wer kein bock mehr auf myspace.com etc. hat...

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von flyset, 4. November 2007.

  1. flyset

    flyset -

    hi @all,

    ich war früher registriert beim moogulator forum, aber irgendwie hab ich den Sprung nicht geschafft. :cool:

    Ich wollte alle mal einladen die Interesse haben Ihre musik kunst mit der welt zu teilen, in einer Plattform die sehr nah an das alte mp3.com kommt. :twisted:

    http://www.audiofarm.org

    hab versucht das richtige forum zu finden, aber wahrscheinlich gibts das nicht. :shock:
     
  2. oh ja. endlich eine neue Plattform :roll:

    Abgesehen davon, dass es mit virb.com etc. schon länger deutlich bessere Plattformen als myspace gibt, sieht diese Plattform schlicht und einfach aus wie aus der Internetsteinzeit...

    Sorry für die Kritik. Eigentlich bin ich gern für Alternativplattformen zu haben wenn ein Portal zu groß wird. Aber gerade in diesem Fall ist es meiner Meinung nach echt unnötig.

    Wenn man kein komplett neuartiges Konzept oder zumindest eine gut organisierte/strukturierte Plattform anbietet, hat es eigentlich keinen wirklichen Sinn...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    :hallo:

    Da die Myspace und Virb.com Threads in "Maschinenkunst" liegen, habe ich es mal dahin verschoben.

    Die Seite sieht ja ganz nett aus, aber die Kategorien sind wohl ein Scherz, oder?
     
  4. moognase

    moognase engagiert

    "Unclassifiable" ist doch eine sehr brauchbare Kategorie ...

    :D
     
  5. flyset

    flyset -

    hehe.. verstehe.. was wäre den angemessen? was ich nicht will ist einen komplizierten baum aus genres, eher was simples. mann soll schnell seine Kunst kategorisieren können. um es dann spezieller zu kategorisieren braucht, soll man dafür die Tags nutzen.

    was meint ihr?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schon klar, aber wenn man Jungle, Techno, House und die ganzen kommerziellen Dinger (Eurodance) zu Dance zusammen schmeisst, kann das nicht klappen.

    HipHop hab ich auch vergeblich gesucht, ebenso wie Metal.

    Und was soll eigentlich "Alternative" sein oder "Classical"?
     
  7. moognase

    moognase engagiert

    Ich rate:

    Hip Hop gehört in Pop, Metal kommt in die Rock-Schublade.

    Alternative ist unidentifizerbares, verstärktes Saitenklangwerk, vorgetragen von bärtigen Besen, schrägen Schreckschrauben, skurrilen Schimpansen und vergnatzten Vogelscheuchen, und Classical ist Mozart.

    :musiker:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, so wird man aber beim finden ziemlich frustriert.

    Die Hauptschubladen sollten schon stehen. Von Unter-Neben-Sparten-Schubladen wie Minimal-Super-Schepper-Tech-House halte ich auch nix.

    Und was nicht reinpasst geht in Experimental oder Crossing-All-Over.

    Aber ich such schon lang keine Musik mehr Online, da blick ich überhaupt nicht mehr durch, gibt einfach zuviel.
     

Diese Seite empfehlen