Welche Effektgeräte (Bodentreter) 4 XOXBOX?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Leroy, 24. April 2013.

  1. Leroy

    Leroy Tach

    Hallo allerseits,

    wie es der Titel schon vermuten lässt suche ich etwas Unterstützung für meine XoxBox. Ich werde die Tage eine Bestellung bei einem größeren Musikhaus tätigen und möchte mir auch ein Effektgerät für die Xox dazuholen. Leider ist der Markt an Bodentretern für mich absolut unübersichtlich also an euch die Frage:

    Was benutzt ihr so um den Sound etwas intressanter zu machen? Was könnt ihr empfehlen, was geht gar nicht?

    Ich hoffe es erbarmt sich jemand und gibt mir Tipps!

    Grüße
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

  3. Leroy

    Leroy Tach

    Hi Darsho,

    danke mal für die Tipps. Werd mir das gleich mal näher anschauen :supi:
     
  4. drop it

    drop it Tach

    schau dich nach einer gebrauchten proco rat distortion um ;-)
     
  5. motone

    motone eingearbeitet

    'Meine x0x schwört auf das Visual Sound Chainsaw Distortion Pedal, das eher sanft zugange ist und fast schon als Overdrive durchgeht. Klingt echt sahnig! :phat:

    Aus der Behringer-Ecke kann ich den CC300 Chorus auch absolut empfehlen, sowie den Vintage Phaser VP1.

    Das EHX Nano Muff Overdrive hingegen hat mich gar nicht überzeugt.
     
  6. drop it

    drop it Tach

  7. kl~ak

    kl~ak Tach

    tubeman+ :supi:
     
  8. Leroy

    Leroy Tach

    Also erstmal danke für die Beiträge. Sehr cool.

    Den Link kannte ich noch nicht. Sehr fein!

    Das Teil klingt schon geil. Gibts neu wohl net mehr. Ist das hier der Nachfolger?
    https://www.thomann.de/at/proco_rat2.htm

    Alle anderen muss ich nochmal recherchieren. Aber die Acidvoice.com ist echt ne Hilfe. Allerdigs gehts generell um alle Arten der Erweiterung.

    Bin an weiteren Anregungen intressiert!

    Grüße
     
  9. Gehts nur um distortion?
     
  10. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Danke ! Hab mir den gerade angeguckt.
    Der ist vom Design her ein Nachbau des Electro Harmonix Small Stone, den ich oben in der aktuellen Version als 'Nano Small Stone' verlinkt habe.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Laut den User-Testberichten auf Thomann ist er gut und klingt auch ordentlich laut Youtube.

    src: https://youtu.be/zzqdnRj1v4Q

    Ich werde mir den mal bestellen, kostet ja nur 19,90.

    Genereller Tip an den OP noch, was Overdrive angeht :
    Manche für Gitarren ausgelegte Overdrive und Verzerrer Effekte schneiden die Bassfrequenzen ab. Das ist bei Gitarren erwünscht, damit es nicht so matscht, untenrum spielt ja in der Rockmusik eh der Bassist seinen Kram.
    Das kann aber je nach Art des Einsatzes (und wie relevant die ganz tiefen Frequenzen bei einer 303 Bassline im Overdrive Mode mit Filterresonanz überhaupt noch sind) ungewollt sein. Die auf Bass ausgelegten Overdrive Effekte können da je nach Einsatzgebiet sinnvoller sein.
    Muss aber nicht ! Wollte es nur sagen.
     
  11. drop it

    drop it Tach

    ja, die proco rat2 is der nachfolger.. tuts denke ich auch. ansosnten eventuell noch die mxr distortion+, von der gibts auch die vintage teile oder die neuauflagen..
    was sonst noch nett sein könnte.. tc electronic flashback, tc electronic hall of fame.. wobei man für das geld schon coole gebrauchte 19" effekte bekommt..
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

  13. slicknoize

    slicknoize Tach

    verzerrer für x0xb0x/303 ist generell etwas schwierig da oft die dynamik nicht so gut rüberkommt.
    hab schon echt viel ausprobiert von mega billig bis richtig teuer aber ich finde meine modifizierte rattte doch am besten.
    was auch cool kommt der deluxe memory boy von electro harmonix,der hat eine gainstufe mit der man auch ziemlich cool übersteuern kann,
    ansonsten setze ich noch gern ein mam warp 9 midifilter ein.man kann viel benutzen,einfach mal alles ausprobieren.
     
