Wer weiss wie man so einen Synthesizerton erstellt???

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Bauer Horst, 17. Mai 2007.

  1. ...(-:ich bin Horst und hab'n dickes globales Problem:)... :-x

    Ich will unbedingt genau den gleichen :cry: Synthesizerton :cry: hinbekommen wie im folgendem Link bei 104 Sekunden! (bei der Originallänge bei 4min 49sek, dann geht's los...bis 5min 29sek)
    :arrow: http://shop.bne.co.il/product_info.php?products_id=670
    Ich bin nun schon insgesamt einen Monat vor dem Vanguard von Refx (VST) und habe schon ähnliche Ergebnisse mit der Sawtooth Wellenform erzielt, jedoch klingt es einfach nicht gleich... :cry:

    Ich wäre für eine genaue Beschreibung oder ein Preset für ein beliebigen VST oder Hardware Synthesizer unglaublich froh...: :cool: :D

    Wenn jemand die Wellenform unter die Lupe nehmen will, kann ich auch ein kleines Wavefile zum downloaden zu Verfügung stellen... :roll: :idea:

    Eine Equipmentliste vom Album aus dem Jahr 2003 gibt es hier:
    :arrow: http://www.infected-mushroom.de/artarea/artarea-eq/artarea-eq.htm

    Wäre super wenn ihr mich unterstützen könntet, da ich erst seit einem Jahr mit VST und Cubase auf dem PC Umgang habe und nun vor einem Rätsel stehe und selber nicht mehr weiter komme, hab schon so vieles ausprobiert, aber es klingt einfach nicht gleich und die Kühe laufen auch schon davon... :?

    Liebe Grüsse Horst ;-)
     
  2. Hist

    Hist -

    Also ich kann dir nur den Tip geben: Probier niemals einen Ton genauso hinzubekommen wie er schon einmal da ist. Du weißt nie was alles dahintersteckt an Effekten, Eq, Kompressor etc. Nimm dir das was wichtig ist. Spielweise! Die wird häufig vergessen. Und dann noch den ungefähren Grundton. Klingt für mich wie nen Rechteck mit irgendwas vermischt. Dazu Envelopes auf Pitch und Filter. Dann noch nen Lfo mit Attack?! Nen Reverb ist auch drinnen. Sind glaub ich auch mehrere Töne. Wird ne Menge Frickelarbeit das hinzubekommen. Viel Spaß dabei :D
    Aber schön noch nen anderen IM Fan zu treffen :=)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    :hallo:

    Der Flashplayer läuft bei mir nicht richtig ...
    http://rapidshare.com/files/31763091/mu ... p.mp3.html
    Das ist hauptsächlich Filtergequietsche - und das steht und fällt mir dem Sound des Filters und des obligtorischen nachgeschalteten Verzerrers.
    Als Softsynth würd ich da mal mit Rebirth anfangen, da kriegste jede Menge Sounds in der Richtung raus.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, bin da anderer ansicht..

    der stimmartige klang ist wohl gemeint, oder?
    den kannst du mit mit BPF bzw HPF basteln, ob der sehr stark aliasende Vanguard das hinbekommt, müsst man sehen..

    diese "labernden" Leads leben von Formanten, also dem Bereich zwischen 200 Hz (u) bis zum i vokal-Laut bei ca 2kHz, .. das ist also nicht einfach nur "ein Filtergequeitsche" ;-)

    Formanten sind Charakteristische aber parallel laufende Peaks im Frequenzband, die quasi diese Ähnlichkeit ausmachen.

    das kann man mit dem OSC machen aber noch besser mit dem Filter oder noch viel besser mit 2 Filtern, da man dann Bandbreite steuern kann..

    www.Sequencer.de/synth/index.php/Formanten

    Das ist der Schlüssel zu diesem Sound..
    Alles andere ist natürlich Feinarbeit mit heftiger Filterbewegung..

    Die Hüllkurve hat etwas Attack, etwas mehr Decay und wenig / kaum Sustain / Release.. auf das Filter mit nicht zu viel Einfluss auf das Filter aber genug um "auuu" zu machen, Resonanz ist ein bisschen drin..

    Das "knarzige" ist ein Filterding aber auch eine Frage was in die Filter reingeht...

    das darf gern viele Obertöne haben, da wäre ein Sägezahn gut oder notfalls geschickt Pulsbreitenmoduliertes Pulsegewabbel.. oder beides aus 2 OSCs, dann wirds halt etwas breiter..
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meinste nicht, dass man mit einem "bewegten" (oszilierendem) Filter auskommt? Das macht zusammen mit den bewegten Obertönen (zum weitgehend weggefilterten Grundton) schon mal zwei Peaks die man frei verschieben kann (und für halbwegs AAAUUUU kann das reichen). Der Rest sind dann Festfilter (vorm allem in Bodentreter-Verzerrern sind ja Hochpaß und Präsenzanhebung drin, die tendenziell auch auf so einen 'Labersound' hinarbeiten).

