Wie bekommt man den Moog sound in ein CASIO CZ synth...

Dieses Thema im Forum "Sound Praxis / Synthese" wurde erstellt von RetroSound, 11. April 2018.

Schlagworte:
  1. RetroSound

    RetroSound |||||||||

    Eliza, hairmetal_81, Björn und 4 anderen gefällt das.
  2. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    :supi: klingt aber eher wie der Studio Electronics SE-1 wegen der nicht so knackigen Hüllkurven ;-)
     
    hairmetal_81 und RetroSound gefällt das.
  3. RetroSound

    RetroSound |||||||||

    haha, ja den Eindruck hatte ich auch. Aber einen Klon zu klonen ist Teufelswerk. :D ;-)
     
  4. Syme0n

    Syme0n ||

    Dank dir sind die letzten CZ-1s bei ebay statt für die üblichen 200€ für 350€ weggegangen. !!! wollte mir eigentlntlich einen kaufen.. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2018
  5. intercorni

    intercorni |||||

    Ich finde das klingt deutlich nach Casio als nach Moog.
     
    abbuda gefällt das.
  6. RetroSound

    RetroSound |||||||||

    Natürlich klingt es nach Casio. Wäre ja auch schlimm wenn nicht. ;-)

    Aus dem CZ wird niemals ein Minimoog, aber darum ging es auch nicht. Den typischen Klangcharakter kann man ihn nicht austreiben. Es geht um fette Bässe in einem jeher als dünn klingend bezeichneten Synth. Das geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2018
    intercorni gefällt das.
  7. RetroSound

    RetroSound |||||||||

    nene daran bin ich nicht Schuld. :D
     
  8. hairmetal_81

    hairmetal_81 Musterschüler unter der Führung von Capt. Obvious

    RetroSound gefällt das.