Wie finde ich raus welches BIT 01 Modell ich habe?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Crabman, 17. August 2009.

  1. Crabman

    Crabman bin angekommen

    Ich würde meinen Crumar BIT 01 (weiss) gern wieder fit machen aber ich weiss nicht ob`s ein"early" (SSM2044 VCF) oder "late" (CEM3328 VCF) Modell ist...

    Mindestens die dritte Stimme ist kaputt,ab da kommt nur noch so ein"ploppen"während der Attackphase und recht leiser,krächzender Sound.Das betrifft dann auch die restlichen Stimmen.Da er die Stimme nicht bei gleicher Taste durchrotiert wollte ich später (oder morgen)mal die Reihenfolge der Chips tauschen...Vielleicht kann ich so ja erstmal wenigstens 5 Stimmen erhalten...

    Seriennummer ist: EX00458


    Weiss jemand wo man solche Ersatzteile beziehen kann?

    Weiss jemand wie die klanglichen Unterschiede zwischen dem SSM und dem CEM ausfallen?


    Wenn 458 die Seriennummer ist tippe ich in meinem Fall erstmal auf SSM...
     
  2. Crabman

    Crabman bin angekommen

    Ok also es sind CEM 3328 Chips...

    Die Sockel sind von 13-18 durchnummeriert.Kann man dann davon ausgehen das Stimme 1 auf Sockel 13 sitzt usw...?


    Sind die CEM Chips schwer zu ergattern...?
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich denke die 3328 sind eher selten, nicht so oft verbaut worden. Aber bevor Du in Panik kommst, schau Dir die Mechanik (also die Kontaktstellen) in der Kiste mal genau an. Die Jungs haben da bei der Herstellung wohl gerne mal ein wenig gespart. Mein Bit 99 hatte Probleme mit den Lötstellen, einfach mal nachlöten hat ihn wieder zum Leben erweckt. Gibt auch noch jede Menge interne Verbinder.

    Chips tauschen ist auch ein guter Diagnose Ansatz.

    Viel Erfolg...
     
  4. Crabman

    Crabman bin angekommen

    danke...


    Lötstellen würde ich fast ausschliessen.Denke es war eher eigene Dummheit...Lief eigentlich alles wunderbar bis ich die Gerätefüsse abschrauben wollte zwecks besserem Rackeinbau.Dabei war mir nicht bewusst das die von aussen erreichbaren Schrauben intern nur mit Muttern gesichert waren. :roll:

    Eine von den Dingern flog dann im unteren Teil des Gehäuses hin und her...seitdem sind 2 Stimmen down (3+6).Mein Verdacht war das vielleicht ein winziger Funken irgendwo was putt gemacht hat.Wie ich auch grad sah befinden sich die CEM`s ebenfalls auf der unteren Platine,unweit der Stellen an denen die Füsse sassen...Bin kein Fachmann aber ich hoffe das es nur die beiden CEM`s erwischt hat...das wäre zumindest etwas was ich vorsichtig selbst erledigen könnte.Sofern ich welche finde^^


    Immerhin hab ich grad schon erfolgreich meinen M1000 "geserviced".Die Save Taste klemmte etwas und die Displayabdeckung war lose...now it`s perfect :)
     
  5. Crabman

    Crabman bin angekommen

    Schade,die CEM chips waren`s anscheinend nicht.Reihenfolge ändern hat nichts gebracht...Wär ja auch zu einfach gewesen :?
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Na ja, wenn Du die Nummer mit der Schraube nicht erzählsts... Ich denke, es ist gut, dass die CEMs OK sind, das würde sonst schon ein wenig was kosten. Im Netz gibt es Schaltpläne, da kann man ein wenig abschätzen, was es sonst so gegrillt haben könnte, das beste ist aber sicher, einen Fachmann schauen zu lassen, oder einen neuen Bit kaufen, ist evtl. billiger.
     
  7. Crabman

    Crabman bin angekommen


    würd ich SOFORT machen aber ich hab seit meinem (etwa anderthalb Jahre) einfach keinen mehr gesehen...Für den Preis hätt ich mir sofort nen neuen gekauft und gut is...
     
  8. Sequialter

    Sequialter Tach

    ich bin jetzt ganz überrscht,dass der Bit 01 auch in einer frühen Version mit SSM CHips herauskam.Ich habe bislang bei Synrise nur von einer frühen Version des Bit one mit SSM Chips gelesen.Leider sind ja diese Infos bei Synrise nicht mehr einsehbar.
    Mein Bit 01 in grün-schwarz besitzt die Seriennummer EX 00268 und klingt im Vergleich mit meinem Matrix 1000 in schwarz wesentlich weicher und "romantischer",bei den Brassklängen,jedenfalls für meine Ohren.
    Was hast Du denn für Deinen weissen Bit 01 bezahlt?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    so nebenbei, wie editiert ihr den bit? mir war das alles zu mühsam, so das ich den schlussendlich wieder abgegeben habe... klang aber toll, wirklich toll
     
  10. Sequialter

    Sequialter Tach

    Ich muss leider gestehen,dass ich nur die vorhandenen Klänge des Bits benutzt habe.Aber es könnten auch nur die Werksklänge sein,ich weiss es nicht.Der Vorbesitzer hat sich evtl. auch mit dem Zusammenstellen der Klänge grosse Mühe gegeben,er war der Erstbesitzer meines super gepflegten Bits,alle Unterlagen und auch Soundbänke waren dabei,die habe ich aber gar nicht erst versucht in den Bit01 zu bekommen,weil mich eben die Hinweise auf Schwierigkeiten mit SYSEX usw. abgeschreckt haben.Bin mehr so der Spieler als der Programmierer.. :)
     
  11. Crabman

    Crabman bin angekommen



    Schau mal hier,super Editor als Plugin für Mac/PC nutzbar...Nachteil:Der wird über ein seperates Midi Interface angesprochen und ein MIDI-Merger ist dabei auch nicht verkehrt...


    http://gtf.org/data/bitcontrol/


    [​IMG]
     
  12. Crabman

    Crabman bin angekommen


    120,- man konnte aber wirklich nicht sagen das das Teil aus nem Nichtraucherstudio kam :)

    Anyway,war egal.Preis war fair,jederzeit wieder.Aber finden ist das Problem.Gib auf Deinen Acht,die Crumar Teile aus der BIT Serie halten alles andere als ewig...


    PS.Wenn Du ihn mal loswerden willst... :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen