Wer noch kennt der E-MU XK-6?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von dhollmusik, 22. Dezember 2011.

  1. Grüzi Kollegen.

    Es gibt hier nur ein https://www.sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?f=3&t=10002 Thread, und sogar bei sequencer.de ist es nicht mal aufgelistet.

    Ich hab den nämlich :nihao: Mein erste Gedanke war es klingt fast so spaßig (und unbedeutend) wie ein Yamaha DJX, was mein aller erstes Instrument war. Aber die E-MU preset Patches und Beats täuschen (zum Glück) - man kann doch was schönes aus ihm kitzeln:

    src: http://soundcloud.com/dhollmusik/e-mu-xk-6

    ...und das kann sicher kein DJX.


    Was sein Synthese angeht ist der XK-6 nicht ganz so schraubfreundlich wie ein normale VA Synthie, erinnert mehr an die Synthese Möglichkeiten einer Korg M1 (was auch so wie ein halb-Rompler, halb-Synth vorkommt). Sein Filter ist schön feucht und sein LFO schwingt, Potis und Pitch/Mod Räder fühlen sich gut an. Die Tasten sind okee, nichts besonders (besser als DW8000 aber schlechter als AN1X).

    ...wohl eine ausgefallene Empfehlung wer auf ein VA-artige Synth Bock hat.


    Ich werde bald mehr Audio machen, falls du auch was hast zeig mal her :phat: ...das Internet hat recht wenig von der Synthie, also the more the merrier.
     

Diese Seite empfehlen