Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzleramt

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Flexxxa, 4. April 2015.

  1. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Hallo,

    ich wollte fragen, ob jemand weiß, wie ich diesen Chord bzw. Stab hinbekomme, der sofort auf der 1 einsetzt. Habe es schon mit Fm-Synthese probiert (Sinus, Saw und Square, mit ner leichten Pitchmodulation in den ersten paar ms) komme aber leider nicht weiter, wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.

    Sound hier:
    src: https://youtu.be/87nQ9SwBn0M


    Liebe Grüße

    Felix
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera


    src: https://youtu.be/xSk5CwLoJ00


    Eine Oktave oder ein paar Töne tiefer als im Video.
    Nach Bedarf noch leicht Reverb oder Delay rein und für das etwas dumpfere mit einem EQ nachbearbeiten.
    Um es leicht anzuschroffen mit einem Distortion Plugin leicht rangehen.

    Dann müsste das schon hinkommen.

    Am besten hört man das genau ab 05:40 Minuten.
     
  3. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Das vorigen Beispiel zeigts kompliziert. Man kann auch einen Juno6/60 kaufen, einschalten, und den Hochpassfilter aufziehen - das ist dann die teure Variante.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Geht auch günstiger.
    Man kauft den TAL-U NO-LX und zieht den Hochpassfilter auf.
    http://kunz.corrupt.ch/products/tal-u-no-lx
    [​IMG]
     
  5. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Oder so :)
     
  6. Budel_303

    Budel_303 bin angekommen

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Es gibt irgendwo auf YouTube ein Interview, wo Heiko Laux im Studio sitzt und das Tal Plugin lobt. Das es wäre wie früher an den echten Geräten, die er leider verkaufen musste als damals ein Vertrieb baden ging. So weit ich mich erinnere.
    Hab das Beispiel jetzt auch nicht gehört, aber wenn Florian von den entsprechenden Synths spricht sollte es wohl passen beim Läuft Sound.
     
  7. StrobeJams

    StrobeJams Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera


    src: https://youtu.be/OH-nEa424lI
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera


    src: https://youtu.be/OH-nEa424lI


    Super Video.
    Endlich mal ein Profi der das so sieht wie ich.
    Von wegen Plugins klingen nicht Analog.
    Und der bestätigt sogar, dass das TAL U-NO-LX genauso wie die Hardware klingt.
    Gleiches Feeling!!!

    Was ich schon seit Ewigkeiten weiß und immer wieder gesagt habe,
    aber die ganze Zeit verleugnet wurde, wird hier 100% von einem Vollprofi Producer bestätigt.

    Manche Software Synthesizer klingen 100% Analog.


    Der Mann ist ein Erfahrener Producer.
    Und genauso verfahre ich auch.
    Warum können nicht mehr solcher Leute hier sein, die Ahnung haben?

    Schade!
     
  9. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    In diesem Video baut einer mit einer Monomachine recht ordentliche Stabs, kann man sich bestimmt was abschaun:


    src: https://youtu.be/CRphmOIviWk
     
  10. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Sehr cool, vielen, vielen Dank, da ist mir doch schonmal geholfen. Ja der Juno6/60... Ich war gestern bei Morbid im Studio und wir haben versucht den Stab mit dem Juno2 hinzubekommen, war viiiiiieeeel zu dreckig/beefig. Haben noch ne knackige Hüllkurve mit dem Maths draufgeklatscht und sind durch diverse dubiose Filter durch, war aber immer noch zu dreckig. Ist der Juno 6 denn so viel weicher? Oder gehts da mehr darum, dass er einen HPF hat? Liebe Grüße
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Ruhig, Brauner!
     
  12. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    :roll: O man, schaut man nur mal kurz wieder ins Forum... :selfhammer:
    Gleich wieder raus!
     
  13. haesslich

    haesslich Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    ja, geh halt zu deinen ewig gestrigen! :floet:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Ruhig, Brauner! Ruhig!
     
  15. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Die Monomachine und ihr oft verkanntes Potential!!!
     
  16. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Interessantes View und Vids, danke. Immer wieder schön andere Perspektieven zu sehen.

    Und auch die Chord Konzepte, sowie Film schaun, Idee und weglegen, sind nice.

    PlugIn und Qualität, schnuppe, ich habe da eher das Problem mit, HUD und HID, sowie Latentz und DropOuts.

    Ich hör immer Äppel, aber dann auch Randvoll Probleme. Gits ja auch Foren voll davon. Eigendlich unglaublich,
    da es ja damit keine Probleme geben soll.

    Ein irgendwasPad (Apfel, Birnen, Orangen, Fenster, Außerirdische) mit einer Akzeptablen Rechenleistung, Still und einer Performance einer RME Fireface UC, gibts das?

    Ernsthaft, kein Jux?
    Ist jetzt keine Frage des Preises.
     
  17. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Nur Apple hier (mit Fireface UCX) seit drei Jahren (davor 12 Jahre Win), seitdem keine Probleme mehr mit irgendwas, aber keine Erfahrung mit Pads. Aber der Thread scheint langsam abzusaufen.
     
  18. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    PS: Demnächst verschenk ich hier mal ein paar Duden...
     
  19. lfo2k

    lfo2k Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    oooooohhhh, der geile heiko laux track :)

    es es steckt natürlich schon bisschen postbearbeitung drin. die transienten finde ich kommen bei dem sehr in the face.
    aber versuch mal 4 vcos/dcos: den ersten auf null, den zweiten auf +3, den dritten auf +7, den vierten auf -12 halbtöne. alle ein wenig gegeneinander verstimmen. mit den wellenformen darfst du gerne experementieren.

    dann zieh die resonanz etwas auf, und schließ den filter großzügig. danach noch eine hüllkurve auf den filter. recht schnelles attack, decay medium rare, sustain wenig, release auch wenig. da musst du experementieren.

    ich hatte bock und hab den stab mit faw circle2 pi mal daumen nachgebaut. kick ist bazzism, hat ein sample, hall ist valhalla, und paar sachen auf dem masterchannel.
    verzeih den ruffen mix. irgendwas stimmt da auch nicht mit dem paning von dem stab :selfhammer:

    ps: du kannst das natürlich auch mit einem vco/dco + sub osci machen. greif einfach einen moll akkord. in meinem fall d-moll (einen tiefen).

    grüße aus dem westen von münchen :phat:

    src: http://soundcloud.com/deep808/domethestabfuer_forum
     
  20. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Ich find deinen Nachbau schon sehr gut. Bei Laux ist das offensichtlich ein DCO-Synth (oder ein gutes Plugin-Imitat eines DCO-Synths). Bei Dir laufen die Oszillatoren frei. Das machts gleich mal schwammiger.
    Sein Filterenvelope macht noch weiter auf, und meines Erachtens verwendet er kein Reverb mit Predelay, sondern ein echtes Delay. Sein Effekt ist nochmal deutlich leiser als bei Dir, dafür ist seine Bassdrum in einem kleineren aber breiteren Stereo-Raum.

    Vom Groove gefällt mir Deine Version aber besser, als das Original.
     
  21. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Lieber lfo2k, saucool vielen, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Der Nachbau ist echt saugut geworden.
    Lieber Florian auch Dir vielen Dank für den Input. Das wird sofort auf das niederträchtigste ausprobiert ; )
    Liebe Grüße aus München... Rave on!
     
  22. lfo2k

    lfo2k Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    vielen dank herr anwander :) ich muss mal an dieser stelle erwähnen, dass ich deine audio beispiele in der keys immer sehr gemocht habe.

    so nun zu laux. ich denke sein stab ist komplexer als er sich anhört. er hat knackige transienten. auch meine ich zu hören, dass der stab unterteilt ist. ein mal als hochpass version, ein mal parallel ziemlich tiefpass gefiltert als "bass-part". ich finde man hört das gut bei stelle 04:10.

    mein beispiel track ist natürlich kein exakter klon. ich hatte einfach zu viel spaß meine eigene version zu machen.

    hörbar ist bei laux auf jeden fall ein delay auf dem stab. mehr auf die rechte seite gepant? ich meine aber durchaus zusätzlich ein hall mit predelay zu hören. vllt ich auch einfach auf dem delay noch ein kleiner hall. seit dem interview weiß man zumindest ja, dass er die tal-juno emulation mag. ich find sein dach-studio ja wirklich super gemütlich :)

    ich werde interesse halber mal sehen ob der stab mit dem tal-juno-vst machbar ist, und wie der sich dann anhört.
     
  23. Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    Interessante Beobachtung! Ich hatte ursprünglich die Idee, dass er eventuell einen Exciter drauf hat, und dass die Transienten deswegen so knackig sind. Aber bei dieser Änderung bei 4:15 hört man tatsächlich, dass der helle Bestandteil sehr Mono ist, während der dunkle (weiterlaufende) Bestandteil durch einen Chorus breit gemacht ist, der vorher nicht auf dem hellen Sound drauf wäre.
     
  24. lfo2k

    lfo2k Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    ich hab leider kein schimmer, wie sich ein exciter da hörbar äussern würde. ich hab nie einen gehabt, und kenne die nur vom hörensagen :/ Ich hab versucht ein ähnliches ergebnis mit einem transient-vst zu bekommen. das hat sich bei meinem stab aber eher negativ ausgewirkt. kompression hab ich allerdings auf dem stab noch nicht versucht. könnte mir vorstellen, ihn so knackiger zu bekommen.

    du hast recht ja. der eigentliche stab klingt ziemlich mono, während der "sub"stanz part vom stab recht breit und chorus artig klingt.

    das hat jetzt nichts mit dem stab zu tun, sondern mit seiner kick: auf den jeweils ersten 2 schlägen schaukelt sich der hall anteil seiner kick hörbar anders auf, als auf den folgenden 2.

    das macht so: whum-whum, kick-kick. finde ich sehr geil :)
    in dem track sind wirklich viele details, wenn man das mal zerplückt. das ganze album ist ziemlich gut!
     
  25. dislo

    dislo Tach

    Re: Wie mache ich diesen schönen Chord-Stab? Laux - Kanzlera

    würde auch sagen, der chordstab an sich hat ne relativ softe attack transiente. da ist aber noch was verzerrt percussiv-noisiges drüber gelayert für für die harte attack.
     

Diese Seite empfehlen