Wie macht man dieses "Glasperlen-Klangspiel-Klingeln"?

ASJ

ASJ

|||||||
...so ausm Ärmel geschossen würd ich mal einen entsprechend schnell eingestellten lfo mit sample and hold auf pitch des osc routen und eine entsprechend hohe note spielen... (?)....
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
ARP Odyssey Mk. 1, Sample & Hold auf resonierendes Filter, mehr ist das nicht. Im S&H-Mixer Rauschen einstellen und ggf. kombinieren mit Puls oder Sägezahn aus der VCO-Abteilung. Verschiedene VCO-Frequenzen liefern in Abhängigkeit von der LFO-Rate unterschiedliche Resultate.

Klassischer Schulze-Klang. Mit viel Revox A77-Delay.

Stephen
 
SvenSyn

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
ARP Odyssey Mk. 1, Sample & Hold auf resonierendes Filter, mehr ist das nicht. Im S&H-Mixer Rauschen einstellen und ggf. kombinieren mit Puls oder Sägezahn aus der VCO-Abteilung. Verschiedene VCO-Frequenzen liefern in Abhängigkeit von der LFO-Rate unterschiedliche Resultate.

Klassischer Schulze-Klang. Mit viel Revox A77-Delay.

Stephen
ODyssey, sicher? Dachte immer, er hätte den 2600 dafür genommen. In dieser Phase hat er den Odyssey live doch für die Soli benutzt, nicht?
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
ODyssey, sicher? Dachte immer, er hätte den 2600 dafür genommen. In dieser Phase hat er den Odyssey live doch für die Soli benutzt, nicht?
Nein, das ist der Odyssey -- das Filter im 2600 klingt anders, viel zu wuchtig. Das hat klanglich schon mit einem Odyssey Mk. 2 nicht mehr so gut funktioniert.

Schulze hat den Odyssey für solche Klänge verwendet (man denke an Totem), und so ein Klang ist schnell umgestellt. Außerdem standen die Revoxe nicht nur für Echos auf der Bühne...

Für Soli (auch oben) kam noch häufiger das Farfisa synthorchestra zum Einsatz.

Stephen
 
SvenSyn

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Nein, das ist der Odyssey -- das Filter im 2600 klingt anders, viel zu wuchtig. Das hat klanglich schon mit einem Odyssey Mk. 2 nicht mehr so gut funktioniert.

Schulze hat den Odyssey für solche Klänge verwendet (man denke an Totem), und so ein Klang ist schnell umgestellt. Außerdem standen die Revoxe nicht nur für Echos auf der Bühne...

Für Soli (auch oben) kam noch häufiger das Farfisa synthorchestra zum Einsatz.

Stephen
Alles klar, danke :)
 
Otterl

Otterl

zwangserleuchtet
"Wie macht man dieses "Glasperlen-Klangspiel-Klingeln"?

=> Warten, bis Du das richtige Alter erreicht hast - dann klingelt
es sowieso in den Ohren.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Hier mal zum Vergleich (für Sven) der ARP 2600 auf Sample and Hold:


Und hier der Odyssey Mk. 2:


Stephen
 
Zuletzt bearbeitet:
RetroSound

RetroSound

|||||||||||
Das funktioniert mit jedem anderen Ody genau so gut. Hab ich auf meinem Mk3 auch so hinbekommen.
Das Delay ist hier wichtig.
 
Kai-vD

Kai-vD

||
ARP Odyssey Mk. 1, Sample & Hold auf resonierendes Filter, mehr ist das nicht. Im S&H-Mixer Rauschen einstellen und ggf. kombinieren mit Puls oder Sägezahn aus der VCO-Abteilung. Verschiedene VCO-Frequenzen liefern in Abhängigkeit von der LFO-Rate unterschiedliche Resultate.

Klassischer Schulze-Klang. Mit viel Revox A77-Delay.

Stephen
Was für eine Antwort! Übersteigt meine kühnsten Hoffnungen und ist einfach perfekt! Danke noch mal!

(Und was für ein Glück für mich, dass ich den (Korg) Arp Odyssee in meinem Setup habe.)
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Was für eine Antwort! Übersteigt meine kühnsten Hoffnungen und ist einfach perfekt! Danke noch mal!

(Und was für ein Glück für mich, dass ich den (Korg) Arp Odyssee in meinem Setup habe.)
Stets zu Diensten und breit.

Kleiner Tipp bei späteren Odysseys: Wenn man die Hüllkurven durch den LFO mit antriggert (alle Regler auf Null und mit der Decay-Einstellung spielen), und den VCA-Gain-Regler aufzieht, entsteht dabei so ein schönes Klickern, wie man es öfter auf frühen Jarre-Alben hört. Ob der Korg das so hinbekommt, weiß ich nicht.

@ppg360: besser als ohne Rückgrat...
Schlechte Körperhaltung hatte ich damals schon, ob mit oder ohne Flokati.

Gut, daß man im Sitzen mein Hohlkreuz nicht sehen kann...

Stephen
 
 


News

Oben