welches distortion pedal für klassischen acid 303 sound

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von tom f, 4. Juni 2009.

  1. tom f

    tom f Moderator

    wäre für empfehlungen dankbar - denke da an produkte wie zb die boss serie für gitarren oder so (preis so um 100)

    soll man eher ein overdrive pedal oder direkt ein fetztes metal stack pedal nehmen???
    ich möchte ne sh101 damit auffetten - habe das mittels vollem gain auf nem vlz pro probiert aber das klingt nicht besonders (ist eben kein cr mehr...)

    da wird es doch hoffentlich so ne art standard teil geben *hoff*

    danke & greetz
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    kannst auch am pult übersteuern. das ist ansich nicht so wichtig, wie man das Signal "rechteckiger" macht.
     
  3. XeroX

    XeroX Tach

  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Electro Harmonix Big Muff ist ne Empfehlung. Zerstört den Klang nicht völlig, zerrt daher sehr musikalisch und sorgt für ordentlich Schub.
     
  5. more house

    more house Tach

    bei disortion pedals ist doch eigentlich alles erlaubt, von spottbillig bis suendhaftteuer
    disortion is disortion, klar gibt es unterschiede aber die hoeren eh nur punkrocker ;-)
     
  6. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ja, erlaubt ist alles! Aber Distortion = Distortion? Ganz sicher nicht. Die Klangpalette der Treter ist extrem gestreut und zum Teil seeehr speziell. Wer sich mit Zerrsound wirklich auseinandersetzt ist bei dem Angebot auf Jahre beschäftigt.
     
  7. monorecord

    monorecord Tach

    ohhhh, distortion = distortion ,na dann höhr dir die vergleiche an ,super link übrigens Xerox danke bin gleich feuer und flamme für das MXR :P )
    auf der seite ist für mich eindeutig eine extreme bandbreite an dist. zu höhren und ich bin kein punkrocker,
    ich werd mir mal das MXR hinter die 303 hängen mal schaun ob das wirklich so gut abgeht wie auf der -acidvoice- seiten demo ;-)
     
  8. bendeg

    bendeg Tach

    ich hab mal ne zeitlang dafür nen kleinen zweikanal-dj-mixer missbraucht.
    303 indn mic-eingang, über kopfhörervorhörfunktion diesen kanal wieder abgegriffen (pfl/cue) und dann in nen normalen line-kanal wieder rein.
    wenn dir das nicht reichen sollte kannste das kopfhörersignal auch in nen phono- anstatt in nen linekanal rückführen.
    "sättigung"/distortion stufenlos über den gain des mickanals oder lautstärke des kopfhörerkanals regelbar. klangregelung über EQ des mickanals auch möglich.
    einfache mixer kriegste heute für 20eur hinterhergeworfen
    bei mir musste damals mein numark dm1000x dafür herhalten. hat auch nie schaden davon getragen.
    ist aber schon ewig her
    macht spass sowas! :lol: :cool:
     
  9. Gomonoa

    Gomonoa Tach


    Sehr gut - selbe Frage kam bei mir auch erst auf. So erledigen sich die Dinge von selbst ;-)
     
  10. Wenn man eh schon in der Synth-Ecke zu Hause ist, dann würde ich mich auch mit Waveshapern beschäftigen. zB Metasonix-Zeugs oder Doepfer A-136 und A-137. Das 137er ist natuerlich sehr plakativ und mächtig, aber das A-136 wird oft unterschaetzt. Ansonsten klingen die ganzen Vactrolmodule (von verschiedenen Herstellern) sehr klasse, wenn man sie überfährt.

    Florian
     
  11. THE NERD

    THE NERD Tach

    bevor du irgend ne hardweare kaufst probier einfach mal die kjearhaus

    classic plugins aus die sind for free und benutze einfach overdrive und distortion von deiner daw...was auch gut ist ist guitarrig da ist auch noch ein haufen ans dist und co drinne ....

    http://www.kjaerhusaudio.com/download.php

    wenn du auf die frequencen achtest kannst du es auch so phat machen das da keine kick mehr durchkommt
     
  12. tom f

    tom f Moderator

    danke für die hinweise :)
    wie schon gesagt - die übersteuereung am mackie pult klingt gar nicht toll (leider)
    und ich möchte schon hardware - da ich sehr oft ganz ohne rechner jamme ....also wenn noch wer ganz konkrete produkte empfehlen kann wäre das cool ...
    die hier genannten werde ich natürlich auch schon mal im netzt ausforschen

    mfg
     
  13. tom f

    tom f Moderator

  14. monorecord

    monorecord Tach

    wie gesagt werd ich mal den MXR testen (muss ich mir jetzt einfach besorgen :twisted:)

    die ADRENALINN III :twisted: box ist auch nicht schlecht unter umständen bekomme ich die tage noch ´n tonelab se ,mal schauen wie sich das board mit basssynth so schlägt ;-)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    schaade, leider nur für pc... guitarrig wäre cool, aber leider auch nicht ganz billig, v.a. im vergleich zu so manchem distortion pedal.
    bisher habe ich immer mit nem mackie vlz verzerrt, das tönte bei mir auch ganz gut beim übersteuern. filter und verzerren sind übrigens so zwei sachen die ich am meisten von der analogen welt schätze...
     
  16. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    ibanez ts808, weiss doch jedes kleinkind :lol:

    edit: proco RAT hab ich noch vergessen.

    die beiden sind eigentlich die klassiker.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    ibanez ms 10,weiss doch jedes baby.
     
  18. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    beim flamencospielen oder wie? :lol:

    nee, scherz beiseite, kannte ich garnicht das ding. ist aber kein oldskoolpedal von früher, oder?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab das teil 1987-88 neu gekauft,kein witz!

    ist vielseitig einsetzbar. distortion von anwärmen bis verzerrt.
    bass,treble und einen attack regler,der eigentlich den saitenanschlag bei einer gitarre nach vorne holen soll.(abgedämpft und so)
    gut für die accents einer bassline.

    bei ebay immer wieder mal drin,für 30-40 euros.
     
  20. kl~ak

    kl~ak Tach

    alter tubeman_I

    klingt mit neuer röhre echt sauber _ man kann die sättigung einstellen

    3fach eq _ und masterout _ rackout´_ amaout

    und macht von sanfter sättigung bis postapokalyptisch alles

    grüße jaash
     
  21. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    stimmt, den guten alten H&K Tubeman hab ich noch vergessen....

    geiles teil!
     
  22. XeroX

    XeroX Tach

    ich persönlich mag auch gern das Boss ODB-3.
    meins rauscht nur sehr stark, aber wenn man genug krach macht, ist das auch egal ;-)



    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen