Wie iPad via USB mit Strom versorgen?

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Jaguar, 27. Juli 2012.

  1. Jaguar

    Jaguar aktiviert

    Hallo, wie schaffe ich es, das iPad mit Strom zu versorgen, wenn ich iMS20 mit dem MS20 Controler ansteuern möchte?
    Direkt über das Camerakonnektionkit geht nicht, da zu wenig Strom
    Habe deshalb einen aktiven USB Hub verwendet: Controler geht zB in Eingang 1, aber da das CKK nur einen flachen USB Stecker Eingang hat, muss ich also hinten in den USB Hub rein (flach auf Würfel Kabel) , da gibt's aber keine Stromversorgung. Flach auf Flach Kabel gibts selten, der Händler sagte mir, das gäbe Kurzschluss.
    Wie geht's also?
    Danke für eure Hilfe
    Jag
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Kenton USB Host für den Korg Controller. Dann über Midi Kabelinterface ESI Midi Mate in das CCK des iPad.
    Damit versorgst Du zwar nicht Dein iPad mit Strom aber den MS-20 Controller; und genau das ist es ja, was Du brauchst. Dein Controller wird nie am iPad laufen, da der USB Hub bzgl. der stromstärke von Apple limitiert ist. Schont den Akku.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    ein powered Hub wäre was, nur reicht da die Spannung nicht fürs iPad mit.
    Den MS kannst du jedenfalls über den Hub betreiben, dann reichts für den, aber nicht fürs iPad. USB3 sieht 100W vor, bisher 4.5 ;-)
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

  5. Jaguar

    Jaguar aktiviert

    Danke für die raschen Antworten. Schade. Habe ja ein Alesis i/o Dock, mit dem es funktioniert, aber dachte, es gäbe eine weniger sperrige Lösung so für den Garten zwischendurch.
    Gruß
    Jag
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das iodock lässt keine Controller zu, da man ja den Anschluss dann nicht mehr hat. Das ist halt bisschen doof. Hat aber USB, allerdings für den umgekehrten Zweck.
     

Diese Seite empfehlen