welchen mac mini?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von sushiluv, 11. März 2012.

  1. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    hi, werde mir nächste woche einen mac mini kaufen, die frage ist welchen.

    an sich wollte ich den kleinsten nehmen plus mehr ram, der hat allerdings shared grafics. der nächst grössere hat etwas mehr power 4 gb ram und eine normale grafikkarte.

    ich spiele nicht am rechner und schau auch kaum filme mit absurder auflösung. adobe cs kommt ab und an zum einsatz für print.

    musik mach ich mit ableton live, allerdings kaum virt. instrumente, sondern ein paar fx plus so um die 8-16 spuren audio pro projekt.

    was meint ihr? welcher solls werden?

    danke,
    sl
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei den genannten Anforderungen...der kleinste reicht.
     
  3. Ja, nimm den kleinen. Habe ich auch. Bau den voll aus mit 8GB RAM und gut is.
     
  4. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Selbst die 8 GB sind für die Anforderung overkill bzw. unsinnig. Es sei denn, Adobe CS läge in 64 Bit vor und es würden entsprechend große Projekte damit gefahren.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Seh ich genauso. 4GB reichen.
     
  6. Wenn ich schon dabei bin die 2GB aufzurüsten, dann ist es doch sinniger gleich den großen sprung nach vorn zu machen, als später dann vielleicht NOCH EIN MAL aufzurüsten, oder bin ich da alleine? 8GB Kits bekommst du heute hinterhergeschmissen. 4GB auszulasten ist wesentlich einfacher als 8GB. Habe ich auch schon geschafft.

    Aber gut, muss jeder selbst wissen.... :selfhammer:
     
  7. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Jein. Wenn man handwerklich begabt ist, kann man natürlich billig 8 GB besorgen, und hat dann ggfs. nicht ganz so viel zu viel bezahlt, wenn man es eben nicht schafft die 8GB auszulasten. Dass man 4 GB voll bekommt, heisst noch lange nicht, dass man das auch mit 8 schafft.

    Ja, es muss jeder selber wissen, ob er den Mini selber aufhebeln will (ich habe das noch nie völlig spurlos geschafft), oder bei Apple saftige 200 € für das Upgrade auf 8 GB bezahlt, oder die 8 GB eh nie auslastet.
     
  8. Ich habe noch keinen Computer gesehen, bei dem sich der RAM Speicher leichter aufrüsten lässt. Vielleicht hast du noch den alten im Kopf? Der war wohl etwas schwieriger zugänglich. Deckel runterschrauben, RAM rein, Deckel wieder drauf und fertig. 8GB bekommst du inzw. für ca. 40€ +/-. 4GB kosten um die 25€ +/-.

    [​IMG]

    Das kann jedes Baby. :mrgreen:
    RAM kauft man nicht bei Apple. Ich dachte das wäre inzwischen bei jedem angekommen.
     
  9. Die neuen Mac Minis haben mittlerweile unten ein Fach für den RAM (man kann also selber wechseln,ohne die Kiste aufhebeln zu müssen).

    Edit: siehe oben :mrgreen:
     
  10. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ja.

    Ach!

    Siehe oben. ;-)
     
  11. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    Hey,

    immer mit der ruhe :)

    danke für eure antworten. da offenbar niemand ein problem mit der "shared graphics" sieht, werde ich den kleinsten nehmen und höchstselbst auf 4GB aufrüsten. Ich verwende keinerlei samplelibraries oder ähnliches, von daher sollte es vorerst reichen.

    Danke euch,
    Martin
     
  12. Shunt

    Shunt recht aktiv

  13. habe leidige Erfahrungen gemacht...

    das Hauptproblem ist die interne Festplatte - diese hat zuwenig Durchsatz..

    Auf jeden Fall gegen eine orderntliche 7.200RPM tauschen oder gegen eine SSD.

    Ein Freund von mir hat noch was besseres gemacht - er hat ein extermes Raid5 angeschlossen http://ram-pc.de/blogposts/items/macmini-server-mit-raid5.html
     
  14. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Puh, ganz schön langsam für RAID5, vor allem beim Lesen. Naja, wird wohl an den 2,5"-Platten liegen.
     

Diese Seite empfehlen