zu machen als 5 Aufnahmen die alle zeitverschoben gestartet wurden.
    Soviel ich weiss hat die GoPro auch eine Option auf eine Fernbedienung, ob die das gleiche kann weiss ich aber nicht.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, GoPro und Sony haben das - bei der Garmin ist eine GPS Software dabei.
    Naja, ggf. gibt es ja auch andere Cams, die einfach diese 2-3h durchhalten und gut oder besser sind weil bessere Optik? Dann würde ich meine Frage ausgliedern, um das hier nicht zu sehr zu verzerren.
    Glaube aber für einen Liveauftritt müssen die nicht im Sync laufen, es ist aber super, wenn man das zentral starten kann mit dem Phone, weil das nutze ich live nur als Uhr damit ich rechtzeitig Schluss mache und man hat nicht zu viel um die Ohren. Soweit ich weiss, muss jede Cam nach 30mins Schluss machen nach einer sehr doofen EU Regel, Camcorder hingegen sind nicht begrenzt, das ist auch etwas was man beachten muss bei Alternativen. Absurd leider.
     
  27. Bernie

    Bernie Anfänger

    Hab vor 2 Jahren eine GoPro Hero3 gebraucht gekauft, so um die 300 Tacken kostete die und die war wie neu.
    Es gibt eigentlich nix, was noch universeller einsetzbar ist.
    Für jede Anwendung findet man im Zubehör einen passenden und stabilen Halter, da kann man das Ding auf der Bühne auch einfach mal an ein Stativ oder eine Truss dranschrauben. Ist übrigends auch fernbedienbar über eine App vom Smartphone aus.
    Das Teil ist extrem handlich und durchdacht und das Gehäuse ist ebenso sehr stabil und schützt vor Dreck, Staub und Wasser.
    Ein idealer Allrounder, der auch am Auto, Motorrad oder den Segway gute Ergebnisse bringt.
    Die Qualität ist super (HD) und die Lichstärke reicht allemal aus.
    Ach ja, Laufzeit ist nicht begrenzt, je nach Auflösung und Speicherkarte. Nehme meine 3h Gigs + Auf- und Abau auch manchmal damit auf, komme auf ca. 5 Stunden insgesamt.
     
  28. ACA

    ACA engagiert

    Ja, die Aufnahme Limite bei Fotoapparaten ist echt blöd.
    Ich habe eine GH2, da gibt es ja einen Hack für um das Aufzuheben.

    @Mic
    Du hast doch auch eine GH2? Hast du da was gemacht?
     
  29. ACA

    ACA engagiert

    Auch bei Raumschiffen? ;-)
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, ich hab nur eine Nikon D7100. Für Fotos. Für Videos habe ich nichts. Nehme halt die D7k1 für alles bisher. Du kannst dir denken, dass das anstrengend ist und deshalb gibt es ja auch keine Mitschnitte ;-) Sonst müsste ich nach jedem Song Record drücken. ALLE Mitschnitte stammen von Freunden oder so, bisher. Die haben mal das mal das.. So wie oben, das ist nicht mal ein Bekannter, ich weiss nur dass der alles filmt und hab das mal gesucht als Demo für die Zoom. Das ist zwar nicht super, aber das Ding kostet 100€.Dafür ist es schon ok, aber vielleicht geht es ja etwas besser. Oder so, dass man 2 kauft und damit was zusammenschneiden kann. Bin halt auch eher unentschlossen, schätze aber es MUSS ein Camcorder oder Action Cam sein wegen des Limits. GH2 HEUTE noch kaufen - hmm.. weiss nicht. Das mit dem Hack ist gut, aber .. da gibts ggf. Nachfolger. Nur gibts für die keine Hacks. Für Reports und so sind 30mins "ok", nicht super - aber ok - für Livemitschnitte nicht. So meine Anforderungen. Schätze das ist normal, Bernie hat da schon recht, 3h laufen ist schon gut, wenn man mal länger spielt oder nicht umstellen kann etc.

    Das mit dem Hack ist interessant. Ich suche wirklich allgemein nach was was Video macht, lang genug und so, eigentlich brauche ich mal was cooles für Reports aller Art, ideal wäre das dasselbe wie für Livemitschnitt, aber das wird halt nicht klappen. Die extremen Fischaugen sind schon extrem, aber .. an irgendein Auto, Segway oder so muss ich nix kleben, ich spiele nie beim Autofahren ;-)

    Es bleibt also eine Frage im Raum, und ich höre von einem anderen Bereich, dass die alle doof sind, man könnte da ja auch ne Systemcam oder so nehmen - vielleicht auch einfach sone Lumix oder so, die sind schon ziemlich gut mit Bild, nur den Ton fand ich nie perfekt. Die kosten auch so 300€. Aber - die halten nicht länger als 30mins - und das ist halt nicht perfekt. Es ist schon gut, wenn man alles mitschneiden kann.

    Insofern ist wohl für bezahlbar das Thema Hero3 vs. AS100V noch der beste Kompromiss, oder?
    Wer kennt sich aus mit dem Gelump?
     

Diese Seite empfehlen