Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von tomylee, 16. Juni 2011.

  1. hi leute,

    ich bin mal wieder auf dem sprung, diesmal von Kiel nach Berlin, war gut zu erfahren wo Ulrich Schnauss aufgewachsen ist (war direkt in Molfsee) und Musikwissenschaft hätte auch was zu bieten gehabt in Kiel, aber nun gehts weiter in Berlin

    Ich frage mich wie ich dort am besten eine Dachgeschosswohnung finden sollte, könnt ihr Berliner mir da ein paar Tips geben?

    Ich suche einfach ne kleine günstige Wohnung, verkehrslage ziemlich egal, (hab auto) um da ein Studio hineinzubauen, alles schalldicht zu machen und dort für länger eine homebase einrichten.

    Irgendwie ist es ziemlich kacke im internet rumzusuchen, da kommen die ganzen immobilienhaie vor denen ich angst hab ^^

    studentenwg.de oder wg-gesucht.de werde ich als nächstes durchforsten, wobei ich bis jetzt noch nicht wirklich weiß welche Stadtteile für Musiker am attraktivsten wären...

    naja sehr wichtig ist mir die lage nicht, ich brauche einfach mal nen guten raum mit abgeschrägten wänden um stehenden wellen zuvorzukommen, ist der grundklang schon mal nicht schlecht, kann man nämlich mit wenigen optimierungen einen super arbeitsplatz zuhause einrichten, leider hatte ich das bisher nicht mal in meinem angemieteten Studioraum in Hamburg, hatte mit der akkustik der räume bisher in jeder stadt relativ wenig glück

    also ein paar tipps von den Berlinern hier wären cool, und vielleicht hat der eine oder andere ja einen konkreten hinweis zu einem "objekt", das wäre dann großartig für mich und ich denke wenn mir da jemand der sich gut auskennt, was sehr passendes vermitteln könnte, mache ich da selbstverständlich auch ne provision locker

    auch von meinem anliegen weit abweichende vorschläge sind willkommen, ihr seid ja musiker wie ich (es sei denn ihr seid gerätesammler oder musikkonsumenten, oder musikwissenschaftler ;-)) also wisst ihr bestimmt genau was mir wichtig ist, also frage ich mal generell, wo würdet ihr in Berlin was mit eurem Studio wie machen, und vorallem warum? Bin gespannt auf ein paar Anregungen ;-)

    Gruß
    thomas
     
  2. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    DIe Anzeigen in Zeitungen studieren und dazu die Ausgaben mit den Immobilienanzeigen möglichst direkt aus dem Lieferauto heraus wegkaufen. Wenn man die Anzeigen erst beim Frühstück liest, sind die guten Angebote schon weg. Ansonsten würde ich auch mal herumfahren und nach Leerstand Ausschau halten. Berlin ist in Bezug auf Wohnraum noch durchaus bezahlbar, teurer wird es erst in Zentrumsnähe. Verkehrsgünstig wohnt man in Berlin fast überall, das Netz des ÖPN ist sehr dicht. Muss es eine DAchgeschosswohnung sein? Wie wäre es mit leerstehenden Räumen von Gewerbebetrieben? Solche Räume sind allerdings sehr gesucht, Platz gibt es da reichlich und zwar so viel, dass Du ohne Probleme auch zusätzliche Wände einziehen und die Akkustik des Raumes selbst bestimmen kannst.
    Was natürlich immer eine Option ist: Einen Makler beauftragen, kostet ein paar Euro, ist aber eventuell billiger als 3x umziehen bevor man das Richtige gefunden hat
     
  3. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Garnicht erst auf die Zeitungen warten: Direkt Kontakt aufnehmen zu Wohnungsbaugesellschaften und größeren Verwaltungsgesellschaften. Über nette, seriöse Gesprächspartner bzw. potentielle Mieter freut man sich dort gar nicht so selten. Keine Konkurrenz - und du kommst um die Maklerkosten herum.

    Andere, durchaus viel versprechende Variante: Aushänge an die Bäume nageln, wo du dich als Nachmieter anbietest. Da dürfte dann auch noch der eine oder andere mietfreie Monat drin sein.

    Als Wohnort würde ich z.B. Wedding in Betracht ziehen - die Gegend rund um die Seestraße ist noch so einigermaßen gediegen, rund um die Osloer Straße wird es wrackig und sehr billig - wobei der südliche Wedding ("silicon Wedding") zunehmend studentisches Gepräge entwickelt und gerade in Kanalnähe im Preis bereits heftig angezogen hat. Trotzdem gibt es dort gelegentlich noch Schnäppchen.
     
  4. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Ein überwiegender Teil des Angebots landet tatsächlich hier:
    http://www.immobilienscout24.de/de/find ... 63.worker1

    Ob Dir die Lage tatsächlich egal ist, solltest Du Dir noch mal überlegen. Berlin ist die Stadt der langen Wege, wenn das, was Du meinst zu brauchen, nicht in Deiner Nähe ist, fährst Du schnell 30min bis 45min pro Strecke.

    In Berlin werden recht viele Wohnungen provisions- und maklerfrei vergeben, trotzdem kann die Idee von Cyborg, einen Makler zu beauftragen, sinnvoll sein. Der Berliner Immobilienmarkt ist nicht mehr so mieterfreundlich, wie noch vor ein paar Jahren, und dass man mal eben seine Traumwohnung findet, ist nicht sicher.
     
  5. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    ok thx für die tipps! ich denke den makler engagiere ich, sollten die anderen sachen nicht geklappt haben, oder es mir zu stressig wird, ich werd mal versuchen etwas zur untermiete für einen monat zu finden, um in der Zeit wohnungen vor ort zu suchen

    wohnbaugenossenschaft klingt auch super, da ich selbst gerade sehr zufrieden mit meiner in K bin, welche wären da besonders zu empfehlen in B?
     
  6. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Ach, ich zerfliesse vor Mitgefühl! Wenn ich mich auf den ÖPN verlasse, muss ich einen der beiden Busse nehmen, die vormittags hier weg fahren und darf nicht deren Rückfahrt am Mittag. bz. frühen Nachmittag verpasssen. Der nächste Briefkasten ist (noch) im Ort. zur nächsten Poststelle sind es 16km, zum Bäcker 6km zum nächsten Elektronikmarkt 24 km, zu meinem Zahnarzt fahre ich fast 2 Stunden mit dem Auto (ohne das hier garnichts läuft) Ich habe 35 Jahre in Berlin gelebt und weiß eines: Man kommt bequem fast überall hin und das quasi rund um die Uhr.
     
  7. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    wo wohnst du denn jetzt?
     
  8. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Ich wollte kein Mitgefühl, sondern darauf hinweisen, dass Menschen es oft unterschätzen, wie lange man in einer Stadt unterwegs sein kann. Wer seine Erfahrungen bspw. aus Hamburg auf Berlin zu übertragen versucht, wird oft zu spät zu Terminen und Verabredungen kommen.

    Dass man es auf dem platten Land etwas weiter zum nächsten Schu-Schu und Trarara hat, ist wohl allen klar.
     
  9. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Hmm. Gestresste Berliner sollten mal ein paar Tage in Los Angeles verschiedene Adressen anfahren. Da freut man sich schon mal, dass man die "Zielstraße" erreicht hat und braucht dann doch noch fast 2 Stunden um an der richtigen Hausnummer zu sein. (und das bei geringem Straßenverkehr ohne Stau ) ;-) Naja, vielleicht wollte ich auch mal Mitleid erregen, man könnte meine Bemerkung auch so "drehen" ;-)
    Schu-Schu oder Trarara gibbet erst im benachbarten Ausland ;-)
     
  10. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Ich bin nicht gestresst. Ich war schon mal in Mexico D.F. und bin daher mit vierstelligen Hausnummern vertraut.

    Ich wollte dem Threadsteller lediglich einen Hinweis auf etwas geben, was meiner Erfahrung nach von vielen angehenden "Neu-Berlinern" übersehen wird, da es in der Regel bei Besuchen nicht auffällt. That's it.

    Ja, es gibt noch größere Städte als Berlin. Viel größere. Enorm viel größere.
     
