Wie macht man diesen Sound?

Beitrag Nr. 2 wurde als beste Antwort markiert.

D

D3ep

..
Wie kann ich eine luftige Glocke so klingen lassen? Ich habe in SynthMaster ähnliche voreingestellte "BT Belly Creepers" gefunden, aber es fehlt Luft. Es ist nicht wichtig, welche VST Sie mir empfehlen. Ich bin ein Anfänger, also suche ich nach einer detaillierteren Antwort. Vielen Dank. Ich bin angenehm überrascht, dass es ein solches Forum gibt und es sehr aktiv ist.

https://youtu.be/09pafELL-tU
 
Tom Noise

Tom Noise

|||||
Als Anfang würde ich 2 Oszillatoren mit Sinus Wellenform leicht gegeneinander verstimmen, die Amp Hüllkurve anpassen, Delay + Reverb dahinter und dann von dort aus verfeinern.

Ich habe ein Beispiel mit Massive angehängt.


Bildschirmfoto 2020-11-12 um 23.37.52.png
 

Anhänge

  • Massive Sine-Bells.mp3
    1,1 MB · Aufrufe: 31
D

D3ep

..
Als Anfang würde ich 2 Oszillatoren mit Sinus Wellenform leicht gegeneinander verstimmen, die Amp Hüllkurve anpassen, Delay + Reverb dahinter und dann von dort aus verfeinern.

Ich habe ein Beispiel mit Massive angehängt.


Anhang anzeigen 84885

Beeindruckend! Danke vielmals! Ich denke, ich werde versuchen, ein wenig Vocaloid im Hintergrund hinzuzufügen, um diesen "ah" -Sound hinzuzufügen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise

Tom Noise

|||||
Man könnte den leicht vocalen Formantcharakter vielleicht mit etwas hinzugefügtem Rauschen unterstützen und/oder das mit dem zweiten Filter in Massive, das man zB als Bandpassfilter parallel hinzumischt, verstärken.
Der Sample&Hold insert Effect in Massive könnte, an der richtigen Stelle eingesetzt, auch etwas helfen. Ich denke da gibt es viele Wege.

Insgesamt glaube ich zudem, dass der verwendete Hall und die Nachbearbeitung - auch der Summe- eine große Rolle für die Wirkung spielt.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben