Wie bekomme ich die Original SQ80 Sounds zurück ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Neo, 30. Dezember 2008.

  1. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich habe heute einen SQ80 günstig bekommen, allerdings sind dort für meinewesteuropäischen Ohren schreckliche Presets drauf. (gekauft von einem Türken)
    Gibt es einen Reset oder sowas, wo ich die Factorypresets wiederbekomme ?
    Buchty hat zwar ne Menge Sounds, aber so wie ich das verstanden habe läuft das nur über ein Utility mit Linux.

    Ach ja und ein deutsches manual wird auch gesucht. :)
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du musst neue Sounds reinladen oder bauen. Factory Reset gibt es nicht. Sie sind also nicht im ROM, wie bei eher aktuelleren Synthesizern. RAM also oder genauer Flash. Sind aber ziemlich schlimm, die Dinger. Eigene sind in jedem Falle besser.
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  4. ...Glückwunsch ! :) Darf man interessehalber fragen, was "günstig" ist ? Hab meinen damals eher nicht so günstig bekommen ;-) ...was nicht bedeutet, dass er es mir nicht wert wäre...

    Wenn Du die Möglichkeit hast, Dir Eproms zu brennen bzw. brennen zu lassen, check mal die Buchty Seite, dort bekommst Du das letzte OS, bei Bedarf mit dem "OS Hack". Wenn ich mich recht entsinne, kann man auch eine eigene Soundbank bestimmten, die dort mit reinkommt und die nach einem Reset dann zum Tragen kommen dürfte... (muss man nach dem Eprom Tausch eh machen).

    Ansonsten viel Spaß mit diesem tollen Synth ! :)
     
  5. Neo

    Neo bin angekommen

    Na ja, ich fands günstig für heutige Verhältnisse. Also Tastatur und Synthfunktionen inc. Disklaufwerk scheinen ok (noch nicht alles perfekt getestet). Sogar ein Sustainpedal dabei und alles für 200 Euro. Ok, oder ?

    Nur diese scheiß Sounds, nerven. Ich habe jetzt schon zwei kandidaten hier wo ich schrauben muß und dafür keine Zeit. Hatte gehofft das es irgendwo im INet was an SQ80 Sounds gibt, darf auch was kosten.
    Bei Buchty nervt mich diese ganze Linuxgeschichte, Software die für Leute geschrieben wird, die Linux benutzen und zufällig noch einen SQ80 haben... :roll: . ich finde das nicht wirklich hilfreich. Schade, da der Typ wirklich was draufzuhaben scheint.

    Ich will nicht wieder sofort Sounds programmieren. :cry: ;-)
     
  6. ...200 ist definitiv ein guter Preis, tendenziell liegt er wohl normalerweise einen Hunderter höher...

    Ich muss mal sehen, hatte so 1-3 Disketten, wo Sounds drauf waren, jedoch im Ensoniq Format, das man wohl nicht mal eben mit einem PC Diskettenlaufwerk so auslesen kann...ans Gerät kann ich im Moment nicht bzw. ist es derzeit noch nicht verkabelt...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du da schon mal geschaut ?

    http://www.syntaur.com/esq.html
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warte mal mit Sounds kaufen..

    Ich sehe gerade mit dem SQ8L VSTi kann man ja die Bänke auch als *.SYX exportieren. Das heißt dann wohl, das du dir das VSTi runterlädst und dir hier die Bänke runterlädst (musst aber dort angemeldet sein , sonst geht das wohl nicht) http://www.kvraudio.com/banks.php?s=list&what=2610 Lade dir da mal beim unteren Link die "SQ8L Banks" runter, da sind auch massenhaft *.SYX Dateien drin, über hundert Stück. Das sollte vorerst wohl reichen. Wenn du da bei KVR nicht angemeldet bist, oder dich da nicht anmelden willst, kann ich dir die Datei auch irgendwo hochladen und der download Link geht dann per PM an dich.

    Nachtrag!!: Du kannst die Bänke, die du in das VSTi lädst, offenbar auch gleich aus dem VSTi zu deinem Synth rüber schicken, zumindest steht das da im Menü. Das wäre dann wohl der kürzeste Weg. Ich weiß jetzt nicht ob du dir so dann eine Bank mit den besten Sounds im SQ80 zusammenstellen kannst, aber vielleicht klappt ja auch das damit.

