welcher FM-Synth für Mac - Tips ?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von lifelike, 10. November 2009.

  1. lifelike

    lifelike sir

    hätte gerne einen FM-Synth für numerology2 der sich einfach editieren lässt - ich habe mir die demo vom fm8 reingezogen - vom sound her sehr gut aber für mein empfinden etwas unvorhersagbar - sind halt immer nur zufalls-sounds die ich hinbekomme - hat jemand gute (und trotzdem einfache) fm-synths auf lager - ich sach mal so bis 200 euro - danke & gruß, stefan
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn dir FM8 unvorhersagbar erscheint, liegt das aber nicht an FM8. Das ist schon sehr ok. Numerology hat keine Beschränkungen, kannst also jedes AU Plugin verwenden. Da gibt es nicht so viel. FM8 ist schon richtig, es ist sehr nah an die Yamaha FMler angelehnt.

    Früher gabs noch FMheaven und discoDSP hat auch einen FM Synth, ist glaubich aber nur PC.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Und 8 OPs. Das ist schon was.
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    Mein LIebling ist der Toxic III von Image Line... Ist auch recht günstig.

    Grüße
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mein schlimmster FM-Alptraum, damit koennte ich nicht arbeiten, ADSR-Huellkurven und keine Ratio Frequenzen, das ist was fuer Leute die Saegezaehne stapeln wollen aber nix fuer jemand der sich ernsthaft mit der FM auseinandersetzen will :schaf:
     
  7. Auf jeden Fall NI FM8 - ist ja schon so was wie der Standart.
     
  8. Zolo

    Zolo aktiviert

    Keine Ahnung - ich mach ja nur musik :lol:

    Dann sag ich nochmal vorsichtig eine Empfehlung für jemanden der sich
    ernsthaft mit FM auseinandersetzten will:
    Operator in Ableton Live.

    Gruß Zolo
     
  9. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    den use audio plugiator gibts derzeit für 299,-. da ist auch ein recht gut bedienbarer FM synth drin. so richtig komplexe sachen wie beim FM8 gehen aber nicht. dafür aber ein paar andere schöne schweinereien. die bedienung ist wie gesagt gut gelöst und die ergebnisse gut vorhersehbar.
    vst'i support gibts für MAC als beta. auf eine AU version hoffe ich noch...
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Keine Ahnung, in den FM-Anfaenger kann ich mich nur noch schwer reinversetzen, ich kann dir nur sagen was gar nicht geht, weil man sich das Leben damit nur unnoetig schwer macht. Operator ist sicher ein guter Ansatz, bei dem ich genauso befangen wie bei FM8 und Octopus bin, bringt dem Threadstarter aber nicht all zu viel...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    299€ ist ein sehr guter Preis für den Klang, aber 4OP FM mit ADSR ist echt nur die halbe Miete. Vorhersehbar ist FM eigentlich immer. Das ist wirklich wie bei subtraktiver Synthese eine Frage der Gewohnheit und wie weit man damit sich auseinandersetzen will. Da jeder VA ja zumindest 2 OSCs mit FM hat haben auch inzwischen viel mehr mit denen rumexperimentiert. Wenn nicht: unbedingt tun und dann ruhig den Sprung wagen.

    Die 4 OP Synths sind leider auch schneller am Ende, aber es ist nicht so, dass man damit NICHTS machen könnte. Wenn du Live hast ist Operator schon nett. Ich vermisse da aber die weiteren OPs recht schnell und substituiere sie dann mit dem Wellenform-Maldings.
     
  12. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    FM8.

    Auch wenn Du sagtst der is nix für Dich, ist er doch ;-)

    Empty Patch laden und ab gehts. Niemand zwingt Dich drei, vier, fünf Operatoren zu benutzen, die Hüllkurven werden nur so komplex so wie Du sie haben willst. Alternative wäre nen VA Synth mit mehr oder weniger umfangreicher FM Funktion zu suchen, jedoch einen simpleren echten FM Synth als FM7/8 wirst Du kaum finden...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bis auf den NordLead 3 können die meisten bzw. alle doch nur 2 OP FM. Das ist ein bisschen wenig, wenn man explizit nach einem FM Synthesizer fragt. Der NL3 kann ein BISSCHEN mehr. Aber eben nur ein bisschen.

    Ausnahmen: Origin und Solaris und vielleicht noch der Blofeld/Q. Perfekt: G2, weil unbegrenzt. Aber er fragte nach Software. Und das kann man auch echt empfehlen, wegen der Darstellung der Hüllkurven und Strukturen.
     
  14. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Glaube es ging um Software? :) Denke "3OP" FM sollte mit einigen im günstigsten Fall schon gehen...
     
  15. fab

    fab -

    u-he zebra kann auch 4-op fm (eigentlich mehr da man die normalen oscs auch als modulator nutzen kann, 4 carrier) ABER noch keine anzeige der ratio. d.h., man muss sich eine frequenztabelle (gibts im kvr uhe-forum) daneben legen und ein bisschen rechnen.

    kurz: ich finde fm8 da einfacher.
     
  16. Zolo

    Zolo aktiviert

    Hehe hier gehts zu wie bei nem Quiz...
    Also ich bin schonmal Game Over mit der Kompatibilität von Numerology. :mrgreen:
     
  17. lifelike

    lifelike sir

    hmm - also wenn ich das jetzt mal so zusammenfasse stehen die meißten wohl auf fm8 - ich finde den ja vom sound auch großartig - ok, muß ich dann ein wenig mehr "üben" - den octopus teste ich aber auch mal - schaut für den ersten blick etwas ungewohnt aus - na, mal sehen - gruß, stefan
     
  18. lifelike

    lifelike sir

    ich habe jetzt an fm8 und octopus jeweils ein paar stunden mit den demos verbracht und denke (entgegen der allgemeinheit) ich werde den octopus nehmen - mir ist zwar noch nicht alles 100%ig klar was da vor sich geht aber er ist wesentlich übersichtlicher als der fm8 - schon allein weil fast alles auf einer seite untergebracht ist - und (hört sich jetzt blöd an aber das auge schraubt mit) der schaut auch geiler aus (sorry) - danke für die guten tips - den octopus hätte ich sonst wohl gar nicht entdeckt - gruß, stefan
     

Diese Seite empfehlen