[OnTopic] Welchen Youtubern folgt Ihr?

sild

...
Hallo,

Also mich würde mal interessieren welchen Youtubern ihr folgt.

Bitte keine reinen Künstler sondern nur solche die Tutorials, Produktvorstellungen etc. betreiben. Beispiele:
Cuckoo, BoBeats... Bitte auch eine kurze Beschreibung was diese Anbieten. Gerne auch eure eigenen Channels.

Ziel wäre es eine Liste mit den Interessantesten Youtubern zu haben.


Wenn es bereits so einen Thread gibt dann sorry :sad:

Grüße
sild
 
  • Danke
Reaktionen: oli
Sonicstate: Nick Batt und bei ihm warte ich jedesmal auf den Satz „it‘s a bit of a shame“ :cool:
Geosynth: Bei Jamie mag ich seine live Q&A
Mike Herrmans: Gitarrengott ;-)
Reverb: Hat auch hin und wieder gute Videos
Synthmania für seine 80s tutorials
Woody Piano Shack: Wär ich schwul, würd ich ihn heiraten. Sehr symphatisch
Naja und noch ein Dutzend andere
 

GlobalZone

||||||||
FMN Music war mal richtig gut für Cubase Tipps, doch der ist leider auf Studio 1 umgesprungen.

Stahlverbieger ist kernig für die Saitenfraktion.

Ansonsten wirds deutschsprachig sehr dünn. Gibt nicht so viele die Ahnung haben und denen man auch noch gerne zuhören mag.
 

oli

|||||||||||
Nette Idee!

Direkt via Youtube folge ich niemandem.
Aber ich schaue von Zeit zu Zeit hier auf diesen Kanälen vorbei.

- Hainbach
- Look mum no computer
- Tuesday night machines
- RetroSound
- Junkie XL
- Simon the Magpie
- Markus Fuller
- Andrew Huang
- Jakob Haq
- Once upon a synth
- Alex Ball
- The Sound Test Room
- Julien Earle
 
Bei Gitarren: Andertons(Peter Honore von Helene Fischer und Rabea), Phil McKnight, Tom Quayle und Andy der früher bei ProGuitarshop war.

Bei Synth hauptsächlich Nick Batt, „mylarmelodies“ fand ich super solange er unabhängig war, und ein Dilemma ist das „Bonusmann“nur zwei Videos gemacht hat.



PS: Thomann glaubt Rob Chapmann abzuwerben war ne gute Idee, aber ohne Captain Lee is s auch nur halb so gut!
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Ich hab keine richtigen Influencer abonniert, aber dafür diese tollen Kanäle:
Walulis (Medienkabaret)
MaiLab (Popularwissenschaft)
Hanfverband (Legalizer Kanal)
 

Wellenstrom

Prophet of the Juno Wave
Sonicstate, klar. Ansonsten komischerweise mehr Leute, die Gitarren in- und ausfluencen oder verkaufen tun, obwohl ich mich eher als Synthesizermensch sehe, der die Gitarre erst spät für sich entdeckt hat. Dann noch Kanäle im weiteren musikalischen Kontext, wie Rick Beato, theneedledrop, amoeba usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Horn

*****
Sonicstate, wie schon mehrfach genannt, weil Nick Batt einfach der Mann ist, der Video-Tests am seriösesten macht.
Markus Fuller, immer wieder interessant, wenn er die Geräte aufschraubt und das Innenleben zeigt und erläutert.
@RetroSound - bekannt aus unserem Forum.
@moognase - ebenfalls aus dem Forum bekannt, nach der Definition oben "reiner Musiker", aus dessen Videos sich aber auch Rückschlüsse über die Klangmöglichkeiten der verwendeten Instrumente ziehen lassen.
 

Unifono0815

||||||||||
viel zu vielen. Aber vor allem solchen die eher gute Jams posten, und weniger denen die zu viel erzählen.
Z.B. auch Bonedo (danke für die no talk demos!!). Jexus natürlich...
Und vielen die einfach Jam videos aufnehmen und die ich für spitzen Musiker halte.

Mein favorisierter Kanal mit weitem Abstand - Benn and gear (super tutorials, reviews, super interessant und sehr witzig). Dahinter steckt Benn Jordan, als The Flashbulb vielleicht einigen bekannt. Einfach auch ein sehr guter Musiker.


