Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut??

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 16. Mai 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie schafft er es mit einer MPC 2kXl zu performen (also speichertechnisch und sample organisatorisch??)
    Klar ist, das er mit 8 kanälen ins mischpult geht.
    Man sieht auch keine effekte und so...


    src: https://youtu.be/0HffibenJl8


    src: https://youtu.be/HtWlC0HmGOA


    src: https://youtu.be/olWYIBiUGgY


    Ich find´s beeindruckend! (Ist natürlich geschmackssache)
    Wie muss ich meine tracks organisieren, das ich so auftreten kann?
    Wenn ich meine trax samplemäßig auf 8 spuren zerschneide - habe ich unmengen an daten.

    Oer ist er ein "blender" und er hat sich ne riesige karte in die MPC einbauen lassen Hahaha :)

    Peter
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Er muss z.b. niemals nachladen - dreht einfach für den nächten track am dialrad...
    und es wirkt auch nicht so, das es geloopt ist (um speicher zu sparen), weil z.b. die vocals immer an der "richtigen" stelle einsetzen.

    er schießt die vocals nicht ab, wie ich das machen würde - da muss also eine durchgehende struktur von A bis Z vorhanden, weil er ja auch nur die fader benutz
    und nichts triggert z.b....

    :roll:
     
  3. Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Der Samplespeicher für Drums ist als gering zu betrachten. Die internen Bearbeitungsmöglichkeiten sind zwar ,,mager´´ aber wenn man muss/will kann man da ordentlich was zustandebringen. Die längeren Padsamples könnten geloopt sein.
    Sind zudem alles Monosamples. Da spart man ebenfalls
    Er wird sich sagen: Alles was Vocals ist auf Part 8, immer!, Bassdrum auf 1, immer! and so on....
    Effekte aus dem Mischpult. Was´n das für eins?

    Er feuert ja auch vorprogrammierte Patterns ab. Konzentriert sich auf Eq und Filter, part mutes, Effekte....
    Bau dir dochmal ein Pattern mit 8 Spuren und überlege wie du es strecken kannst ohne das es langweilig wird.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Der mixer sieht nach nem MAckie CR-1604 aus, aber das ist ja nicht das problem.
    .
    Ja, ich bin dabei...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Vorallem muss er in einer std performance nie nachladen, das verstehe ich nicht :)
     
  6. Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Er sprengt ja nicht die 32 MB.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Hm...

    Alle trackparts laufen ja immer durch (er macht den verlauf (rein/raus) und dynamik nur am mixer) und er geht ja an die MPC nur rann, um einen track weiter zu schalten.

    Da muss irgendwas anderes noch passieren - ich gehe ja schon bei einem track über 32 mb hinaus.(mit den trix, die man so hat, um daten zu sparen)

    Nachtrag: Es passiert nix weiteres - er ist scheinbar auch im songmodus unterwegs...
     
  8. Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Im letzten Video liest er scheinbar den Ablauf aus einem Buch ab.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Ja, er muss ja wissen, welchen kanal er öffnen und schließen muss - vorallem für die übergänge.
     
  10. deeptune

    deeptune aktiviert

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Die Herangehensweise für eine Fullperformance mit der 2000xl ist ja nicht die, dass du deine fertigen Tracks aus der DAW 1:1 als ganze minutenlange Samples auf 8Tracks in die MPC überträgst, sondern im Prinzip neu für die begrenzten Möglichkeiten der MPC arangierst. Ist für ein 1-2 Stunden Gig ein Haufen Vorarbeit! Da es sich bei Mr.G aber um repitative Housetracks handelt, verwendet er per Spur nur kurze (one shot) Samples, die sich oft wiederholen u. geschickt in verschiedenen Songs erneut verwendet. Selbst die vermeindlich langen, specherfressenden Pads können kurz u. sparsam sein, wenn das Sample geloopt und in der Spur per Midipart regelmässig neu getriggert wird. Its one thing to have a MPC, its another thing to know, how to use it ;-)
    T.
     
  11. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    Man kann ja seine Musik auch direkt auf der MPC produzieren. Is ja alles da, was man braucht. Wenn man bedenkt, was die Leute mit 512 KB Ram aufm Amiga mit den 4-Spur-Trackern für geile, lange Musik gemacht haben (und die Tracker hatten damals nichtmal Filter), dann sollten die 32MB von der MPC2000 eigentlich genügen, um ne mehrtägige Veranstaltung zu schmeissen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie ist die performance von Mr.G mit MPC 2kXL aufgebaut?

    :phat: Ja!
     

Diese Seite empfehlen