Wie erstellt man ein brummen?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von bigzed, 2. Februar 2009.

  1. bigzed

    bigzed Tach

    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage an euch und zwar möchte ich ein Monotones Brummen erzeugen. Mir steht zur Zeit nur Freebirth und Rebirth zur Verfügung und ich hab bis jetzt keine Informationen bei Google gefunden wie man das Anstellen sollte.
    Daher hoffe ich mal das mir jemand von euch helfen kann.
    Also kann mir jemand erklären wie man mit Rebirth ein Monotones Brummen erzeugen kann?

    lg
    bigzed
     
  2. Hist

    Hist Tach

    Erste Idee wäre ein einfacher Sinus,
    für etwas maschinelleres nimm ein wenig ringmod + filterFM das Ganze durch nen low pass filter und danach durch reverb/delay mit chorus.
    Natürlich tief spielen :D
     
  3. Polarphox

    Polarphox Tach

    Hi!
    Alle Noten/Steps einschalten und miteinander verbinden. Weiss gerade nicht wie der Knopp heisst. Halt der womit man aus mehreren Steps ene Note machen kann. Herrgott noch eins, wie hiess denn das?!"?!?!??"
     
  4. wanna be

    wanna be Tach

  5. bigzed

    bigzed Tach

    Ok, es scheint so als wüsstet ihr wovon ihr redet, allerdings verstehe ich nur Bahnhof. Also ich will dieses Brummen für ein Theaterstück erstellen und das sind meine ersten Schritte mit einem Synthesizer. Also wäre es mir sehr lieb wenn mir jemand erklären könnte was das bedeutet:

    Also welche Mods ich dafür installieren muss oder falls das nicht nötig ist welche Tasten ich bei Rebirth drücken muss, denn google hat schon wieder nichts ausgespuckt.

    lg
    bigzed
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

  7. bigzed

    bigzed Tach

    Also, ca so wie deine beiden Beispiele habe ich mir das ganze vorgestellt. Ich hab es sogar schon geschafft sowas zu produzieren und zwar mit dem SpiralSynthModular für Linux. Is halt ein sehr einfacher, noch ein bisschen Fehlerhafter objektorientierter Sampler. Aber man kann sehr einfach damit Ergebnisse erzielen. :)
    Was mich natürlich sehr gefreut hat.
    Also danke für eure Hilfe.

    lg
    bigzed
     
  8. snowcrash

    snowcrash Tach

    warum nicht einfach ein kabel am audio-in anschliessen und mit dem finger das andere ende kurzschliessen? brummt ganz hervorragend. ;-)
     
  9. Polarphox

    Polarphox Tach

    Joahh..... Glide wars :)

    Naja, er fragte ja nach Rebirth. Und da isses nun mal alle Steps an und Glide.
     
  10. bigzed

    bigzed Tach

    Ja wie ich das ganze mit Rebirth anstellen sollte weiß ich immer noch nicht. Ehrlich gesagt seh ich durch Rebirth nur sehr begrenzt durch, d.h. wenn jemand eine gute Informationsquelle in der Richtung kennt wäre es echt super wenn er sein Wissen mit mir teilen würde.

    lg
    bigzed
     
  11. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Bei Rebirth gibt es Beispielssongs die Du einfach laden kannst, und auf dem Menüpunkt wo Help steht kann man auch draufklicken. Wieso erwartest Du Hilfe wenn Du nicht mal ein Minimum an Eigeninitiative aufbringst...
     
  12. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    doppelpost
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Brummen ist eigentlich nur eine Schwingung um 50 Hz (in D), da ist ein Dreieck Wellenform gut, kannst aber auch einen Sägezahn nehmen und diesen etwas filtern und das mögl. stark.

    Das kann man sogar mit der 303 machen, der Ton muss nur lang gehalten erden auf 50 Hz, also weit unten..

    Wenn es etwas britzeln soll, dann kann man da noch ruckartig was einarbeiten. Da bieten 303s jetzt nicht so viele Möglichkeiten..
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was auch das Problem ist, da die 303 nicht mal eine lange Decayzeit (und rebirth natürlich auch nicht) bietet, vom Sustain ganz zu schweigen.

    Ich würde lieber nach Freeware-Synthesizern Ausschau halten, die den Namen auch verdient haben ;-)
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Denke ich auch. Hast Recht. Es gibt da ja auch genug Freeware, Synth1 oder Crystal oder so können das auch oder der "UHE Podolski". Kostjanix.
     
  16. Dimi

    Dimi Tach

    Ich könnte unser Studio mal absampeln... das brummt momentan auch ganz gewaltig, seit wir umgebaut haben... *grummel* :evil:

    Es ist eine fiese 50Hz Brummschleife mit vielen Obertönen und ein wenig rauschen.

    Wäre so gesehen echt-analoges Brummen und kein VA-Brummen - Falls tatsächlich Interesse besteht, sag mir einfach, wie lange Du das Sample benötigst ;-)
     

Diese Seite empfehlen