Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Euro?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von psicolor, 8. März 2014.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Meine Schwester hat mich eingespannt auf ihrer Hochzeit den "MJ" (MP3-Jockey) zu spielen. Hab das schon bei anderen feierlichen Anlässen in der Familie gemacht und den Gästen immer viel Freude bereitet.
    Allerdings mags meine Schwester immer gerne etwas pompöser und jetzt hab ich Bedenken, dass ich dem Anspruch ohne wenigstens einen kleinen Licht-Effekt nicht gerecht werde.
    Ich hab zwar vor das Kaoss Pad 3 rein für die Optik mitzunehmen, aber ich befürchte das wird nicht reichen.

    Nun suche ich einen kleinen Licht Effekt, der erschwinglich und einigermaßen transportabel ist (bin mit Bus unterwegs).
    Ich rechne im Mittel mit 10 Leuten auf der Tanzfläche.
    Da auch die älteren Semester (60 Jahre und älter) tanzen sollen, will ich kein Strobo. Nicht dass meine Oma einfach umfällt.
    Der Effekt braucht auch nicht besonders spektakulär zu sein, es geht ja nur darum ein einfaches Disco-Ambiente zu schaffen.
    Prinzipiell wäre eine Diskokugel ideal, aber das is immer blöd mit Transport und Montage. Mir wär lieber was zum Hinstellen.

    Hat jemand ganz konkrete Tipps, was taugt und von was ich besser die Finger lassen sollte?
     
  2. Ermac

    Ermac Tach

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Geiler Thread.

    Ich habe für den Hausgebrauch diese LED Par-Kannen vom Musicstore.
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...Short-5mm-LEDs/art-LIG0007614-000#FullDetails
    Sie kosten 33,-€ pro Stück und haben neben den üblichen DMX Anschlüssen auch einen Autopilot Modus, der dann im Takt zur Musik die Farben wechselt. Für den von dir beschrieben Einsatzzweck sollte das reichen! Ich setze die bei uns zu Hause als Raumbeleuchtung ein und nehme sie auch schon mal zu Gigs mit, um meinen Arbeitsplatz etwas zu beleuchten. Sie sind sehr leicht und dadurch auch prima im Zug zu transportieren, wenn du sie zum Beispiel in eine große Schwimmtasche packst.
     
  3. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Große Lupe fürs Kaoss, das reicht. Hast Du schon mal an LEIHEN gedacht? Lass bloss die Finger von den "1-Euro" Spielsachen, rausgeworfenes Geld. LED-PArs sind schon günstig zu haben, aber bei dem Budget reichts für 2-3. Eine Musiksteuerung ist dann schon eingebaut aber das wars dann auch schon. Die "Alten" f ühlen sich an Lichtorgeln erinnert ;-) Nö: Frag mal rum und leihe Dir was aus.
     
  4. Hallschlag

    Hallschlag Tach

  5. bendeg

    bendeg Tach

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    ich würde dir so einen kleinen twinkling-Laser empfehlen.
    habe ich teilweise auch bei kleineren Clubevents mit dabei gehabt.
    mit bissl Nebel ist das schon ne schöne Sache. gibt auch gute Fotos :)
    auch schön bei off-location Partys - einfach auf weite Entfernung in die Bäume richten oder den Steinbruch damit anleuchten oder von weit oben auf ne Wiese oder das Bar/DJ-Pavilliondach richten :kiffa: :mrgreen:
    http://www.ebay.de/itm/281027635171
    mittlerweile sind die auch gut günstig geworden. ich hab für meinen mit etwas weniger Leistung vor drei Jahren noch 90€ gezahlt...

    solche LED-PARs sind natürlich auch nützlich um großflächig Räume/Flächen in Farbe zu tauchen
    günstig und durch LED endlich auch langlebig/robust. für privat reichen die 33€ Dinger voll aus
    saugen auch nicht so am Notstromer falls es doch mal ins Grüne gehen sollte ;-)
     
  6. Lutz

    Lutz Tach

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Hol dir einen Zig Zag oder Mushroom Effekt. Gibts z.B. von Eurolite um die 50 Euro. Sind 2x300 Watt Lampen drin, das Teil in die Ecke gestellt gibt schöne Strahleneffekte musikgesteuert. Hab so ein Ding schon einige Jahre, immer wieder gern gesehen.
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Hmm, diese Zig Zags schauen interessant aus. Zwei Fragen dazu:
    1) Würde das Teil auch ohne anderweitige Beleuchtung "funktionieren"? Am liebsten möcht ich so wenig wie möglich Zeugs rumschleppen, ich hab daher die Hoffnung dass der Zigzag hell genug ist, um ohne PAR-Kannen auszukommen. 600 Watt Halogen hört sich ja eigentlich schonmal amtlich an.
    2) Taugt diese automatische Steuerung? Ich hab da Zweifel: Das Mikro is im selben Gehäuse wie die Lampe, die von nem Lüfter gekühlt wird. Rein vom Prinzip her kann das bei erträglichen Lautstärken doch gar nicht richtig funktionieren, oder?

    Bei der Zusammenkunft von mehreren LED PARs für 35 Euronen hab ich bissi Schiss vor dem Transport. Außerdem hab ich keine dedizierten Stative für PARs.

    Laser kommt nicht in Frage. Einerseits hab ich keinen Nebel und es wird auch nicht geraucht, andererseits gefallen mir die Dinger selber nicht.

    Zur Beschallung werden übrigens zwei Roland CM30 eingesetzt (Miniaktivboxen mit jeweils 30 Watt).
     
  8. Lutz

    Lutz Tach

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Geht schon ohne was anderes, die Gehäuse werden bloss sehr heiss und die Lebensdauer der Lampen ist nicht sehr lang (ca. 50-70 Stunden) sollte aber reichen für einen Abend. Hab meinen auch schon ab und an nen ganzen Abend durchlaufen lassen. Reservelampen hab ich immer mit weil wenn eine kaputt geht das Ding nicht mehr 2x110Volt in Reihe.

    Das eingebaute Mikro hat immer gereicht, der Effekt reagiert auf Bässe, dann wechselt er immer die Richtung. Funktioniert bei Musik zum Tanzen einwandfrei, weiss ja nicht was du unter erträglich verstehst? Stell das Ding in die Nähe der Boxen und einfach auf den Fussboden, dann haste die bunten Lichter im ganzen Raum.
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Danke!

    Erträglich = Man kann sich gut gemütlich unterhalten, ohne sich anschreien zu müssen.
    Was passiert denn, wenn kein Bass kommt? Es wird wohl hauptsächlich Musik aus der Goldenen Schlagerära gespielt werden, Karel Gott, Peter Alexander usw, da gibts ja fast keinen Bass (zumindest nicht so wie heute). Wär ja doof, wenn das Ding dann einfach gar nix macht.
     
  10. Lutz

    Lutz Tach

    Re: Wirkungsvoller Licht-Effekt, transportabel und < 100 Eur

    Schlagzeug, der Taktschlag reicht auch zum Ansteuern, muss nicht der Bass sein. Meinte eher die Bassdrum. So ein Zig Zag hat auch eine gewisse Trägheit, so dass der Effekt nicht wie wild wechselt.
     

Diese Seite empfehlen