  11. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Was ist so toll an Berlin ?? Warum wollt ihr alle hierher ?? Ich bin in Berlin aufgewachsen, hab schon immer hier gelebt, und würde gerne die Stadt verlassen wenn ich die Möglichkeit dazu hätte.
     
  12. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Oops, toller Thread, an dem "Projekt" bin ich auch gerade dran. Muss für mich aber kein Dachgeschoss sein. Ich brauche aber auch kein Studio, bezeichne mich eher als Musik(technik)interessierte denn als Musikerin. Mir reicht ein Notebook mit CSound und ein bisschen Kleinkram, das geht notfalls auch im Plattenbau ;-) Dass ich nochmal anfange modulares zu löten ist eher unwahrscheinlich.

    Die Frage versuche ich mir auch seit 25 Jahren selbst zu beantworten. Bin bei meinem ersten Berlinbesuch aus dem Zug gestiegen, war noch nicht aus dem Bahnhof raus und hatte dieses Gefühl "hier gehörst du her". Dieses Gefühl hat mich nie wieder verlassen und ich habe das auch nie in anderen Städten gehabt. Ich dachte immer ich spinne wohl, und dann erzählte mir eine Kollegin vor ein paar Wochen dass es ihr exakt so mit Nürnberg ergangen ist. Warum verliebt man sich in eine Stadt? Warum in einen Menschen? Also bei mir ist es nicht so dass ich nach Berlin möchte weil ich mir da eine bestimmte "Szene" oder so erhoffe. Es ist einfach ein Gefühl.

    Tauschen? Braunschweig? Interesse? ;-)

    Liebe Grüße
    Jana
     
  13. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Dachgeschosse werden, wenn sie es noch nicht sind, von Investoren aufgekauft, zusammengelegt, saniert, getuned, verchromt, dachgartenisiert, wieder getrennt und höchstbietend vermietet.

    Ein Kumpel will genau das machen, sucht schon über ein Jahr nach etwas geeignetem. Wahnsinnspreise. Egal, was man von sowas hält, bekommt man ne Ahnung, dass es sich hier für nen normalen Geldbeutel schon so gut wie ausgedachgeschosst hat.

    Ah, um auf die Frage zu antworten: Lotto oder Raab und dann Makler.
     
  14. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    die preise die ich bis jetzt gefunden habe waren echt versnobbt, mal sehn vielleicht finde ich über alternative wege was geeignetes, aber vor ort, nicht von kiel aus..
     
  15. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Nee, wenn dann eher im Ausland... wenn st.pauli nicht so teuer und gentrifiziert geworden wäre, würde ich da wieder hin ziehen, hab da mal 7 Jahre gelebt, und ist für mich weit ehrlicher als unsere gehypte Hauptstadt !
     
  16. Q960

    Q960 aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    word :opa:
     
  17. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    wie geht das, dass ne ganze stadt gehypt ist? ist deutschlad auch gehypt? unwort..

    aber mit stpauli hast du recht...aber das sind prozesse die sind so unaufhaltam und sicher wie die wundersame vermehrung von geld aus dem nichts. juppies werden irgendwann zwangsweise die welt übernehmen :shock:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Boah und ich dachte das wäre nur in München und Hamburg so schlimm...
     
  19. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Tja, wie erkläre ich dir das jetzt...

    Berlin hat sein Gesicht verloren Ende 95, alles für was es mal stand ist passe, überall nur noch Touris,Yuppies,Hipsters und Schwule. In Kreuzberg ist die "working-class" vollständig ausgestorben, und selbst die Türken schwinden nun auch langsam, und werden durch Schwaben und Baden-Würtenberger ersetzt, die Künstlerszene beschränkt sich nur noch auf Moustache Hipsters in Skinny Pants und Nerd Brille die auf Ableton klick klack minimal Mucke machen. Die Clubs kannst du auch vergessen, die haben sich nämlich vollständig den Touris angepasst und sind nur auf Geld aus. Das gleiche gilt für die Bars und Kneipen, die Stadt ist ein totaler Ausverkauf.
     
  20. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Dann warst aber lange nicht mehr "auf" St. Pauli.

