Welchen Sequencer?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von e6o5, 2. Mai 2007.

  1. e6o5

    e6o5 Tach

    Ich moechte mir einen Sequencer fuer mein MacBook kaufen. Aber welchen?
    Midi ist nicht so wichtig (PianoRoll-Edito und Step-Programmierung reichen). Mir geht es also eher um Audio, mal Loops und mal "laengeres".
    Es ist halt schon eine grosse Investition und ich moecht mir gleich den fuer mich vollstaendigsten und (bedienungs)schnellsten Sequencer kaufen.
    Die Programme hatte ich mir ueberlegt:
    Ableton Live pro: scheint alles zu haben, was ich brauche; ist mittlerweile wohl sehr schnell; contra: hat er Midi-Step-Programmierung?; sieht so aus als koennte er weniger als die Anderen, oder irre ich mich da?
    Cubase und Logic haben wohl zu viel Funktionen, sind zu gross, komplex!?
    Und wie ist es mit Tracktion oder Digital Performer? Oder gibt es sonst noch ein interessantes Programm? Gibt es eigentlich fuer den Mac einen Tracker mit ReWire?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Live ist eher Audio-orientiert.. Wie wärs denn mit Numerology für die Step-Sachen, kann gesynct zu Live laufen.. Zusammen sind die ein sehr feines Team..

    Für Midisachen muss ich leider sagen: Lauflicht können sie alle nicht richtig, Logic hat sonen kleinen "Drumcomputer" mit 32steps, das ist schonmal was.. Cubase und Logic haben dafür ganz nette klassische Editoren, womit man sicher leben kann..

    sonst halt eben das:

    info dazu:
    www.Sequencer.de/syns/five12/Numerology.html

    [​IMG]
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    evtl. logic express, kann jede menge ist nicht so teuer, gut an den mac angepasst (höhö) und bei bedarf auf logic pro upgradebar.

    tracktion hatte ich mal die version welche `ne zeit lang kostenlos vertrieben wurde, ist ganz nett aber nicht mein ding.

    von logic express, tracktion und live gibt es ja auch demoversionen ....
     
  5. Crossinger

    Crossinger Tach

    Tracktion ist noch nicht Universal Binary - also noch nicht MacBook-tauglich! Die Version 3 ist wohl gerade auf dem Weg in die Läden (dauert noch 1-2 Wochen)

    *J*
     

Diese Seite empfehlen