    Irgendwie finde ich 303 Clone -> Bodentreter -> EQ naheliegender als 'komplizierter Z1(o.ä) Patch'.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, natürlich aber lebendiger gehts mit 2en..

    dieser hier ist vermutlich auch nur mit einem gemacht worden.. also nicht in den falschen Hals kriegen..

    Ein Wah macht auch nix anderes.. btw.
     
  7. Ich würde das jetzt mit einem Vowel Filter im Nord Modular machen, also die von Moogulator vorgeschlagenen Formanten Geschichte. Modulation der Filterfrequenz ergibt dann diesen Sound.
    Angesichts der Equipmentliste, haben die das jedoch eher durch einen Effekt des Line 6 geschickt (Wahwah?) oder den Orville angeschmissen, wobei letzterer wohl alles kann...
     
  8. EinTon

    EinTon -

    Formantfilter bietet im VSTi-Bereich zB der Tera von Virsyn.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    man braucht aber nicht zwangsweise spezielle "Formantfilter", es ist nur einfacher.. so wie zB Microkorg und Radias anbieten.. dann kannst du sogar schon im OSC alles erzeugen und hast den Filter frei für andere Sachen..
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Massives Bandreject Filter mit variable Bandbreite sollte sich auch recht gut fuer solche Sounds eignen...
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du meinst den Notch von NI Massive?..
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    (Double) Notch gibt es auch, aber das Teil nennt sich Bandreject...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bandsperre = Notch, normalerweise.. daher die Frag, auch wegen des Artikels vor dem Massive..

    alles klar..
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ach so, den hatte ich vergessen als ich den Satz umgestellt hatte, fuehl mich heute ein wenig so als haette ich das :selfhammer: die ganze Nacht gemacht ;-)
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    hööö, das ist ja fast so wie dieser Kurz Krömer, nur nimmt der sich ernst.. ;-)
     
  18. Welchen DIY-Synth-KIT würdet ihr mir empfehlen?

    dass is ja klasse:))) :boah:

    danke viel mal für die tollen Tipps...hilft mir sehr weiter...einfach genial :D

    Nun würde mich interessieren, mit einem DIY-Synth-KIT den Ton selber zusammen zu bauen...das wäre voll genial...ein Synthesizer der diesen Ton spielt...am besten so das man ihn ins Extreme schrauben kann und dann wieder ins Gleichgewicht zurückdrehen kann oderso, würde mich faszinieren alles auf diesen Ton zu beschränken :cool: , jedoch würde ein bisschen Abwächslung auch nicht schaden :lol:

    Welchen DIY-Synth-KIT würdet ihr mir empfehlen? Und auf was sollte ich acht geben?
    :ms20:
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ach, du willst selbst Löten? Wie wärs mit dem <a href=http://www.sequencer.de/forumsynth/forumsynth.html>Simplesizer</a> ?
    Aber beschränken musst du dich da nicht, auch wenn man natürlich dann den Ringmod weglassen könnte oder einige Werte mit Widerständen fest einstellen könnte und nur das regelbar macht, was man da braucht..

    Schau auch mal in die Rubrik Lötkunst, die ist dafür da (Hardware), oder willst du was mit Software bauen?..
    https://www.sequencer.de/synth/index.php ... ynthesizer

    DIY:
    https://www.sequencer.de/synth/index.php/Category:DIY
     
  20. Hallo...hab mich nun für eine Hardwarelösung entschieden :)

    Ein Simplesizer ist glaub ich ideal...danke für den Tipp...
    anderseitz hab ich Zuhause einen Korg MS-20 Midicontroller stehen...der ist ja innen völlig hohl...kann ich den als Grundgerüst verwenden?
    Denn hätte ich die 37-Tasten auch schon dabei! Aber wie mann dass wohl alles zusammen hängt und ob alles Platz hat...ist jedoch genau gleich gross wie das Original...also müsste es ja gehen...

    Was brauche ich denn da alles an zusätzlichen Materialien?

    Und wo bekomme ich die her?

    Bringe ich meinen Traumton damit hin? Oder muss ich eine spezielle MS-20er Imitation heranlöten? Hat ja keinen Formant Filter...

    Danke für eure Hilfe :eek:

    MS-20 Controller Spezifikationen

    * Controller: Anschlagdynamisches 37- Tasten - Mini - Keyboard, Echtzeitregler VR x 32 (mit Switch x 1), Rotary Switch x 4, Patch x 35 (3.5" mono Mini - Klinke), Control Wheel x 1, Momentary Switch x 1
    * Anschluß: USB
    * Stromversorgung: via USB
    * Stromaufnahme: 60mA (MAX.120mA)
    * Abmessungen: 478(B)x 229(T)x 200(H)mm
    * Gewicht: 3.9kg
    http://www.korg.de/legacy-collection-produktinfo-2.html
     

Diese Seite empfehlen