    St. Pauli (inkl. 'St. Pauli Nord': Schanze und Karo) verändert sich viel schneller und viel stärker zum Nachteil als die Teile Berlins, die ich kenne (vor allem Neukölln und grob Teile von Kreuzberg 36).

    Warum dieser homophobe Seitenhieb?
     
  21. j-lite

    j-lite aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Da bleibt jemand aber auch nur in seinem Kiez. Berlin ist wesentlich vielfältiger als hier beschrieben. Einfach mal eine Fahrradtour von Köpenick nach Spandau machen dann stellt man schon fest wie unterschiedlich die Bezirke sind.
     
  22. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Darf man jetzt nicht falsch verstehen, ich bin vieles, aber bestimmt kein Homophob. Aber ich bin schon irgendwo genervt von denen, da in Berlin das Nachtleben fest in schwuler Hand ist. Und irgendwie verkörpern die diese ganze Gentrifizierung und diesen ganzen Hipster Quatsch. Ich war auf vielen Demos, und anderen Projekten die politsch orientiert waren, und da war immer nie ein einziger schwuler bei. Ich weiss nicht irgendwie nerven die mich, ich kann in meinen eigenen Kiez wo ich aufgewachsen bin nicht mehr normal bewegen, oder eben mal was vom Bäcker kaufen ohne angestarrt zu werden, das nervt eben, das kann man jetzt verstehen oder nicht...
     
  23. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    der bäcker starrt dich an? lol, als ich mit 20 nach münchen kam hat mir meine übernette wohnungsnachbarin gleich die stadt zeigen wollen, gesagt getan, zieht sie mich ins glockenbachviertel in ihre lieblingsschwulenkneipe, kurz davor meint sie noch "da wird man nicht ständig angemacht" lol

    mit 20 war ich noch nicht so tolerant wie heute bzw ich dachte da noch schwule wären fehlgeleitet und es gäbe keinen biologischen sinn für ihre existenz...dafür fand ich es dann gar nicht so schlimm, sie waren höflich, gar nicht tuckig und nur 3 haben gefragt ob ich denn nun schwul sei oder nicht, also wurde ich auch nicht angemacht...

    ob es da nun eine schwulenzene in berlin gibt, oder ne neue yuppierichtung aus metrosexuellen ist mir ziemlich latte, berlin ist so groß, bietet wohl alternativen für etliche jahre, das kann schon lange dauern bis sich dort ein festes weltbild einstellt, und dann auch nur wenn man sich isoliert...oder?

    ich sollte vielleicht nochmal in ne schwulenkneipe, um mich ohne konkurrenz mit den mädels unterhalten zu können welche sonst nur von zu penetranten heten vertrieben werden ^^
     
  24. Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    +1
    word.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Und? Wo ist die coole Szene hin? Nach Uelzen, Stuttgart, Bonn?
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

  27. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Jaja Berlin ist so groß, ich kann ja auch woanders hinziehen :roll:

    Was viele aber nicht verstehen, ich bin hier in Kreuzberg aufgewachsen, das ist meine Heimat hier, hier wohnt meine Familie, meine Freunde usw, so einfach ist das eben nicht. Mich nervt es eben das alles sich verändert, das können viele von euch nicht nachvollziehen was das bedeutet Gentrifizierung. Bei manch einem der aus König Wusterhausen, aus Kiel, oder aus welchem Kaff auch immer herkommt, wo sich über Jahre nix verändert der hat gut reden. Es ist auch nicht so das ich ein schwulen Hasser bin, ich hab genug schwule Bekanntschaften, mit einigen Teil ich sogar mein Hobby, aber es nervt halt , aber wie gesagt ich halt es dann auch irgendwo aus.
     
  28. Grenzfrequenz

    Grenzfrequenz recht aktiv

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Und bei wem war ich damals in Hamburg in seiner Wohnung - war das eine 3D Projektion von dir? :?
     
  29. Grenzfrequenz

    Grenzfrequenz recht aktiv

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Ach dieses St. Pauli liegt wohl doch nicht in Berlin :mrgreen:

    trotzdem die stinkenste Ecke Hamburgs :lol:
     
  30. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Re: Wie finde ich am besten ne Dachgeschosswohnung in Berlin

    Kennen wir uns ?
     

Diese Seite empfehlen