Welcher Synthesizer ist das? Klappe die Zweite.

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Anonymous, 19. Juni 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welcher Synthesizer wird in dem Song benutzt?
    Vielleicht weiß es ja jemand.

    Vielen Dank! ;-)

     
  2. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    wahrscheinlich mehr als einer!? :dunno:

    Aber ich sach mal hmmmmmmm:

    ein refx Nexus

    :boah:

    Wobei der Song ist von 2001, nun dann nehme ich:

    - JP8000
    - Access Virus A oder vielleicht sogar schon der B
    - irgend ne monophone Bassmühle
    - und / oder nen Haufen Samples

    :lol:
     
  3. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Also der eine Sound klingt extrem verdächtig nach dem Roland JX1-Preset: Neptune
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, den Roland JX1 werde ich mir mal anhören.

    JP8000/8080, Access Virus... können es nicht sein, den Klang von den beiden kenn ich sehr gut.
    Sonst müsste ich nicht fragen. :)

    Aber Danke
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  6. Soljanka

    Soljanka Tach

    Virus TI + Blofeld.
    Was denn sonst?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist kein Virus und kein Blofeld. ;-)
    Die Sounds kenne ich, da die 2 zu meinem Gear gehören.
     
  8. Bragi Vän

    Bragi Vän Tach

    Mit Sicherheit ist da ein JP oder ein Virus dabei. Klingt sogar mächtig nach JP Presets. Das sind ja Standard Begleit Figuren die damals üblicherweise verwendet wurden. Kurz und knapp, mein JP klingt so, vielleicht hat Du ja nen anderen. ;-)
     
  9. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Tja, das Ist halt so wie mit den Vengeance Sounds, die stellen auch jede Hardware Drummachine in einen völlig neuen Schatten ... :floet:
     
  10. Also ich hatte mal einen JP8000. Der klang genau so. ( Deswegen auch verkauft ). Ansonsten sind da doch nur 0/8/15 Sounds drin die man mit fast allem machen kann. Nexus paar Minuten die Presets durchklicken, fertig. Oder Sylenth, oder oder...., eigendlich egal.
     
  11. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    :stop: Bitte nicht den armen Sylenth noch mit reinpacken und schon gar nicht einem Atemzug mit Nexus und ähnlichem, denn der Sylenth ist so ein feines VST und echt, das kann sooo viele tolle Sachen und ganz besonders auch sehr fein und edel klingen! :supi: :heul:
     
  12. Ja das stimmt und wollte den Sylenth damit auch nicht schlechtmachen sondern nur sagen das er diese Sounds auch wunderbar kann und so einige Presets dort so klingen das man so einen simplen Trancetrack mit den einfachen Sounds recht schnell hinbekommt.
    Sylenth kann auch anders. Deswegen benutze ich den auch recht gern. Klingt untenrum auch fett was beim Nexus eher selten ist. Aber bei dem Track ist da untenrum ja auch fast nix. Daher auch mit Nexus gut zu machen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eigentlich wollte ich nur mögliche Vorschläge für den Synthesizer der im Song vorkommt.
    Oder bei mehreren auch die Synthesizer die im Song vorkommen.

    Ich wollte hier keine Diskussion auslösen, ob Sylenth oder nicht.
    :cool:
     
  14. Bragi Vän

    Bragi Vän Tach

    ...und warum nicht?

    Wie man ja in der Diskussion sieht, können das Beide ohne Probleme.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Deshalb ist es ja eine Diskussion.
    Der eine sagt er kann und der andere sagt, er kann nicht.

    Ob er kann oder nicht ist mir aber egal,
    da mich der Synth im Song interessiert.
    Selbst wenn er es besser kann, ist es mir auch egal,
    da mich der Synth im Song interessiert. ;-)

    Sonst hätte ich den Thread genannt: Klingt der Sylenth wie der Synth im Song?

    Die Diva klingt genauso wie der Minimoog, Juno 60 und JP8080.
    Mag sein, aber auch das ist hier nicht die Frage. :beam:
     
  16. Den wirklich eingesetzten Synth raushöhren ist praktisch unmöglich eben weil sehr viele den Sound so hinbekommen. Es ist nichts markantes in dem Sound.
     
  17. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Also, die Frage ist: "welcher Synthesizer ist das?"

    Antwort: Es ist einer von mehreren, die in diesem Song spielen :nihao:

    Mach am besten eine Umfrage auf, da kriegt man die besten Antworten! :supi:

    Das ist eben wie mit den Beats, wer ein ordentlicher Producer ist nimmt ausschließlich Samples und am besten nur Vengeance Samples weil Drummachinen sowieso nur das Gleiche können! :supi: :school:
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Klangcharakter des Blofelds lässt sich gut verbiegen, wenn es sich nicht gerade um Presets handelt wirds schwierig den rauzuhören.
     
  19. lfo2k

    lfo2k Tach

    grmpf. ich finde das kann fast jeder synthesizer gewesen sein. da sind flächen drin, bass, usw. welchen sound meinst du denn genau??

    ich mein, die produzenten hatten alles im studio stehen.

    könnte von den "neueren" synths sein: jp-8000, nordlead, virus, supernova.

    eben so gut könnte es ein x belieber juno sein, der im sampler verwurschtelt/gelayert wurde.

    aber gut, 2001 war für trance der jp-8000 schon eine standart kiste.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, um konkreter zu werden, den Sound ab 03:00 Minuten.
     
  21. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Wie jetzt??

    Erst lässt uns der Herr allwissende Produzent eine Woche lang Rätselraten, um ihm seine Frage gefälligst zu beantworten, die nicht mal eine richtig gezielt formulierte Frage ist.

    Dann sagt man es dem Herrn Produzenten eben so, wie seine Frage nun mal formuliert ist und gibt sich trotzdem "dooferweise" auch noch Mühe dabei

    Dann glaubt der Herr Produzent tatsächlich auch noch mehr zu wissen wie der Rest derjenigen, die sich für den Herrn Produzenten völlig umsonst Zeit genommen haben.

    Und als dem Herrn Produzenten plötzlich auffällt, dass vielleicht doch nicht alle so dumm sind wie der Herr Produzent dachte, lässt er sich dann also gnädigerweise herab, optimiert seine Frage

    und glaubt tatsächlich, dass die Leute nochmal für ihn springen???

    Alta, solang Du mir nicht mindestens einen dicken Scheck, mindestens fünfstellig, rüber schickst:

    :fawk: :fawk: :fawk: :fawk: :fawk: :fawk: :fawk: :fawk: :fawk:

    DENN WISSEN IST MACHT UND MACHT WILL GELD BEVOR ANDERE MIT DIESEM WISSEN BESSERE MUSIK MACHEN KÖNNEN! :supi:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Von dir hab ich bis jetzt nur nonproduktives gesehen.
    Also erwarte bitte nicht, dass ich dir auf diesen Beitrag irgendeine Antwort gebe.

    Und herzlichen Glückwunsch, du bist der erste der es auf meine Ignorier Liste geschafft hat. ;-)


    Allen anderen vielen Dank für die bisherigen Antworten.
     
  23. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    JAWOHL HERR PRODUZENT UND VIELEN DANK HERR PRODUZENT! :supi:

    :lollo: :lollo: :lollo: :lollo: :lollo:
     
  24. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Roland JP-8080, sowie Access Virus
    Drums sind TR-909 basiert und kommen (wie der Rest auch) ----> aus Reason

    Mehr Kunst ist hier nicht. Eine simple Trance-Nr.
     

Diese Seite empfehlen