Wie findet ihr meinen Lofi Song?

nogily

nogily

..
Hallo zusammen
Ich habe letzte Woche mich entschieden in die Musikproduktion einzusteigen und ich dachte für den beginn fang ich mit Lofi an. Nun habe ich meinen ersten Track produziert aber bin noch nicht ganz zufrieden. Vorallem vor der Speech wird es langweilig.
Ich hoffe ich finde hier ein paar (Semi-) Profis was das Genre anbelangt um ein paar Tipps abzuholen. Aber auch die anderen dürfen ihre Meinungen teilen. Bin aud Kritik angewiesen.

Ich hoffe er gefällt euch.
 

Anhänge

  • Let Your Light Shine.mp3
    2,4 MB · Aufrufe: 8
Unifono0815

Unifono0815

||||||||
Hallo zusammen
Ich habe letzte Woche mich entschieden in die Musikproduktion einzusteigen und ich dachte für den beginn fang ich mit Lofi an. Nun habe ich meinen ersten Track produziert aber bin noch nicht ganz zufrieden. Vorallem vor der Speech wird es langweilig.
Ich hoffe ich finde hier ein paar (Semi-) Profis was das Genre anbelangt um ein paar Tipps abzuholen. Aber auch die anderen dürfen ihre Meinungen teilen. Bin aud Kritik angewiesen.

Ich hoffe er gefällt euch.
sehr entspannt.
Klingt ja schon mal ordentlich 🙂
Bisschen Abwechslung würde dem ganzen meiner Meinung nach gut tun.
Mehr Instrumente, ne groovigw bassline. Vielleicht mehr percussion die einsetzt, shaker oder so.
Auch wenn dieser Style generell reduziert und minimalistisch daher kommt... Finds so trotzdem eher langweilig.
Aber chillig alle mal
 
nogily

nogily

..
sehr entspannt.
Klingt ja schon mal ordentlich 🙂
Bisschen Abwechslung würde dem ganzen meiner Meinung nach gut tun.
Mehr Instrumente, ne groovigw bassline. Vielleicht mehr percussion die einsetzt, shaker oder so.
Auch wenn dieser Style generell reduziert und minimalistisch daher kommt... Finds so trotzdem eher langweilig.
Aber chillig alle mal
Wegen der Bassline hättest du da Tipps? Hab mich nämlich schon versucht damit und bin kläglich gescheitert. Villeicht ein Video oder Hinweise wie ich den Bass einbauen kann.
Das mit den Shakern klingt gar nicht schlecht versuch ich mal.

Und danke für das Kompliment
 
Unifono0815

Unifono0815

||||||||
Wegen der Bassline hättest du da Tipps?

ich würd für den Anfang mir einfach andere Songs in dem Stil anhören und darauf achten wie der dort Bass klingt und wie er gesetzt ist.
Und versuchen was ähnliches nachzuempfinden.
Ist gut wenn man sein Gehör für so etwas trainiert, dann kommen mit der Zeit auch die eigenen Ideen und Vorstellungen was gut passen könnte.

So zumindest meine Erfahrungen
 
verstaerker

verstaerker

*****
Es klingt sehr dumpf und musikalisch passiert so gut wie gar nichts.

Außerdem heisst es

"Wie findet ihr meinen Lofi Song?"

 
nogily

nogily

..
Es klingt sehr dumpf und musikalisch passiert so gut wie gar nichts.

Außerdem heisst es

"Wie findet ihr meinen Lofi Song?"

Oh danke für die Grammatikalische korrektur :D

ich würd für den Anfang mir einfach andere Songs in dem Stil anhören und darauf achten wie der dort Bass klingt und wie er gesetzt ist.
Und versuchen was ähnliches nachzuempfinden.
Ist gut wenn man sein Gehör für so etwas trainiert, dann kommen mit der Zeit auch die eigenen Ideen und Vorstellungen was gut passen könnte.

So zumindest meine Erfahrungen
Okay danke für den Tipp das versuch ich mal.
 
H

HorstBlond

|||||
moin, willkommen im Forum ;-)

das ist ja mal ein Anfang, nach 1 Woche! kA wie Du "produzierst" oder einspielst. Ich find's ehrlich gesagt auch noch recht fad - eine Chord-Progression (handgespielt? find ich ja gut). Ueber die Klangqualität sag ich erstmal nix, das ist zweitrangig. Die Drums finde ich aber arg lofi. Ich würde denen aber zuerstmal "Swing" spendieren. Und der Beat bricht immer ab - die "Pausen" sind sicher gut gemeint, sollten aber ja eigentlich Spannung aufbauen - für mich bricht die aber immer gleich wieder ab.
Das zum Bass stimmt. Da gibts viel YT Material zum durchhören und erstmal nachmachen (mein Lieblingsspruch: Learn them all and then forget them; hier also erstmal "learn" - steel with pride).

Hör doch mal da rein:


Ich weiss nicht genau, was ich von dem halten soll, es gibt auch Folgen, in denen er einfach nur rumstochert, ich höre da öfter mal rein - aber der Sound grundsätzlich könnte Dir gefallen, oder?

Ich persönlich bin nicht so der Vinyl-Sample-Typ, persönlich würde die Sachen aber ungefähr so selber spielen und versuchen, dann so zu klingen.
 
nogily

nogily

..
moin, willkommen im Forum ;-)

das ist ja mal ein Anfang, nach 1 Woche! kA wie Du "produzierst" oder einspielst. Ich find's ehrlich gesagt auch noch recht fad - eine Chord-Progression (handgespielt? find ich ja gut). Ueber die Klangqualität sag ich erstmal nix, das ist zweitrangig. Die Drums finde ich aber arg lofi. Ich würde denen aber zuerstmal "Swing" spendieren. Und der Beat bricht immer ab - die "Pausen" sind sicher gut gemeint, sollten aber ja eigentlich Spannung aufbauen - für mich bricht die aber immer gleich wieder ab.
Das zum Bass stimmt. Da gibts viel YT Material zum durchhören und erstmal nachmachen (mein Lieblingsspruch: Learn them all and then forget them; hier also erstmal "learn" - steel with pride).

Hör doch mal da rein:


Ich weiss nicht genau, was ich von dem halten soll, es gibt auch Folgen, in denen er einfach nur rumstochert, ich höre da öfter mal rein - aber der Sound grundsätzlich könnte Dir gefallen, oder?

Ich persönlich bin nicht so der Vinyl-Sample-Typ, persönlich würde die Sachen aber ungefähr so selber spielen und versuchen, dann so zu klingen.
Danke für die nützlichen Tipps. Nein die Chords habe ich nicht selbst gespielt. Hab sie absichtlich versetzt elektronisch eingesetzt.

Danke für alle Hilfe :)
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Eine funkige Bassline fehlt. Ansonsten sehr dumpf und monoton, wie bereits erwähnt wurde, aber der Ansatz ist nicht schlecht.

Womit arbeitest du?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris

|||
Das Thema Lofi trifft er schon mal ganz gut, würde ich sagen. Zu viel Abwechslung schadet da, aber das ist vielleicht wie schon erwähnt wurde, vielleicht etwas zu einfach aufgebaut. Das "Schlagwerk" würde ich eine Idee leiser machen. Ob das Gesprochene reinpaßt ist vielleicht Geschmacksache. Lofi wird ja oft angepriesen um nebenbei zu lernen oder halt entspannt sich auf was anderes zu konzentrieren, da finde ich würde das zu sehr ablenken und Aufmerksamkeit forden.
 
nogily

nogily

..
Eine funkige Bassline fehlt. Ansonsten sehr dumpf und monoton, wie bereits erwähnt wurde, aber der Ansatz ist nicht schlecht.

Womit arbeitest du?
Was meinst du mit dem womit? Daw: Reaper alles im Programm hab keine Hardware. Chords: Bitsonic Keyzone Rhodes Piano. Drums: Cymatic Lofi-Kit
 
633k

633k

||||
..die snare ist zu dumpf! die könnte eher wie eine peitsche immer dazwischenhauen..evtl. mal mit nem eq und bitcrusher zurechtbiegen.
 
nogily

nogily

..
..die snare ist zu dumpf! die könnte eher wie eine peitsche immer dazwischenhauen..evtl. mal mit nem eq und bitcrusher zurechtbiegen.
Die snare war am Anfang viel höhe|. Hab die hohen Töne mit dem EQ weggeschnitten und so dumpf weil ich finde das es dann mehr nach Lofi also alt klingt.
 
Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

|||||
Hallo zusammen
Ich habe letzte Woche mich entschieden in die Musikproduktion einzusteigen und ich dachte für den beginn fang ich mit Lofi an. Nun habe ich meinen ersten Track produziert aber bin noch nicht ganz zufrieden. Vorallem vor der Speech wird es langweilig.
Ich hoffe ich finde hier ein paar (Semi-) Profis was das Genre anbelangt um ein paar Tipps abzuholen. Aber auch die anderen dürfen ihre Meinungen teilen. Bin aud Kritik angewiesen.

Ich hoffe er gefällt euch.
Du hast dich letzte Woche entschieden, in die Musikproduktion einzusteigen?
:)
 
 


News

Oben