Windows Tabletten

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von andman, 13. November 2014.

  1. andman

    andman Tach

    GodenDag,

    gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit neueren Windows (Nicht RT) Tablets hat.
    Z.B. die Lenovo ThinkPads 8 oder 10
    Asus VivoPad
    HP Omni 10
    Dell Venue 8 oder 11
    usw.

    Gibt noch etliche mehr aber ... egal...
    Ich meine die Geräte die keine iX Architektur haben...
    Das Surface 2 Pro / 3 Pro und Ähnliche kommen auf Grund Größe; Akkulaufzeit und Gewicht nicht in Frage...

    Ist es möglich dort einfach eine beliebige USB Soundkarte anzuschließen, Ableton zu starten und loszujammen?
    Ich meine damit nicht die vollwertige Produktion eines Songs, sondern eher das Abspielen von Midifiles, das Aufnehmen einer Sequenz aus einem Hardwaresynth und/oder das Abfeuern des einen oder anderen Loops.
    Eventuell ist es gar möglich einen SW-Synth wie Massive zu nutzen?

    Was schaffen die Dinger da mittlerweile und was nicht? (Hardwareleistung)
    Ist es überhaupt möglich eine USB Soundkarte zu installieren? (Treiber...)

    Einige der Tabletten gibt es auch mit 4GB Arbeitsspeicher. Da muss doch was "gehen"...
    Ich bin der Meinung bereits gelesen zu haben das die Nutzung von Adobe Lightroom auf dem Lenovo Thinkpad 8 kein Problem ist. Von der Touch-Bedienung einmal abgesehen. Und Lightroom ist auch dafür bekannt eine gewisse Hardwarepotenz vorauszusetzen...

    Es müssten doch alle normalen Windows Programme grundsätzlich installierbar sein....

    Bitte keine Grundsatzdebatten zu Win, iOS und/oder Android lostreten.
    Ich möchte nur wissen was mit den aktuellen WinTabletten mittlerweile so möglich ist... :opa:

    Thx...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    touch bringt dir überhauptnix wenn die software nicht für touch gemacht ist, deswegen will die dinger auch keiner kaufen :kaffee:
    ich glaub das einzige was auf touch angepasst ist ist fruity loops, und das ist auch nur angepasst worden und nicht dafür gemacht worden ...
     
  3. Minaka

    Minaka Tach

    Hallo,

    ich hatte mal mit einem Acer Iconia W701-53334G12as mit 11,6 Zoll Bildschirm zu tun.
    Das Ding ist wie ein vollwertiges Notebook (sollte man bei 1000 € auch erwarten). Alles was am Desktop PC oder Notebook unter Windows 8 läuft, läuft auch mit diesem Tablet.
    Durch die 120 GB SSD kann man nicht mit großartigen Sample-Libraries arbeiten, aber ansonsten kann man das durchaus zum Musikmachen verwenden. Eine Tastatur ist im Etui integriert mit dabei, Maus müsste man extra anschließen.

    Gruß - Mark
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn das Tablet den Mindestanforderungen genügt sollte es funktionieren, genau wie bei Netbooks auch.
     
  5. andman

    andman Tach

    @ robotwalla: Jo, das mit dem Touch sehe ich ähnlich aber es geht nicht um "richtiges" produzieren. Einiges lässt sich ja auch mittels Controller steuern...

    So ein Ding ist mir eben zu groß und zu schwer. Der Audiokram ist nicht das Wichtigste sondern wäre nur ein positiver Nebeneffekt.

    Jo, das denke ich auch aber es wäre kuhl wenn jemand Erfahrung mit der Nutzung eben dieser Geräte hat...
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die halbwegs erschwinglichen Windows 8 Tablets waren wegen der fest verbauten Akkus für mich eher uninteressant. Von daher hab' ich hier im Momant nur ältere Windows Tablets z.B. das Archos 9 mit Win 7/32Bit und zwei Siemens Pads auf denen XP läuft.

    Auf Youtube gibts ein Video in dem jemand Reason auf 'nem Windows Tablet laufen hat...


    src: https://youtu.be/cmEJ4ZJ4C4w
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

  8. Anonymous

    Anonymous Guest


    da du dich ja andernorts als dogmatischer pro apple nutzer gibst frage ich mich warum du leuten mit windows fragen falsche antworten gibst.

    es gibt z.b. sonar von cakewalk - welches eine cubase und logic ebenbürtige und traditionsreiche software ist - die das unterstützt.




