Wie sich Rapper & Co. heute in die Charts klicken lassen

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Das ist doch nur authentisch wenn sie auf das ganze Gängzta-Gehabe entsprechende Taten folgen lassen :)

Die Story von "Kai" ist aber sowas von schwach. Entweder ist ein Großteil (aus Selbstschutz?) erlogen, oder er ist irgendwie dämlich. Einige seiner "Geschäftspartner" werden ihn doch sofort erkennen anhand all der Dinge die er gesagt und für Ilhan gemacht hat.

Davon abgesehen: Über "Social Media" werden Menschenmassen manipuliert! NEIN?! DOCH! OHHHH!
 

spk

|||||||||||
Habe mich letztens gewundert, als ich die deutschen Charts angehört hatte, dass nur solche Standard Rap Songs gelaufen sind. Nach dem dritten Lied habe ich ausgeschaltet.
 

SvenSyn

*****
Gefühlt ja. :opa:

Aber bin Baujahr 1986. Aber abgesehen davon, dass ich auch als Kind schon viel altes Zeug gehört habe und wenig für zeitgenössiches Gedudel übrig hatte, gabs in den 90igern trotzdem definitiv bessere Chartmusik.

Rissem is e dennzär... :kaffee:
 
Zuletzt bearbeitet:

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Früher™ war man jünger, aufgeschlossener, unerfahrener, weniger gebunden. Man verknüpft unweigerlich all die neuen Erfahrungen die man heute nicht mehr machen kann auch mit der Musik. Natürlich war da alles besser. In zwanzig Jahren werden die 200Xer Jahrgänge genau so über heute reden. So ist das mit der Kindheit und Jugend. Also hört mal auf zu labern hier :P
 

betadecay

Make ambient great again!
Ich musste vorhin die Zwangsbeschallung mit „The Riddle“ von Nick Kershaw im REWE ertragen - nein, früher war vieles auch schlecht! Ich hab es schon damals nicht gemocht.
 

betadecay

Make ambient great again!
Gruselkabinett: ich lebe im Altersheim und man versucht, mich mit Musik aus meiner Jugendzeit bei Laune zu halten. Kann funktionieren (Sweet Dreams, Big in Japan), kann aber auch böse nach hinten losgehen... die einzige Rettung: ich lege Velvet Underground und die Neubauten auf. Dann werde ich zwar gelyncht, aber Spaß es es noch ein letztes Mal gemacht.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
an Hits aus den 90ern fällt mir spontan das Eimer-Lied ein... eimer barbie girl inna barbiewohohorld...:kiffa:
In den 80ern hat so ein Penner aus der Nähe von Hamburg den Yamaha Song geschrieben, war dann ein Welthit...ging ungefähr so:

Yamaha, yama sol

Sein Sänger, der wie ein Mädchen aussah, hieß glaube ich „NORA“
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben