Wer kennts ? Bausatz für Styleophon o.ä. aus 80ern

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Zolo, 17. Mai 2014.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Ein Freund von mir sucht was... Also es gillt den Namen herauszufinden.
    Er hatte vor einigen Jahren oder Jahrzenten bei so nem Elekronikladen ein Bausatz gekauft und würde gerne wissen was das war.
    So ein Synthi den man dann mit nem Stift auf Metallplatten spielt.

    Wie heisst sowas nochmal ? Gibts sowas noch ?
     
  2. Re: Bausatz für Synth-Xylophon o.ä. aus 80ern

    Hört sich nach Stylophone an.
    [​IMG]
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Bausatz für Synth-Xylophon o.ä. aus 80ern

    Ja kann gut sein! Gibts sowas noch als billigen Bausatz ?
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

  5. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Bausatz für Synth-Xylophon o.ä. aus 80ern

    Antwort:
    Jemand eine Idee ?
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Noch ein Hinweis von meinem Kollegen:
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Bausatz für Synth-Xylophon o.ä. aus 80ern

    Das Ding dürfte kaum mehr sein als ein Multivibrator. In Berlin gab es mal einen sehr sympatischen Kiffer-Szene-Krimskrams Laden, den Schraubnippel-Shop am Wittenbergplatz.
    Dort gab es neben dem Verkaufsraum im Hochpaterre auch einen gemütlichen Kellerraum in dem man Tee trinken und rauchen konnte. Beliebt waren damals dort (68-70) kleine, unkomplizierte Musikinstrumente
    wie Bongos, Flöten aber auch Dulcimas, so eine Kombination aus einer alten Schreibmaschinentastatur und Zither, aber auch kleine elektronische Spielzeuge. Ich kann mich noch gut an eine unverkleidete Europlatine erinnern auf der einige, wenige Bauteile, die Batterie, ein Lautsprecher und eine Reihe von Widerständen montiert waren. Diese Widerstände bewirkten unterschiedlich hohe (gestimmte), knarzige Töne wenn man deren Ende auf die Leitzerbahn darunter drückte. Nettes Spielzeug und das Stylophone war genauso "billig". Als Spaßobjekt kann ich sowas annehmen, als Instrument ist es einfach nur lächerlich und der Hype darum ist es IMO auch
    [​IMG]
     
  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Das Original Stylophone sieht halt witzig aus in seiner Plastikoptik. Drin ist im wesentlichen ein 555, und so klingt es dann auch: gepflegtes Rechteck, piepsig. Bin aber auch gespannt, ob der Baukasten noch auftaucht....für 80DM sollte das doch mehr sein als ein 555 und etwas Peripherie...
     

Diese Seite empfehlen