Wie ist der Mixer bzw. Suche neuen Mixer

Psy-Kai-Q

Psy-Kai-Q

..
Hallo,

wie ist der Roland M-120 Mixer?
Ich würde gerne meinen Roland M240R Mixer gegen einen schmaleren austauschen, weil ich eh diesen ganzen EFF, AUX, SUB und Return Ein- und Ausgänge nicht nutze.
In den Mixer sollen nur meine 5 Geräte und mein Plattenspieler (mit Vorverstärker) angeschlossen werden und das ganze geht per Ausgang in das Audiointerface.
Mehr brauche ich nicht.

Mir wurde damals mal eine Patchbay empfohlen, doch ich weiß nicht ob das wirklich Sinn macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
bei 5 Geräten eine Patchbay? Was für ein Unfug!

Das Problem mit so alten Geräten wie dem M-120 ist das der Zustand unter Umständen sehr schlecht sein kann, selbst wenn sie von außen noch ganz gut aussehen.
Soll es ein Rackgerät sein?
Dann schau dir doch einfach mal den Behringer RX 1602 and oder den Art Mx882 an .. der Behring Frist komischerweise grad überall ausverkauft

Wenn auch ein Nicht-Rackgerät okay ist hast du ne wesentlich größere Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Psy-Kai-Q

Psy-Kai-Q

..
Nee sollte bei einem Rackgerät bleiben, weil für einen Latschen von Mixer bzw. Flundermixer habe ich überhaupt keinen Platz.
Ich werde mir mal den ART anschauen, weil von den habe ich den Vorverstärker, der bis jetzt immer noch wunderbar funktioniert.

Apropos habe ich festgestellt, dass mein Thema in der falschen Sparte ist. Durch Zufall hatte ich, durch ein anderes Thema über Mixer, die richtige Sektion gefunden.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Nee sollte bei einem Rackgerät bleiben, weil für einen Latschen von Mixer bzw. Flundermixer habe ich überhaupt keinen Platz.
Ich werde mir mal den ART anschauen, weil von den habe ich den Vorverstärker, der bis jetzt immer noch wunderbar funktioniert.

Apropos habe ich festgestellt, dass mein Thema in der falschen Sparte ist. Durch Zufall hatte ich, durch ein anderes Thema über Mixer, die richtige Sektion gefunden.
Hi, Du kannst gerne den Melden Button nehmen und als Grund die Verschiebungsbitte nennen, wir lesen nicht immer jeden Beitrag und können dann trotzdem reagieren wenn es um Moderations-Tätigkeiten geht .. Also der Melde Button ist auch ein Werkzeug :)
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Bei Mixern macht es immer Sinn die technischen Daten zu vergleichen :)
 
Psy-Kai-Q

Psy-Kai-Q

..
Hi, Du kannst gerne den Melden Button nehmen und als Grund die Verschiebungsbitte nennen, wir lesen nicht immer jeden Beitrag und können dann trotzdem reagieren wenn es um Moderations-Tätigkeiten geht .. Also der Melde Button ist auch ein Werkzeug :)
Ja ok werde ich mir für das nächste Mal merken.
Danke für das Verschieben. :)
 
Psy-Kai-Q

Psy-Kai-Q

..
Bei Mixern macht es immer Sinn die technischen Daten zu vergleichen :)
Technische Daten inwiefern?
Ich bräuchte eigentlich nur ein Schlichtes Gerät wo ich 6 bis 8 Einheiten anschließen kann, es ungefär 1HE schmal ist und das es vorne eine Power-Taste hat oder es kann sogar passiv sein. Wichtig ist, dass es einen Ausgang zum Audiointerface hat, am besten XLR und ich kann alles zusammen durch den einen Ausgang hören.
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Ich habe mittlerweile einige ART MX822 im Einsatz (als Ersatz für die Alesis MultiMix 8Line, welche nicht mehr hergestellt werden und reihenweise den Geist aufgaben)
Diese Teile sind echt gut. Verarbeitung ist sehr gut, Bedienung sehr simpel und die Möglichkeiten sind vielfältig. Leider hat auch dieses Gerät einen Pferdefuss: Der Headroom ist nicht sonderlich gross. Dh: Wenn du da mit etwas Schmackes reingehst, kommt es schnell zur Übersteuerungen. Dieses Problem hatte ich allerdings bei allen Rack-Mixern die ich bisher hatte (Roland, Alesis, Fostex, ART und Rolls) - Natürlich kann man damit arbeiten und wenn man es weiss auch entsprechend vorsichtig sein. Ich möchte es nur gerne in den Raum werfen.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Technische Daten inwiefern?
Ich bräuchte eigentlich nur ein Schlichtes Gerät wo ich 6 bis 8 Einheiten anschließen kann, es ungefär 1HE schmal ist und das es vorne eine Power-Taste hat oder es kann sogar passiv sein. Wichtig ist, dass es einen Ausgang zum Audiointerface hat, am besten XLR und ich kann alles zusammen durch den einen Ausgang hören.
Mixer können sich stark unterscheiden was die Audioqualität angeht. Das kann man mit etwas Recherche der technischen Daten abstimmen. Natürlich ist dann auch die Preisregion und der Anwendungsfall bestimmend. Also reines Hobby und keine Goldohren oder sollen die Signale allen Kritiken standhalten usw. Der Verstärkungsbereich der Eingänge, das Rauschen , Klirrfaktor usw sind alles Daten die einem Auskunft über die reine Signalqualität geben. Findet man meist in den Manuals der jeweiligen Geräte.. Eine Sichtweise ,..
 
 


News

Oben