Wieviele Okaven hatte der Odyssey?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 26. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute,
    wieviele Oktaven besitzt eig der ARP Odyssey mit seinen 37 Tasten?

    LG,
    Jarrator
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    hat sich erledigt.
    Hätt ich auch selber draufkommen können.. :?
    Der ARP Odyssey hat 3 Oktaven!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Au Backe.
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ne? Echt jetzt?
    Die Frage ist dir doch sicher ziemlich peinlch, oder?
     
  5. goblin

    goblin Tach

    hihi..den find` sogar ich gut
     
  6. snowcrash

    snowcrash Tach

    Wieviele Oktaven hat das System 100?
    [​IMG]
     
  7. 100?
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

  9. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...und das 100m? :selfhammer:
     
  10. snowcrash

    snowcrash Tach

    ;-) Drei sind voellig richtig, eine Oktave muss nicht bei C anfangen sondern beschreibt nur das Intervall.
     
  11. Markus Berzborn

    Markus Berzborn bin angekommen

    Die Frage ist gar nicht so abwegig, wie sie zunächst erscheint.
    Denn natürlich hängt der Tonumfang eines analogen Synthesizers nicht zwangsläufig vom Umfang der Tastatur ab.
     
  12. max mayer

    max mayer Tach

    Heißt es nicht Donnerkeil? Und bin ich jetzt auch auf Zack?
     
  13. gringo

    gringo Tach

    Geiler fred. Abendunterhaltung. Besser als wie so RTLSAT3.
     
  14. max mayer

    max mayer Tach

    Boah, und Du bist erst auf Zack. Daran erinnerst Du Dich?
    Ja, mit dem SE1X habe ich mittlerweile auch schon FM empfangen. Aber nur Kurzwelle. Weiß jemand, ob man den irgendwie auch auf Langwelle stellen kann?
     
  15. Black2545

    Black2545 Tach

    Mit meinen beiden Roland D-50 und D-550 ist es auch komisch. Beim D-550 kann ich alle 8 Oktaven einstellen (Steuer den meist über den KORG Radias an).
    Beim D-50 (5 Oktaven Keyboard) kann ich am Gerät nur +/- 1 Oktave, also nur 7.
     
  16. C4P

    C4P Tach

    :nihao:
    Soll ich hier überhaupt noch rein ins Forum???..........ja, jetzt weiß ich auch warum!!
     
  17. Zotterl

    Zotterl Guest

    Du entwickelst gerade die richtige Affinität zum Forum...weiter so :selfhammer: .

    Für den Rest: natürlich gibt es auch hierfür eine Formel:

    x / 12 = AOK

    wobei x für Anzahl der zur Verfügung stehenden Tasten steht,
    die 12 steht für sich selbst - darf getrost als Konstante belassen werden.
    AOK ist die Anzahl der Oktaven.

    Sollte sich ein Rest ergeben, so liegt es daran, dass die Tastaturhersteller
    Überstunden gemacht haben. Die sogenannte Bonustaste. Z. B. 37, statt 36 Tasten.
    Wer keine Brüche bzw. ungerade Zahlen mag, sollte lästige Tasten entfernen.
    Empfohlene Videos hierzu: Emerson, Lake & Palmer live
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen