WERKSDATEN DER ALESIS HR-16

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von tomenik1, 6. Mai 2009.

  1. GIBT ES BEI DER ALESIS HR-16 EINE MÖGLICHKEIT DIE WERKSOUNDS WIEDER EINZULADEN,ICH HABE DIE GANZEN SOUNDS DER MASCHIENE GELÖSCHT-WIE ICH DAS GEMACHT HABE WEIS ICH AUCH NICHT!
    VIELEN DANK FÜR EURE ANTWORTEN,
    GRÜSSE TOMENIK :roll: :roll:
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    in Drums verschoben.

    Patterndaten können geladen werden, klar - Aber die Sounds selbst sind fest. Die kann man ansich nicht löschen.
     
  3. doch die kann man loeschen!
    und zwar wenn man aufschraubt, und circuit benden will, sich jedoch nicht anschaut welche pins man auf gar keinen fall kurzschliessen darf

    du brauchst neue eproms und musst die werksounds wieder drauf schreiben ...es gibt dazu ein lustiges tool mit dem du sogar deine eignen sounds ins format bringen kannst

    ...such mal nach robotsinmotion, oder burnkit2600 glaub da gibts die info
     
  4. motone

    motone recht aktiv

    P.S.: Deine Shift-Taste klemmt.
     
  5. ALESIS HR-16

    danke für die antworten,
    habe die alesis hr-16 nicht geöffnet,
    es klemmen keine tasten,
    es muss doch eine möglichkeit geben die werksdaten zurückzuladen mit denen der alesis hr-16 vom werk ausgeliefert wurde.bezeichnet man als preloaded data -bereits geladene daten,diese daten lassen sich im speicher des alesis hr-16 wiederherstellen,
    kann mir da einer einen tip gebn,
    grüsse tomenik :roll:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    eprom neu brennen mit originaldaten. das war damals der weg. reindumpen ist damals noch nicht der übliche weg gewesen. siehe post oben, glaube der hat das evtl schon gemacht oder bietet das als file an.
     
  7. stormscorner ist die antwort, da gibts alle binääähren dateien
    os und sound
    und ne menge info, du kannst ja auch mal dort schreiben, eventuell weiss da jemand mehr
     

Diese Seite empfehlen