    -- heftig bearbeitet --
     
  9. outgo

    outgo Tach

    aber mal ganz ehrlich: was willst du denn mit den werksounds? so doll sind die echt nicht.
    frag doch einfach jemand, der einen SQ80 hat, ob er so nett ist, und dir eine diskette mit sounds schickt.
    mich zum beispiel.. ;-)
     
  10. dilettant

    dilettant Tach

  11. wenn ich mich recht erinnere, überträgt SQ8L hier Einzelprogramme, also nicht unbedingt der der schnellste Weg :)
    bankweiser sysex-export und externer Dump empfiehlt sich hier. Die Factory-Sounds von SQ8L sind diese Mühe definitiv wert. und meine Sounds im SQ8L Format findest Du hier: http://freeware.klangkombinat.de

    der bei buchty.net gespiegelte esq-libarian hat übrigens auch die im Netz kursierenden (ESQ)SoundBänke am Start
    http://www.buchty.net/ensoniq/files/esq138.zip
     
  12. Neo

    Neo bin angekommen

    Danke an euch alle für die nette Hilfe. Ich liege im Moment eh im Bett mit Notebook vor mir, Lungenentzündung ! Shit !
    Sobald ich wieder fit bin, werde ich dann mal einiges probieren, was ihr mir hier nahegelegt habt. Hoffe auch noch von Herrn Outgo zu hören (outgo hat eine pm) :)
    Sonst an alle : Guten Rutsch ins neue Jahr.
     
  13. micromoog

    micromoog bin angekommen

    gute Besserung und einen guten Rutsch!
     
  14. Neo

    Neo bin angekommen

    Danke :prost:
     
  15. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich muß da nochmal drauf zurückkommen.
    Ich bekomme keine Sounds in den Synth, nicht mit Cubase, nicht mit dem SQ8L, mit garnichts. :aerger:
    Ist es richtig das das SQ8L nur Sound für Sound überträgt ? Bei mir überträgt der garnichts, aber hätte mich trotzdem interessiert.
    Wie kann man Sysex Sounds von Cubase aus in den SQ80 laden ? Das Manual von Cubase ist da wenig hilfreich, ich brauche wohl ne Dummieanleitung :oops:
    Ich suche immer noch dringend ein deutsches SQ80 Manual.
    Sind die Sounds im SQ80 vielleicht noch gegen Überschreiben gesichert ? Ich habe da nichts gefunden.

    Habe Midi out vom PC mit Midi in vom SQ80 verbunden. SQ8L in Cubase auf Midikanal 1 geladen. Dann auf send im SQ8L. SQ80 steht ebenfalls auf Midikanal 1 und es tut sich nichts.

    Unser Softwarespezi ist auch nicht erreichbar, ich kriege hier eine Krise.
    :sad: :aerger: :mauer:
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Den Cubase Sysex Filter hast du ausgeschaltet?
     
  17. leider ja

    hast Du im File-Menu von SQ8L die MidiPorts eingestellt?
     
  18. Neo

    Neo bin angekommen

    ja

    Midi Filter- Thru- Sysex- Häkchen ? Ja

    Kann man mir den nichtmal ne Schritt für Schritt Anleitung geben für Sysex von Cubase in SQ80 ? Ich meine ohne SQ8L. Das muß ja alles hochkompliziert sein und ich weiß jetzt auch warum es bei uns Leute gibt die nur dafür verantwortlich sind. Nur nützt mir das jetzt nichts. :sad:

    Mit dem Matrix 6 war das super easy. Da lagen die Sounds aber als mid Datei vor. Also Midispur erzeugt, Midsounds geöffnet, Midispur abgespielt, Sounds an Matrix gesendet, fertig.
     
  19. der SQ80 muss übrigens auch auf sysex-übertragung gestellt sein
    MIDI-enable = KEYS+........+SX auf der MIDI-Page und während der
    Übertragung auf einer Programmbank stehen....
     
  20. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich habs jetzt hinbekommen, mit Soundlib gehts und mit MIDIOX auch. Nur mit Cubase und SQ8L geht garnichts. :?

    Egal es geht jetzt was, nuuur würde ich mir gerne Enzelsounds zusammenstellen die auf mehreren Libraries verteilt sind und da weiß ich noch nicht, wie das am besten zu machen ist. ?

    Ich habe mangels passender Disketten noch nicht testen können ob das Laufwerk funktioniert. Ich könnte noch DS 720kb DD Disketten bekommen, aber ich meine im Manual steht was von 880kb Disketten. Gehen 720kb auch ?

    Ach und danke für eure Unterstützung. :)

    PS.:
    Die meisten Sounds die ich finde, sind Bells und nochmal Bells und ganz grausliche Pianos und Git-arren Emulationen, Orgeln usw. usw. . Das verwundert nicht, da afaik der ESQ1 die erste Workstation und jeder scharf auf Natursounds war.
    Ich sehe den SQ80 aber als den Synth überhaupt für Industrial Sounds und EBM Sounds an. Und genau dafür brauche ich ihn auch. :)
     
  21. neben den wirklich gut programmierten Sounds aus dem SQ8l
    die man als sysex-files exportieren kann, liegen hier
    noch meine selbstgebackenen Sounds herum - ebenfalls als sysex
    verpackt

    die DS DD müssten auf dem SQ80 laufen...
     

Diese Seite empfehlen