Welches Midi Interface für Jupiter-8?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von poly700, 1. Juni 2011.

  1. poly700

    poly700 aktiviert

    Hallo Kollegen,

    bin auf der suche nach einem midi interface für den roland jupiter-8.
    hatte lange zeit einen jp-8 mit groove interface. damit war ich nicht so zufrieden.
    mir würde eine einfache version (note on/off, prg change und eventl. pichbend) ausreichen. brauche keine controller steuerung oder midi sync des arpeggiators. das geht mit nem trigger- oder dinsync-signal immer noch am besten.

    bisher habe ich ein encore, ein kenton und ein interface von red robatum im internet ausfindig machen können.
    gibt es noch andere interfaces? habt ihr erfahrungen mit den genannten interfaces?
    über vorschläge und erfahrungen wäre ich dankbar.
     
  2. Hast du die DCB-Version?
    Das Kenton PRo DCB ist praktisch und gut, erlaubt auch Filter Cutoff Steuerung und monofones Velocity. Leider kein Pitchbend.
    Ansonsten gabs noch eins von EES für JP-8 , wird man aber nicht mehr drankommen, da Herr Wiezorek in den Ruhestand gegangen ist.

    Rudi Linhard hat auch mal JP-8 Interfaces verbaut.
    Herr Beinhorn von RED ROBATUM ist sehr kompetent beim Einbau von Interfaces, berücksichtigt auch Sonderwünsche, hat aber auch seinen Preis.
     
  3. Ich hatte mir das Encore eingebaut, ging recht unkompliziert.
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    das vom rudi linhard angebotene groove-interface entspricht dem groove-midi von groove electronics/uk aus den frühen 90er jahren. der rudi hat natürlich fehler und ungereimtheiten beseitigt und auf den neusten stand gebracht. ich denke damit kann man grlücklich werden.
     
  5. poly700

    poly700 aktiviert

    ich habe jetzt einen jp-8 ohne DCB. Sonst hätte ich schon längst nach dem kenton oder dem md-4 von roland gesucht.

    das groove interface hatte ich, war mir aber zu "oversized" und zu umständlich in der bedineung.
    hat mir keinen spass gemacht.

    wie ist denn das encore und das red robatum vom handling her?

    was mir an red robatum gefällt ist, die möglichkeit optionaler features (pitchbend, glide, etc...). kann man einbauen, muss man aber nicht!+
    das ist schon mal gut. habe aber leider ünerhaupt keine erfahrung mit den red robatum interfaces.

    hat sich bei eurem jp-8 etwas geändert, nachdem das interface eingebaut wurde?
    bei mir lies sich nach dem einbau des groove-midi im split modus für das untere manaual nicht mehr der unisono funktion anwählen :-/
     
  6. ich ahbe bei meinem (non-dcb) damals das Interface vom Rudi Linhard eingebaut. Dabei hat sich, außer den zusätzlichen Midi Funktionen, nichts geändert.
     
  7. Was auf jeden Fall cool ist das man im Splitmode 2 Voices geteil auf 2 Midikanälen
    über die ganze Tastertur spielen kann..
    Das ist sehr Fett...
    Meiner hat das Groove..
    Was mich nur stört ist das der ARP per mdid ausgegeben wird.
    Weis jemand ob man das abstellen kann?
    In der Manual steht nichts :sad:
     
  8. Bei mir geht das...
     
  9. HI,

    also ich glaube ich hole mir das JP8MK von encoreelectronics, im Netz nur gutes gehört und die Featureliste ist auch ok.

    Weiß jemand, ob dort der Apreggiator auch per MIDI ausgeben wird ?

    Beste Grüße,

    Doktor Wahnsinn
     
  10. poly700

    poly700 aktiviert

    ja, das encore gefällt mir bisher auch am besten. sowie ich es verstehe kann man alle parameter mit einem regler (vca volume) eingeben. das finde ich viel besser als die umständlichen tastatur/preset taster eingaben.
    mal sehen. bestellt habe ich es noch nicht.
     
  11. Shunt

    Shunt recht aktiv

    Hallo,

    hat jemand das Encore Midi Kit in seinem JP8?
    Wie kann man den Cutoff alles steuern?
    Nur über den Sequencer oder evtl. auch über ein
    externes anschlagdynamisches Keyboard?


    Die Anleitung des Midi-Kits sagt:

    The follow is a list of the MIDI controllers that the JP8-MK responds to:
    Control Function --> 0Bh Filter sweep

    UND

    Control Change
    2, 6, 7, 11, 64, 65, 96, 97, 98, 99,100, 101
    x o 2- Routes to VCA and/or filter cutoff
    6- Data Entry
    11- Routes to filter cutoff
     

Diese Seite empfehlen