  14. kl~ak

    kl~ak Tach

    die transi vom tubeman+ ist einfach super dafür! auch die röhre macht ne gute figur mit wenig overdrive und viel sättigung für so dubbige sachen.
     
  15. citric acid

    citric acid aktiviert

    als distortion war der gain regler immer die beste wahl.

    habe von big muff bis ts-808 alles durch, das Mackie pult hatte immer die Nase vorn.

    habe noch einen uralten röhrenverzerrer im 19" format, der bringt auch jede tb bzw xox zum kotzen :phat:
     
  16. flip

    flip Tach

  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    space echo... sogar das digitale, passt zur 303 wie die faust aufs auge.

    komisch, dass es nicht schon erwähnt wurde.
     
  18. Leroy

    Leroy Tach

    Nein, geht um alle Arten von Effekten.
    Erstmal danke an alle die sich eingebracht haben, find ich gut. Hatte jetzt noch nicht die Zeit alles nachzuschlagen aber es sind bestimmt gute Sachen bei.

    Sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, bietet viele Möglichkeiten. Könnte was sein.

    Ja so ne DIY Sache wäre evtl auch was. Hab mir auch Das Musikding mal angeschaut. Wäre evtl. ein guter Einstieg ins Löten, die Multable Instruments Sachen find ich ja auch voll inressant. Hab mich bis jetzt nur nicht getraut sowas zu probieren. Mal schauen.

    19" Effekte wären auch cool. Was gäbs denn in die Richtung, kann ruhig gebraucht sein.

    Grüße
     
  19. Leroy

    Leroy Tach

  20. darsho

    darsho verkanntes Genie

    hab den Pocket Pod längts verkloppt, war viel zu umständlich zu bedienen.
     
  21. Leroy

    Leroy Tach

    Ok, das Teil ist raus!
     
  22. citric acid

    citric acid aktiviert

    meinst du dieses rocked pod?
    [​IMG]
     
  23. dedalus

    dedalus Tach

    Auch ne gute Seite mit teilweise exotische Herstellern ist:
    http://www.effekt-boutique.de/.
    Aber es ist wirklich schwer da den Überblick zu bekommen.
     
  24. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Der Behringer Vintage Phaser für 19,90 kam heute an.
    Für Fußbedienung auf der Bühne würde ich ihn nicht nehmen wollen, aber für Studionutzung per Hand macht er einen ausreichend stabilen Eindruck.
    Klingt sehr ordentlich, kann man nix sagen, no-brainer für den Preis :supi:
     
  25. Leroy

    Leroy Tach

    Das klingt doch mal gut :supi:
     
  26. darsho

    darsho verkanntes Genie

  27. darsho

    darsho verkanntes Genie

  28. motone

    motone eingearbeitet

    Ja, Spannungsversorgung ist natürlich essentiell. Ich habe zuhause den Artec Power Brick CPB-12, der sich bestens mit all meinen Tretminen macht. Es kann gleichzeitig bis zu 10 Geräte mit 9V und 100mA versorgen (was für die meisten ausreicht), und zwei weitere mit je 9V/12V (umschaltbar) bis max. 300mA. Leider lässt sich die Polung nicht umschalten, aber ich hatte bis jetzt auch keinen Fall, bei dem das nötig gewesen wäre.

    Gerade das oben angepriesene Visual Sound Chainsaw Distortion ist richtig zickig, was Netzteile angeht, mit den meisten handelsüblichen brummt's wie Sau. Mit dem Power Brick oder dem Danelectro DA-1 Netzteil tut's das nicht.