    ...also bitte mit dem pc-diffamieren nicht übertreiben :)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was verstehste an ich glaube nicht :roll:

    Der Faden war ursprünglich auch unter appartig, sonst hätt ich gar nicht reingeschaut
    Geh sonst wen anpissen :kaffee:
    Und für Touch gemacht würde sonar auch nicht, das ist nur draufgeklebt
    Multitouch Unterstützung und für Touch gemacht sind 2 paar Schuhe wenn ich schon diese winzigen Buttons sehe gruselt es mich jetzt schon, die wollen das man ne Maus nimmt :mrgreen:
    Und Dogma my ass, ich benutze was funzt
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest


    na wer wird denn frech werden ?

    man muss auch nicht ständig die eigene abneigung gegen pcs und windows hier verbreiten.
    nimm dir ein beispiel an mir:
    ich kann auch mac user sein ohne dass man das gefühl hätte ich sei von der guerillamarketingabteilung

    :mrgreen:

    edit:

    du hättest dich auch einfach an die bitte des fragenden halten können:

    Bitte keine Grundsatzdebatten zu Win, iOS und/oder Android lostreten

    ..aber manche brauchen diesen kratzbaum immer wieder
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lollo: ja ja lesen und verstehen scheint schwer zu sein
    Alles was ich gesagt habe war daß wenn software nicht ausschließlich für Multitouch gemacht ist Touch ein Haufen Dreck ist weil man dann zwischen 3 Bedienelementen/eingabemethoden (Maus, Bildschirm, Keyboard )hin und her hüpfen muss.
    dies ist Plattform unabhängig :floet:
    Ich hab noch nichtmal irgendeine Plattform erwähnt, du siehst Dinge die nicht da sind :stop:
    Jetzt schnall es endlich :roll:
     
  12. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Find ich echt cool, das du dein Mac-Zeug jetzt verkaufen willst. :supi:
     
  13. andman

    andman Tach

    Bis zu einem gewissen Punkt hast Du bezüglich Software die für Multitouch, oder überhaupt Touch, nicht ausgelegt ist Recht. Ich würde es allerdings dennoch nicht "einen Haufen Dreck" nennen. :opa:

    Mir geht es primär darum z.B. für Jamsessions via Ableton ein paar Samples abzufeuern und ein paar Midisequenzen um externe Synths anzusteuern. Das die Bedienung suboptimal ist, ist mir klar.
    Auf ein Ei-Pad oder einen Androiden bekomme ich meine teuer erworbene Software wie Ableton, NI-Kram, Lightroom, Office 2013 und einiges mehr nun mal nicht installiert...
    Klar könnte ich ein NB kaufen aber da geht der "Ich passe überall noch zwischen" Vorteil vieler Tablets verloren...

    Spannend wäre es halt wenn jemand einen Erfahrungsbericht bezüglich Leistung parat hätte... :D
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Hab ich leider nicht. Ich weiß auch dass du oben geschrieben hast ein Surface käme wegen Größe etc. nicht in Frage.
    Vielleicht kannst du aus dieser Seite trotzdem ein paar für dich interessante Infos rausziehen:
    http://surfaceproaudio.com/

    (Da geht es um Musiksoftware auf dem Surface Pro 3, aber ich würde denken dass sich das teilweise auf andere Tablets übertragen lässt.)
     
  15. andman

    andman Tach

    Spannender Link... :nihao:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest


    ach - dafür hast du mal eben pauschal im erstpost "erklärt" dass die dinger niemand kauft.
    bist du marktforscher oder arbeitest du in der buchaltung von einem pc-hersteller ?

    das problem ist wohl deine diktion - da wimmelte es eben ständig von allgemeinplätzen und übertreibungen
    ... also genau so ein stuss nach dem motto "wer seriös musik machen will der macht das am mac"

    was genau ist denn deine rolle in der musiklandschaft, oder bist du nur ein tendentiöser internetprofessor ?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    I don't talk to you. :D
    such dir einfach jemand anderes der auf deinen bs eingeht, ich mach dir nicht die netnanny. :kaffee:
    Du bist noch nicht mal in der Lage zwischen dem was ich schreibe und dem was in deinem Kopf vorgeht zu unterscheiden, viel Spaß noch in deiner Welt. Das war das letzte Mal das ich auf dich reagiere.

    die Verkaufszahlen die was anderes sagen möchte ich gerne sehen, hast du die dir auch selbst zusammen gesponnen? :lol:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest


    das sind die grössten spezialisten: die die ganz cool jemandem sagen: mit dir rede ich nicht

    wenn du schon auf souverän machst, dann halt einfach gleich deinen mund.


    deine realitätsfernen stuss zu windows kann man im forum ja nachlesen..

    mann bist du uncool - musst mit apple posen bei leuten die auch apple nutzen, oder wie ?
    hast du dir die apple geräte eigentlich durch deren musikalischen output finanziert oder bist du ein bedroom-hobby-internet producer ?
     

Diese Seite empfehlen