WIN7 Herunterfahren erzwingen

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 19. Dezember 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    weis zufällig jemand, wie ich diese Meldung vom Win 7 abstellen kann?

    da bleibt mir die Kiste doch des öfteren mal an, weils nicht mehr einfach so alles schließt + runter fährt.

    danke
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Welche Software macht bei dir Probleme?
     
  3. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Die Meldung nennt die Programme, die das Herunterfahren verhindern. Entweder diese vor dem Herunterfahren schliessen (falls es immer die selben sind, kannst Du Dir auch eine Verknüpfung auf ein Skript mit entsprechendem pskill-Aufruf machen), oder z.B. mit ProcessMonitor herausfinden, was diese Programme am Runterfahren hindert.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, man sollte halt so ordentlich sein die Software die man gestartet hat vor dem runterfahren auch wieder zu schliessen, schon damit man nicht aus versehen irgendwas wichtiges uebersieht.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    danke an euch wiedermal.

    aber: ich möchte einfach, egal was offen ist, ein runterfahren, wenn ich auf herunterfahren geh. wegen mir mit einem timeout, wie bei XP. und ja: ich bin da ein banause und quitiere auch gern per "enter" die fehlermeldungen :floet:

    hauptsache irgendwann macht das windwos und bleibt nicht einfach dabei an (wie bisher). die tips werde ich mal zu hause anschauen!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    cool, werde ich mal einstellen!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    da wüsste ich nicht wie das geht :floet:
     
  8. shutdown -f
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Faule Socke ;-) Am schnellsten gehts meiner Erfahrung nach wenn du kurz den Austaster antippst...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    :mrgreen:

    ich glaube, da bleibst es auch beim "erzwingen" stehen.

    klar 10sec den ausknopf gedrückt halten würde auch noch klappen :floet:
    (ist aber nur die not not lösung)

    p.s. oft sitz ich einfach bis zum schluß dran und muss dann eben weg, da solls einfach runter fahren...sonst sind dann zumeist die "anderen" schon mit essen fertig :selfhammer:
     
  11. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Wird aber nur ausgewertet, wenn auch -t gesetzt ist. Außerdem will Win7 die Parameter mit Slash statt Bindestrich.
    Komplett also: shutdown /s /t 1 /f
    In eine .cmd-Datei packen und immer schön versehentlich drauf Doppeklicken. ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist das jetzt ein witz?

    editor auf machen: shutdown /s /t 1 /f
    rein schreiben und dann als *.cmd speichern und aufn desktop? :waaas:
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  14. Anonymous

    Anonymous Guest


    gestern bei beiden eingestellt. 2 x getestet: sehr fein = danke!!
     
  15. am besten die batch datei in den autostart für alle user packen :selfhammer:
     
  16. gern :)

    nur aufpassen dass du alles gespeichert hast beim Beenden!
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, viel schlimmer finde ich da mails und threads, die wegen ner blöden meldung (time-out u.ä.) alles löschen und es an recht langer text war. der rest wird immer gespeichert, alles andere übt das speichern :mrgreen:

    nur mit dem nochmal schreiben :selfhammer:

    zur zeit kommt ja hier nicht mehr der fehler "zu viele teilnehmer" :kaffee:
     
  18. Als Alternative dazu:
    Kann man Windows 7 nicht einfach in den Ruhezustand versetzen?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    na da geht auch nur der akku vom lapi runter!

    standby verbraucht fast noch mehr als ein arbeitender Recher!! p.s. hab das wirklich mal geprüft!

    den laptop zuklappen = ruhezustand, hab ich deaktivert! weil nur das eine lösung ist, gegen den zu gern auf den tasten rumklimpernden sohn zu schaffen, wenn nebenbei inet-radio läuft :floet:

    und wenn ich weg muss vom suchtobjekt, dann sollte der auch bestenfalls wirklich heruntergefahren + aus sein :waaas:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    ab 6000 postings :lollo:
     
  21. Jain, es gibt 2 unterschiedliche Ruhezustände:
    1. Suspend to RAM
    2. Suspend to Disk

    Variante 1 hält den letzten Zustand des Systems im Arbeitsspeicher (und benötigt dafür in der Tat minimalen Strom), Variante 2 Schreibt den Inhalt des Speichers jedoch auf die Festplatte und schaltet danach den Rechner komplett aus.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    also ich hab schon beim schreiben überlegt, ob sich das beim laptop auch so verhält :roll:

    bei einem standard PC hab ich das mal gemessen, ab in den standby und da lief immernoch das motherboard. vielleicht lag es dann auch an der internen energieoption, bis sich die HD abgeschaltet hätte.

    bei den laptops war es bisher immer mit dem zuklappen getan, doch auch hier hat sich der akku irgendwann entleert, wenn der nicht am extra strom hing. und zuklappen geht jetzt ja nicht mehr, da ich einen zugeklappten laptop nicht mehr automatisch in den ruhezustand schicke :floet:
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Was genau dein Laptop beim zuklappen oder Energie Sparen machen soll, kannst du unter Vista/Windows7 in den erweiterten Engeriespareinstellungen aendern.
     

Diese Seite empfehlen