Wie zum Geier ist das passiert?!

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Pepe, 13. September 2007.

  1. Pepe

    Pepe Tach

    Ich habe Lieddateien von drei BackUp-CDROMs auf meine Festplatte geschoben, um sie lautstärketechnisch noch einmal anzupassen. Die Dateien sind gerade mal ein Jahr alt. Seltsamerweise ertönt jetzt erschreckenderweise an Stellen, die früher einmal Stille enthalten haben, ein nerviges Knistern, so wie bei der folgenden (im Original Wave-) Datei:

    http://pepemusic.de/musik/flanger.mp3

    Echt ätzend! Die Bass-Aufnahme ist z. B. unwiederbringlich hinüber, weil nach jedem abgehackten Ton ein Geknister erster Güte ertönt. Es ist nicht jede Datei betroffen, aber schon mehr als die Hälfte - und die sind auf drei verschiedenen BackUp-CDs, weil ich damals ziemlich viele MB für den Song in Anspruch genommen hattte.

    Ist euch das auch schon einmal passiert - oder: wie kann das denn bloß passiert sein?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    CDs sind leider nicht für ewig, evtl hast du diese Artefakte, weil es eben schlecht gelesen wurde, evtl lohnt ein erneutes laden oder reinigen der CDs. Kommt vor. Aber für zuverlässige Endlagerung sind CDs ungeeignet.
     
  3. Pepe

    Pepe Tach

    Tja... was soll man denn sonst nehmen? USB-Sticks? :?

    Und all meine anderen BackUps funktionieren doch auch fantastisch. :sad:
     
  4. Pepe

    Pepe Tach

    So - Fehler gefunden. Es war mein nagelneues Samsung-DVD-Laufwerk. Wieso macht das so einen Mist?! :evil:

    Ich habe ein altes, verschlissenes, pures CD-Leselaufwerk reaktiviert und traute meinen Ohren nicht, als ich dann plötzlich wieder das ursprüngliche Resultat, sprich: ohne Knistern hatte! *dankgebet ausstoß* :eek:

    Haben die neuen Laufwerke eine schlechtere Lese-Abtastrate, o. ä.? Helft mal bitte einem (PC-)Hardware-Laien! :sad:

    EDIT: Tadaa! Es war die digitale Wiedergabe, die mein PC, bzw. die restliche Hardware nicht wirklich verträgt, wie es aussieht. Ausgeschaltet: alles in Butter! Jetzt kann ich endlich nach 1,5 Stunden Rumfuhrwerkerei und Rumärgerei beruhigt einpennen! Gute Nacht! Thema erledigt! :D
     
  5. tulle

    tulle bin angekommen

    Es gibt zwischen Audio-CD und Daten-CD einen Unterschied. Der liegt in der Fehlerkorrektur. Bei Audio-CDs wird so korrigiert daß sie quasi als 'stream' abspielbar sind, bei Daten-CDs ist das ja wurscht. Bei halbwegs aktuellem Laufwerken ist der Audiokorrekturteil sagenhaft scheiße, wie du soeben feststellen durftest. Deswegen hübsch ein olles Laufwerk vorhalten.
    M
     
  6. haesslich

    haesslich Tach

    peil ich nicht. die korrigierbarkeit von audio cds ist doch genormt - halten sich neuere cdrom laufwerke denn nicht mehr an die norm?
     
  7. Pepe

    Pepe Tach

    Ich peile es auch nicht, ich bin nur megahappy, dass wochen-, bzw. monatelange Arbeit nicht über den Jordan gegangen ist!

    Generell ist es aber die Frage, warum die Geräte so dermaßen billig geworden sind - da muss die Qualität imho doch deutlich drunter leiden? Solange aber mit ausgeschaltetem Digitalmodus alles normal funktioniert soll mir das recht sein. :)
     

Diese Seite empfehlen