Welcher Kartentyp für Roland synths?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von feilritz, 16. Januar 2009.

  1. feilritz

    feilritz Tach

    Hallo!

    Ich benötige mehr Speicher in Form einer externen Speicherkarte. Sie sollte in der Grösse der D-50 bzw. Vocoder Karte der Fa. Roland sein.
    Hat jemand einen hinweis wo ich solche bekomme bzw welchen Kartentyp ich genau brauche? Das Manual gibt mir leider nicht die nötigen Hinweise.

    Grüsse,

    Mambala
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    für welchen synth denn überhaupt?! :?:
     
  3. ...also beim VariOS hab ich mir einfach so ein paar 1 Euro Hong Kong CF auf PCMCIA Adapter geholt und meine alten CF Karten reingesteckt, funktioniert einwandfrei.
    Die VC1/2 Karten habe ich ja auch, sollte also beim V-Synth genauso gehen (sofern der gemeint war).
     
  4. feilritz

    feilritz Tach

    jo, ist die selbe Kartengrösse wie beim Varios.

    da gibts doch auch Unterschiede bei den KArten, mal mit speicher batterie , mal ohne.
    was brauch ich den da?

    btw, verkaufst du die Vocoder Karte?
     
  5. ...also die VC-2 habe ich selber erst vor kurzem ergattert, ist ja nicht so häufig zu finden, sorry...

    Also da reine PCMCIA Karten glaube ich eher teurer sind, als so eine Adapterlösung, würde ich Letzteres empfehlen.

    Sram Karten sind soweit ich weiß immer Batteriegepuffert, der A6 benötigt solche Karten z.B., frisst aber wohl trotzdem nicht zwangsläufig alle.

    Flash Karten benötigen keine Batterie, da es bei mir mit normalen Compact Flash Karten funktioniert, bräuchtest Du halt eben entweder eine PCMCIA Card als Flash Type, oder aber o.g. Adapter und irgend eine CF Karte...

    Gab glaube ich noch eine 3te Variante, die fällt mir aber jetzt nicht ein, ist aber wohl auch eher uninteressant.
     
  6. feilritz

    feilritz Tach

    Vielen Dank für die Tips!
     

Diese Seite empfehlen