    Den Pocket Pod habe ich auch, kann allerdings nicht sagen, dass er besonders umständlich zu bedienen ist. Allerdings kann man nicht alles am Gerät einstellen, sondern muss dafür den PC-Editor bemühen. Dafür hat das Teil ganz gute Amp-Simulationen an Bord und eignet sich dank Line-In und Kopfhörer-Anschluss bestens für ein sehr schmales portables Setup: Drumcomputer in Line-In, Synth in Guitar-In und los gehts.

    Wie darsho schon geschrieben hat, ist der VP1 ein echter "No-Brainer". Den "Vintage Bass" (AFAIK eine Kopie des EHX Bassballs Effekts) klingt auch ganz nett, hab ich allerdings noch nicht in Verbindung mit der x0x getestet.

    Den Behringer PH9 Phaser habe ich allerdings wieder zurückgeschickt, das Teil klang zwar ganz gut, aber zu subtil, und den Unterschied zwischen "Swirl" on und off habe ich nicht heraushören können.
     
  29. olivgrau

    olivgrau Was denn?

    Hi there!

    :phat: Das Mackie reicht mir auch aus, alternativ habe ich noch den Behringer Vintage Bass und von Alesis die ModFXs Smashup und Ampliton.

    ciaOliver
     
  30. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Hier mal ein paar Soundbeispiele von gestern Nacht.
    Es war sehr spät (früh) und ich nicht nüchtern, also bitte keine großen Maßstäbe anlegen...

    BL3 und ART Tube MP (Amp) :
    https://www.box.com/s/n3apvcsrkw2s4gx62drv

    BL3 und MXR Carbon Copy (Delay) :
    https://www.box.com/s/fpa8c26ar1k7d7jpirzx

    BL3 und vintage Monacor EEM-1200 (Delay) :
    https://www.box.com/s/roi7rnfnkhogcynw7w51

    BL3 und Boss Space Echo RE 20(Delay/Reverb) :
    https://www.box.com/s/tn8gl7wb7l6iz20xiz68

    BL3 und Trouby LED Fuzz Modul :
    https://www.box.com/s/b7pxzrjw9iyao730ww6m

    BL3 und EHX Memory Boy :
    https://www.box.com/s/hvjurtmpnag1k6dhim5x

    BL3 und Behringer Vintage Phaser VP1 :
    https://www.box.com/s/xkjyqxbheo5qfmtaqbgf

    BL3 und Behringer CC300 Space Chorus :
    https://www.box.com/s/08u40bolcpsqsvtj5ds3

    BL3 und Artec Analog Delay :
    https://www.box.com/s/gtf9xnrf7eeny40k35ro

    BL3 und Akai Analog Delay :
    https://www.box.com/s/vwnlthifywvol6415saj

    BL3 und Trouby LED Fuzz, Behringer Vintage Phaser, MXR Carbon Copy und Synthesizers.com Reverb Modul :
    https://www.box.com/s/95r1a2aripomkijinhxj

    BL3 und ART Tube MP & Boss Space Echo :
    https://www.box.com/s/83jq5fne5gk35g4sfy48

    Weil's gerade passt, noch mal die Soundbeispiele aus anderen Threads :

    BL3 und vintage Dynacord Federhall :
    https://www.box.com/s/bl5kcymd7ue5ul9hukss

    xoxbox und Pocket Pod :
    https://www.box.com/s/b57f23ea4c3f2b54004e

    xoxbox und Harley Benton BOD1 & Yamaha THX-10 Amp :
    https://www.box.com/s/e6182e2858bce1eba24c

    xoxbox und Behringer V-Tone Bass BDI 21 :
    https://www.box.com/s/29ac2c0826a30fb566b3

    P.S.:
    Ich finde den MXR Carbon Copy am besten von meinen Delays.

    P.P.S.:
    Behringer CC300 und Akai Analog Delay geben bei Betrieb mit meinem Musicstore Netzteil eklige Störgeräusche von sich.
     

Diese Seite empfehlen