Ansonsten mag ich momentan:
sonicstate - gute Reviews
Hainbach - interessant, experimentiell
once upon a synth - sympathisch, gute Tutorials
Soundtestroom - sympathisch auch wenn er oft nur presets anspielt, aber er stellt viele Ipad apps toll vor
Oscillator sync - macht nette sound design tutorials
Max Marco - macht sehr gute Octatrack tutorials


Ich fand DivKid und mylarmelodies super, hab aber mein Eurorack verkauft und finde beide werden kommen immer mehr gewzungen rüber. V.a. mylar
Julien Earle - macht Ableton tutorials. Fand ich interssant als er noch Tutorials zu Musik von Flying Lotus, Four tet, Jon Hopkins etc gemacht hat, aber in letzter Zeit hat er sich komplett auf Techno eingeschossen. Find ich langweilig.
Cuckoo ist ein sympathischer Zeitgenosse und teils hilfreich bei neuen Elektrons, aber ich kann seine Soundbeispiele oft schwer ertragen.

Generell sind viele einfach zu gezwungen und machen viel zu viel Tra ra um das ganze Synth Thema... Die Krönung des übertrieben gezwungenen ist meiner Meinung nach Bo Beats. Kann ich mir nicht geben.

Trotzdem hab ich Respekt vor all den Kanälen. Vieles unterhält mich ja, und ich könnts sicher nicht besser.

PS: Musotalk geht bei mir leider auch gar nicht. Liegt aber ganz und allein an Non Erics Art und Weise
 
Hainbach und Ricky Tinez finde ich sehr gut, da sie weniger wie ein Verkaufschannel aussehen und eine sehr ruhige Art haben.
Look mum no computer - wegen den ganzen C64 und Homecomputervideos (welch Ironie)
BoBeats - da er auf seinen Discord Server eine gute Community gegründet hat und man ihn auch nach den neusten Synths die er in seinen Videos vorstellt fragen kann.
Cuckoo für Tutorials .. aber nur mit 1,5x Videospeed :D
 

Soljanka

|||||||||||
Kickback Couture

… folge ich zwar nicht wirklich.
Sehr junger Typ, der sehr viele Videos zu Propellerheads Reason macht.
Falls das jemanden interessiert.
 

nullpunkt

||||||||
Ich folge eigentlich keinem Youtuber so wirklich - außer: Wintergatan

Für mich ist jeden Mittwoch der "Wintergatan Wednesday". Dann gucke ich Martin zu, wie er das Wahnsinns-Projekt "Marble Machine X" weiter vorantreibt. Für mich einer der besten Kanäle überhaupt: Ein kreativer Kopf, der mit einer verrückten Idee seit Monaten dokumentiert, wie er von Vision zu Wirklichkeit kommt.

Das ist jetzt kein wirklicher Synth-Content ... da gibt's von ihm (meines Wissens nach) nur die "Moduline".


***

Ansonsten guck ich noch den "Held der Steine" :agent:
 

mixmaster m

なんでもない
Da gibt's doch diesen einen witzigen Typen, der immer Synths vorstellt, aber nur krassen geilen Blödsinn veranstaltet. Einmal war was mit zwei alten Casios. Kennt den jemand. Ich finds nicht mehr.
 

[Artinus]

||||||||||
Hier grob ausm Gedächtnis inkl. Schreibfehler. Wer suchet der findet...

Bobeats
Sonicstate
Look mum no computer
Accurate beats
8bit guy/8bit keys
Bonedo
Loopop
Syntaur
Jexus
Tim shoebridge
Mylarmelodies
Hainbach
Floyd steinberg
Brian johnson
Götz müller dürholt
Musotalk
Doctor mix
Espen kraft
The daydream sound
Perfect circuit
Retrosound

Und noch einige mehr...
 
  • Danke
Reaktionen: oli

telefonhoerer

|||||||||
Keinem :sad:
Dazu müsste ich auch son seltsammen google-account habern?
oder geht das auch einfach so?.
Bisher vertrau ich blind dem erlesen Geschmack dieses Forums um mich zu den lebenswichtigen Filmchen im Net zu geleiten.
 

[Artinus]

||||||||||
Hach, ich musste meinen youtube Account ja irgendwann auf Google upgrade weil zu der zeit als ich ihn gemacht hab, YouTube noch nicht zu Google gehört hat.
 
Die Reihenfolge ist willkürlich....

Shimanski Beats
GoaNoja
Baer Marcel
Kick.S
Todd Smith Music
Ricky Tinez
...

SadowickProduction
Dash Glitch
Klaada
...
 

spk

|||||||||||
Ich folge eigentlich gar keinen. In der Regel such ich bei YT nach Hardware, z.B. Argon8 . Sind gewöhnlich immer die gleichen Seiten dabei.

Bobeats und Loopop mag ich wegen ihrer deutlichen Ausprache
Nick von Sonicstate nuschelt und redet zu schnell, ich mag seine Beiträge trotzdem
Jack von Andertons kommt ganz lustig rüber.
 


News

Oben