Welche Effekt-Geräte/PlugIns um Synth-Sounds zu formen/anreichern (vor dem Delay&Hall) ?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Ich@Work, 28. Januar 2018.

  1. 001d818181g8

    001d818181g8 Guest

    Ja, von Features her top, aber was ist mit der Qualität vom Sound?
     
  2. Wald deshalb : Weil es für jedes Thema gleich mehrere Kandidaten gibt und selbst von denen dann nochmals mehrere Varianten (Produktionsland, Generation, Clone usw.). Nebst den Bodentretern gibts ja noch die grossen Effekt-Rack-Geräte und auch Modular-Welt. Ist schon ein ganz schön grosser Wald ;-)

    Den Baum nicht sehen : Weil es für die meisten nur Gitarren-Beispiele gibt. Eine Vorstellung bezüglich Synth & Drums ist so für mich recht schwierig.

    Deshalb bleibt mir wohl nichts anderes übrig als über lang auszuprobieren. Nebst dem, dass es auch noch eine Geschmacksfrage ist. Da muss ich wohl durch und ich habe dank Euch schon einige Tipps erhalten. Danke an alle die hier posten....

    Zum Thema Verzerrer : Was mir meist nicht so gefällt ist, dass der Bass-Anteil des Sounds verloren geht. Das kann manchmal passen, doch bei Bass-Sounds her eher weniger. Was wäre da zu empfehlen. Von den mir bis jetzt bekannten ist der Ibanez TS-8/9-Serie nicht schlecht. Gibts da noch andere Empfehlungen.
     
  3. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    von den ts-Teilen bin ich nicht so begeistert. heb ich auch eins von. vom 1/3 so teurem behringer vt999 allerdings schon.
     
  5. 001d818181g8

    001d818181g8 Guest

    Auf Mono-Bass mag ich nur Phaser bis 9 Uhr, und a bissl Plate Reverb, alles andere macht den Druck kaputt.
     
  6. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Was ist eigentlich mit dem Strymon Deco? Das soll eine Bandsättigung simulieren. Ich habs noch nie selbst gehört, aber viele begeisterte Berichte gelesen.
     
  7. Was gibts spannendes in der Eurorack-Welt bezüglich Effekten ?
     
  8. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am a Drucktampon...

    Strymon Magneto.
     
  9. Jenzz

    Jenzz ||

    Evtl. mal Boss BluesDriver probieren. Ist zwar auch für Gitarre konzipiert, aber von der Schaltung her so, das es nach der Zerre noch einen 6dB Boost bei ca 100 Hz gibt, darunter fällt er dann recht sanft ab. Das macht ordentlich 'Bumms', aber matscht nicht so undifferenziert alles zu...

    Jenzz
     
  10. Wie ist das eigentlich in der Modular-Welt.
    Sind VCAs teilweise auch klangfärbend ? Führen die teilweise auch zu Verzerrungen, im positiven Sinne ?