Weniger Krach durch Reinigung

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Moogulator, 27. Juli 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe heute durch Reinigung (mach ich eh rel. regelmäßig) den ollen G5 dazu gebracht DEUTLICH seltener seine Lüfter einzuschalten.
    Das kann schon ein sehr kleiner Staubrest sein und natürlich das Raster vor den Prozessoren sammelt in seinem Rahmen hin und wieder Zeug an. Da helfen Pinsel oder kleine Schraubendreher (nicht ideal).

    Und danach ist alles deutlich ruhiger!!

    Grade jetzt im Sommer vielleicht sinnvoller als Tipp.
     
  2. Duke64

    Duke64 Tach

    Mein MacBook wird in letzter Zeit gut warm.
    Ok, da hängt oft nen FW Interface dran und genug USB-Strom-Fresser ...
    Es geht nicht an, dass ich nachm Programmstart von Logic schon den Lüfter auf 5000rpm (6200 ist das max) hören muss.
    Könnte diese Wärmeerzeugung bzw. LüfterPArty mit ner Reinigung behoben werden ?
    Das Teil ist nun gut 2 Jahre jung.
    Ich muss nicht unbedingt an dem Ding rumschrauben, da ich noch 1 Jahr Garantie habe.
    Ob ich damit zum Apple Store dackeln kann und die mir das sauber machen ?

    Bringen solche Notebook Kühl Tabletts was - sind doch auch nur teuer und laut ?
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Staubsauger bringt was, mit speziellen kleinen Buersten und Duesen als Aufsatz, um in die Zwischenraeume zu kommen...
     
  4. Duke64

    Duke64 Tach

    Wenn ein Gerät offen ist, reinige ich das lieber manuell, ohne technik.
    Pinsel, Staubtuch und Pusten.
    Staubsauger sind mir zu gefährlich D=

    Oder meinst du im ungeöffneten Zustand ?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sauger (klein!!) wäre ok. Aber würde eher manuell dran gehen.

    Bei den Books sollte man noch vorsichtiger sein.
     
  6. pesel

    pesel Tach

    Über ein Kühlpad für mein Macbook denke ich auch nach. Laut diversen Tests im Netz soll es ein paar Grad bringen, ob das nun ausreicht sei mal dahingestellt.
    Was viel mehr bringen würde ist das permanente heruntertakten, je nach Anwendung natürlich. Unter Bootcamp habe takte ich das Macbook mit 1.3 GHz und da wird die Temp höchtens 60 Grad, unter OSX kann ich davon nur träumen, schon im Web geht die Temp höhert sobald da was mit Flash kommt.
    Kennt da jemand ein OSX Tool mit dem man die CPU heruntertakten kann?

    Aufmachen und reinigen steht auch mal an, aber das ist beim Macbook ja etwas aufwendiger.
     
  7. Duke64

    Duke64 Tach

    Wie erwähnt, sollen diese Pads gut laut sein und erst in der hohen Preisklasse einigermaßen zufriedenstellend sein.
    Stand diesbezüglich was in dem Test ?

    Ich hab nur nen Tool, wo du die LüfterGeschwindigkeit einstellen kannst.
    Keine Angst, das Teil fixiert nicht den von dir eingestellten Wert. Sollte es doch mal wärmer werden, dreht er die RPMs dennoch hoch : smcFancontrol.
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Schon geoeffnet, sind Aufsaetze/Adapter die Seitenluft ziehen, damit der Sog nicht zu heftig wird.

    http://www.pearl.de/a-NC5012-1811.shtml

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen